Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Samsung Galaxy S II.

Theorieteil Galaxy S II

19.05.11 - 16:46 Uhr

von: happinez

Intuitiv: Benutzeroberfläche und Bedienung des Galaxy S II.

Auf dem Samsung Galaxy S II kommt Android in der Version 2.3 in Kombination mit Samsungs Benutzeroberfläche TouchWiz 4.0 zum Einsatz.

TouchWiz dient der intuitiven Bedienung des Galaxy S II. Es bietet dem Nutzer die Möglichkeit, einfach zwischen verschiedenen Startbildschirmen zu wechseln und sie nach eigenen Wünschen zu gestalten – z. B. mit persönlichen Widgets (für Wetter-/Uhrzeitanzeige etc.) oder einer Vielzahl an Apps – kleinen Programmen – aus dem Android Market.

Auch alle Schlüsselfunktionen des Galaxy S II, die auf den Startbildschirmen dargestellt sind, können indviduell angeordnet und angepasst werden.

Beispiel gefällig? So könnte das Ganze aussehen – klickt dazu das Bild:

Intuitiv: Benutzeroberfläche und Bedienung des Galaxy S II.

Ein weiteres Element für die verbesserte intuitive Steuerung des Galaxy S II ist der sogenannte “Gyroskopsensor”: Er ermöglicht nämlich ein sehr genaues Steuern z.B. von Spielen durch Bewegen des Handys in alle Richtungen.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

Betriebssystem:

  • Android 2.3
  • TouchWiz 4.0 Benutzeroberfläche

Funktionen sind unter anderem:

  • Organizer-Funktionen, wie Kalender, Memo, Weltuhr uva.
  • 4 Entertainment Hubs
  • Google-Services
  • Polaris Office

Apps:

  • Zugriff auf 200.000 Apps im Android Market
  • verschiedene Samsung Apps

@ all: Wie wichtig ist es Euch, zwischen mehreren Startbildschirmen wechseln zu können und diese auch individuell anzupassen?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

Seiten: « 117 18 19 20 21 22 23 24 25 26 2730 » Zeige alle

  • 21.05.11 - 14:24 Uhr

    von: Juliane934

    Individuelle Gestaltung des Startbildschirms find ich auch genial. Wenn die Bedienung wirklich so einfach ist, wie dargestellt … wunderbar!!!

  • 21.05.11 - 14:29 Uhr

    von: Cory65

    Wow, super, das kenne und liebe ich bereits bei meinem PC. Dass dies auch bei einem Handy möglich geworden ist, finde ich unglaublich klasse und würde ich gerne in Life testen. Bin gespannt…

  • 21.05.11 - 14:35 Uhr

    von: Dethobo

    Es ist sehr, sehr wichtig fpr mich, da es das Bedienen sehr erleichtert. Solche Kleinigkeiten machen im Alltag viel aus.

  • 21.05.11 - 14:42 Uhr

    von: Marekita

    Mir ist das sehr wichtig und ich veränder das auch gerne nach Lust und Laune. Ich passe die Bildschirme auch immer wieder an meine Bedürfnisse an, wenn ich merke das ich zB eine App nicht nutze, eine andere aber schon, dann wird der jeweilige Bildschirm neu angepasst. Außerdem geh ich bei der Sortierung auch nach dem Hintergrundbild, welches ich auch gern mal ändere, oder der Jahreszeit anpasse.

  • 21.05.11 - 14:42 Uhr

    von: Cory65

    Für mich ist es, wie gesagt, faszinierend, dass ich zwischen 2 Bildschirmen wechseln kann. Und für mich als Frau ist es super interessant, dass dieses TouchWIz eine intuitive Bedienung unterstützt. Es Wäre doch toll, wenn man mit diesem technischen Wunderwerk auch als Frau und Mutti gut und leicht zurecht kommen würde. Meine beiden Teenies würden mich bewundern, wenn ich so ein Teil richtig bedienen und nutzen könnte. Das würde ich ihnen natürlich gerne beweisen…. Denn Frau und Technik – das könnte doch hier gut zusammen passen!!!!! Davon bin ich überzeugt, und dass die Techni sogar noch super viel Spaß machen kann! Und wenn ich das hinkriege, kann ich ganz bestimmt meine Freundinnen auch davon überzeugen, dass dieses Smartphone für sie das einzig Richtige ist!

  • 21.05.11 - 14:43 Uhr

    von: schnurkel

    ich find das voll super da man alles in kürzester Zeit abrufen kann. Allzeit abrufbereit :)

  • 21.05.11 - 14:46 Uhr

    von: Osile

    Also mir gefällt die Oberfläche sehr und auch die individuelle Gestaltung des Startbildschirms finde ich sehr wichtig. Und auch gerade den Zugriff auf den Android Store finde ich fantastisch. Ich hoffe ich bekomme die Chance mir selbst Live ein Bild von der Oberfläche machen zukönnen.

  • 21.05.11 - 14:50 Uhr

    von: DickerHund

    Notizzettel! Das ist zwar nicht neu, allerdings ist es schön, wenn man sie gleich auf den ersten Blick hat!

  • 21.05.11 - 14:50 Uhr

    von: mauzikatz

    Na endlich, das ist doch mal was, was sich vom iPhone unterscheidet und mir auch sehr gut gefällt.
    (Dass sowas möglich ist. ;) )

  • 21.05.11 - 15:00 Uhr

    von: tillandsie

    Ich kann nur noch staunen…dieses handy bietet echt alles, was man braucht…Notebook, Handy, Laptop, Spielekonsole, Digitalkamera, “Notitzzettel”,…uvm. – all in one -
    Pure Begeisterung…

  • 21.05.11 - 15:00 Uhr

    von: laberlan

    Auf jeden Fall sind auch verschiedene Launcher verdammt wichtig. Die Klötze sehen “aus” ja sowieso schon alle fast gleich aus. Da muss der Bildschirm schon ne schöne Unterscheidungsmöglichkeit geben ;-)

  • 21.05.11 - 15:06 Uhr

    von: Bestking

    Bei dem Touchscreen überlege ich lange ob das Handy zu mir passt es muss sofort reagieren.

    Im großen und ganzen hat das Handy Style und es passt zu jedem Geschmack.

  • 21.05.11 - 15:08 Uhr

    von: Danchen2010

    Ich finds großartig, dass man sich seinen eigenen Startbildschirm aufbauen kann. Klasse! Die ganzen Anwendungen sind für mich sehr wichtig… Also das Phone etwas ja anscheinend echt alles…. Fantastisch…

  • 21.05.11 - 15:13 Uhr

    von: Smilingprincess

    Oh man,also das Handy hat wirklich alles :x !Find das echt gut,dass man sich den Startbildschirm individuell gestalten kann und das auch stetig ändern kann =)!Bei meinem jetzigen Handy kann ich leider nur immer vorgegebene Bilder reinstellen weil meine einfach da nicht rein passen,aber wenn man das hier anders machen kann,dann freu ich mich!

  • 21.05.11 - 15:27 Uhr

    von: andretrnd

    Mein Handy Mein Design :)

  • 21.05.11 - 15:32 Uhr

    von: kleene410

    Hintergrund uns Starbildschirme sollte man wirklich häufig wechseln können udn individuell anspassen. Denn genau das macht doch eine persönliche Note des handys aus.

    Kurze Frage zum Touch: Reagiert er auf Druck oder wie beim iPhone bei sanfter Berührung?

  • 21.05.11 - 15:40 Uhr

    von: Manny12

    Ich finde es toll dass man seinen eigenen Startbildschirm aufbauen kann
    und so in jedem Handy seine eigene Kreativietät steckt .

  • 21.05.11 - 15:45 Uhr

    von: Damos

    Es ist mir sehr wichtig zwischen mehreren Startbildschirmen wechseln zu können und diese auch individuell anzupassen. Das vereinfacht das arbeiten sehr und spart oben drein noch viel Zeit. Ich will es immer schnell und einfach.

  • 21.05.11 - 15:58 Uhr

    von: GraxyJC

    Das Handy ist so der Traum, es ist ja schon fast besser als mein PC. :)

  • 21.05.11 - 16:13 Uhr

    von: rene2383

    Hört sich richtig gut an. Und auch sehr praktisch

  • 21.05.11 - 16:21 Uhr

    von: nebler

    Das Handy wäre einfach toll und nicht so schwer wie mein Laptop

  • 21.05.11 - 16:34 Uhr

    von: chicatina81

    Wenn man sich erst einmal an verschiedene Startbildschirme mit individuellen Funktionen gewöhnt hat, will man sie nie wieder missen! Was auf jeden Fall toll wäre, wenn man auch während des Telefonierens auf alles Wichtige zugreifen kann?…

  • 21.05.11 - 16:45 Uhr

    von: Sirob210

    Das klingt ja echt gut. Heutzutage ist vieles so schnelllebig, warum nicht auch ein Handy mit dem man auch schnell zw. Bildschirmen wechseln kann. Super, das Teil scheint ja echt der Wahnsinn zu sein…

    Scheint ja sehr starke Konkurrenz zum iPhone…

  • 21.05.11 - 16:56 Uhr

    von: hschalli

    Einfach zu bedienen und man kann sich seinen Startdisplay selbst getalten, also schon mal 1 Pluspunkt gegenüber dem Iphone.
    Auf jeden Fall wird es ein starke Konkurrenz zum Iphone.
    Tolle Telefon (Smartphone)

  • 21.05.11 - 16:56 Uhr

    von: Leveller

    Ich nutze eigentlich nur zwei bis maximal 3 Startbildschirme, zwischen denen ich hin und her switche. Der erste Screen enthält bei mir das Fancy Widget (Uhr, aktuelles Wetter, Batteriestand in %), dann den Smart Calendar (leider gibt es standarmäßig keinen guten Kalender, mal sehen wie das beim Galaxy SII aussieht), sowie die 4 am häufigsten benutzten Apps (Mail, Internet, etc).

    Auf dem zweiten Screen habe ich dann die Stromsteuerung zum schnellen An-/Ausswitchen von WLAN, GPS, Helligkeit, etc. sowie den Programmmonitor zum Abschießen von Prozessen…

    Viel mehr brauche ich eigentlich nicht, da sonst alle Einstellungen im Einstellungsmenü zu finden sind und die Apps im Menü.

  • 21.05.11 - 16:58 Uhr

    von: Dachkauz

    Super, wechseln zwischen zwei Bildschirmen,kann mein Altes nicht.Würd ich gerne ausprobieren.

  • 21.05.11 - 17:09 Uhr

    von: Gandi91

    Hammer Teil,…habe es jetzt schon mehreren Freunden und bekannten gezeigt und bislang sind alle sehr begeistert

  • 21.05.11 - 17:11 Uhr

    von: Gandi91

    Mir ist es schon sehr wichtig, da ich auch gerne mal etwas vergesse und mit der Notitz wäre das super. Leider kann man das ja auf dem iPhone 4 nicht einstellen und ist mittlerweile auch nicht mehr das wahre.
    Besonders gefällt mir diese Übersicht, mit der man sehen kann, wie viele Programme man offen hat und wie das Handy damit belastet wird. Das stelle ich auch immer wieder beim iPhone fest. Man kann zwar gucken, wie viele man offen hat (aber auch erst seit dem iphone4) allerdings merkt man erst während dem benutzen, das es ziemlich überlastet ist. Gerne stürtzen auch Apps mal ab.

  • 21.05.11 - 17:15 Uhr

    von: eb1960

    die individuelle anpassung ist mir wichtig, so dass ich das wichtigste für mich gleich sehen kann, wenn ich den bildschirm angucke
    da die Vielfalt hier groß ist, kann man auswählen und auch mal ändern, wenn sich die anforderungen verändern

  • 21.05.11 - 17:33 Uhr

    von: mobilesinternet

    Online Reporter

    Verschiedene Startbildschirme sind schon notwendig, damit man für die unterschiedlichen Situationen auch alle Widgets und Apps auf einen Blick hat. Ich kann nicht genügend Startbildschirme haben ;.))

    Mir gefallen auch die tollen Hintergrundbilder, die von Samsung bereitgestellt werden. Sehen cool aus…

  • 21.05.11 - 17:37 Uhr

    von: loewe2307

    Den Bilderrahmen und vorallem das Mini Paper finde ich absolut genial. so kann man nichts vergessen. ausserdem die vielen Apps und die genialen Hintergrundbilder

  • 21.05.11 - 17:56 Uhr

    von: Lusirion

    Mehrere Startbildschirme ist ja an sich nichts neues. Jedoch die Möglichkeit Sie den persönliche Vorlieben anzupassen ist sehr gut. Mir persönlich fehlt oft die Möglichkeit mit wenigen „Klicks“ die diversen Schnittstelle (VPN, WLAN usw.) ein bzw. auszuschalten. Mit einem persönlichen Startbildschrime könnte ich das Problem lösen.

  • 21.05.11 - 18:01 Uhr

    von: kylvi

    sein eigenes tel nach seinen eigenen wünschen und vorstellungen klingt gut, also ich werde immer neugieriger je mehr ich hier lesen tue

  • 21.05.11 - 18:17 Uhr

    von: elkeheinrich

    na das ist ja wirklich ein echt klasse handy bedienerfreundlich gehts wohl kaum mehre fenster gleichzeitig öffnen ohne langes rumgesuche

  • 21.05.11 - 18:21 Uhr

    von: Necro1st

    Ich arbeite zur Zeit mit 5 Bildschirm und bin sehr überzeugt von dieser Möglichkeit ;)

    Und das ganze ist auch sehr viel individueller als beim Iphone allein schon die tolle widget Uhr mit wetter vorhersage und allem piepapo ;)

  • 21.05.11 - 18:31 Uhr

    von: haemish

    das man die standard bildschirme wchslen kan ist super so kan ich die programme wo ich am meisten brauche inviduell gestalten so wie ich es will und muss es nicht immer suchen

  • 21.05.11 - 18:33 Uhr

    von: JessiMNI

    Also im Moment ist mir das noch nicht so wichtig aber ich bin noch “Neuling”. Allesdings finde ich es super das man das für wichtigsten für einen selbst direkt auf das Display legen kann ohne lästiges rumtippen. Finde igoogle auch gut da es dort genauso geht.

  • 21.05.11 - 18:58 Uhr

    von: mojahara

    Verschiedene Bildschirme sind praktisch- da kann man das Telefon perfekt an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen. Und was mir spontan besonders gut gefallen hat ist der kleine Notitzzettel- das scheint mir praktischer als das App das ich aktuell als Einkaufszettel nutze….

    Ich bin aber gespannt, wie schnell man die Seiten personalisieren und hin und her springen kann.

  • 21.05.11 - 19:24 Uhr

    von: ninn87

    Find ich echt super.. also die Handhabung und der Aufbau macht meinem Iphone schon gewaltig Druck:)

  • 21.05.11 - 19:28 Uhr

    von: Billie291

    Zu erst fand ich die mehrere Benutzeroberflächen unsinnig, aber mittlerweile hab ich da soviel drauf, dass es mehr als sinnvoll ist.

  • 21.05.11 - 19:35 Uhr

    von: Arni86

    Also ich finde diesen individuell einrichtbaren startbildschirm super! so kann ich mir ihn genau so erstellen wie ich ihn gerade brauche! Individualität ist eben immer gut und ein großer Vorteil

  • 21.05.11 - 19:45 Uhr

    von: xxxHannahxxx

    yeah :) das blöde “im-menu-suchen” ist zu ende !!
    welcher super mensch hat dieses handy erfunden!?
    er hätte einen preis verdient :P ;) :D

  • 21.05.11 - 19:52 Uhr

    von: Tina1987

    die bedienung finde ich auf den ersten blick top…würde es gerne in der praxis testen

  • 21.05.11 - 19:57 Uhr

    von: Hennes1_de

    Die Handhabung finde ich super nach der Darstellung auch ziemlich unkompliziert, aber ist das im täglich Umgang ebenso einfach ich bin sehr gespannt. Wenn der umgang im täglichen Leben ebenso einfach ist, bin ich jettz schon Fan von diesem Handy

  • 21.05.11 - 20:09 Uhr

    von: Kashimo

    Ein Startbildschirm macht viel her. Das was man am öftesten benutzt sollte darauf zu finden sein, um immer schnell ohne langes “geklicke” das zu starten was man gerade nutzen möchte. Wenn man dann je nach Tageszeit oder nach seinem Standort im schnellverfahren einfach einen anderen Starbildschirm auswählen will, einen der gerade besser geeignet ist, so ist das natürlich ein Pluspunkt für die Benutzerfreundlichkeit. Eine präzise Steuerung ist mir auch wichtig. Immerhin muss man so nicht dauernd hin und herklicken, weil man sich dauernd verklickt.

  • 21.05.11 - 20:12 Uhr

    von: jg3141

    Mein Android 1.6 hat auch schon mehrere Startbildschirme. Daran habe ich mich schnell gewöhnt und will es nie mehr missen!
    Auf den Gyroskopsensor bin ich sehr gespannt. :)

  • 21.05.11 - 20:29 Uhr

    von: seLa61

    Ich habe heute den neuen Samsung Galaxy S2 für mein Bruder gekauf. Der superflache Händy sieht einfach genial super aus. Anscheinend wurde der neuer Samsung Galaxy s2 3.000.000 Stück auf dem ganzen Welt verkauft. Wowwwwww sag ich nur..
    Ich wollte mir auch einen kaufen, aber es gab leider keins mehr. Schade !! Ich hoffe ich habe hier glück

  • 21.05.11 - 20:31 Uhr

    von: uli06

    Ich finde es alles sehr übersichtlich und es ist eine leichte benienung

  • 21.05.11 - 20:40 Uhr

    von: dezitonne

    ich kann jetzt nur in bezug auf meinen pc antworten und da ist es echt gut. ich dachte vorher immer “ach watt, gempelkram” aber es erleichtert doch vieles. so wirds wohl auch mit dem handy sein.

  • 21.05.11 - 20:52 Uhr

    von: Sanoa

    Individualisierbare Screens sind das Um und Auf bei einem Smartphone. Zum Glück denkt nicht jeder Anwender wie die Entwickler, und jeder mag sein Handy anders. Die Anpassbarkeit beim S2 schaut jedenfalls gut aus. :)

Seiten: « 117 18 19 20 21 22 23 24 25 26 2730 » Zeige alle