Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Samsung Galaxy S II.

Theorieteil Galaxy S II

19.05.11 - 16:46 Uhr

von: happinez

Intuitiv: Benutzeroberfläche und Bedienung des Galaxy S II.

Auf dem Samsung Galaxy S II kommt Android in der Version 2.3 in Kombination mit Samsungs Benutzeroberfläche TouchWiz 4.0 zum Einsatz.

TouchWiz dient der intuitiven Bedienung des Galaxy S II. Es bietet dem Nutzer die Möglichkeit, einfach zwischen verschiedenen Startbildschirmen zu wechseln und sie nach eigenen Wünschen zu gestalten – z. B. mit persönlichen Widgets (für Wetter-/Uhrzeitanzeige etc.) oder einer Vielzahl an Apps – kleinen Programmen – aus dem Android Market.

Auch alle Schlüsselfunktionen des Galaxy S II, die auf den Startbildschirmen dargestellt sind, können indviduell angeordnet und angepasst werden.

Beispiel gefällig? So könnte das Ganze aussehen – klickt dazu das Bild:

Intuitiv: Benutzeroberfläche und Bedienung des Galaxy S II.

Ein weiteres Element für die verbesserte intuitive Steuerung des Galaxy S II ist der sogenannte “Gyroskopsensor”: Er ermöglicht nämlich ein sehr genaues Steuern z.B. von Spielen durch Bewegen des Handys in alle Richtungen.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

Betriebssystem:

  • Android 2.3
  • TouchWiz 4.0 Benutzeroberfläche

Funktionen sind unter anderem:

  • Organizer-Funktionen, wie Kalender, Memo, Weltuhr uva.
  • 4 Entertainment Hubs
  • Google-Services
  • Polaris Office

Apps:

  • Zugriff auf 200.000 Apps im Android Market
  • verschiedene Samsung Apps

@ all: Wie wichtig ist es Euch, zwischen mehreren Startbildschirmen wechseln zu können und diese auch individuell anzupassen?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

Seiten: « 120 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 » Zeige alle

  • 22.05.11 - 19:54 Uhr

    von: Butterblume1234

    News, Mails, Uhr (bzw. noch eine zweite mit andere Zeitzone), Kalender, … brauche ich für einen schnellen Zugriff auf meinem Handybildschirm. Nur muss das ganze eine gut Übersicht haben und ich muss es mir so anordnen können, wie ich persönlich meine Prioritäten setze. Alles dies bietet das Galaxy SII. Daumen hoch!

  • 22.05.11 - 19:54 Uhr

    von: snirz

    Wahnsinn was für eine Technik. Hab ja seber kein Smartphone, aber dieses würde ich mir kaufen

  • 22.05.11 - 19:58 Uhr

    von: Austin007

    Find es sehr wichtig sein Bildschirm individuell zu gestalten. Die Freiheit ist der Vorteil zum iPhone!

  • 22.05.11 - 20:00 Uhr

    von: xxSandyxx

    Ich finde es ja mal echt faszinierend aber brauchen tu ich es eigentlihc nicht, ein bildcschirm mit dem wihctigsten sachen reicht ja vollkommen aus ;)

  • 22.05.11 - 20:12 Uhr

    von: adsontho

    Die Möglichkeit zu Indivitualität kann nicht groß genug sein!

  • 22.05.11 - 20:15 Uhr

    von: MontyPython

    für mich ist das sehr wichtig, denn ich will auf den unterschiedlichen bildschirmen ja möglichst viel schnell erreichbar machen…

  • 22.05.11 - 20:15 Uhr

    von: qtreiber

    Wenn das stimmt, dass man ohne Handbuch das Teil bedienen bzw einstellen kann ohne learning by doing, wäre das sensationell.Wenn ich dann noch alles so für mich individuell einstellen kann…..

  • 22.05.11 - 20:23 Uhr

    von: frosch00

    Bei dieser Kategorie würde mich folgendes interessieren: Zum ersten wie sensitiv der Touchscreen ist. Ich nutze z.Zt. ein Samsung Omnia 7 und die Bedienung, besonders bei Surfen, ist sehr kniffelig da meines Erachtens zu sensitiv. Hier würde ich das Galaxy SII zu gerne mal als Gegenprobe testen… Zweitens finde ich es wichtig, mein Handy personalisieren zu können (eigene Klingeltöne, Bilder etc. Auch das geht mit dem Omnia nicht. Ich denke, dass ist ein Problem der Windows basierten Software. Weiterhin finde ich es sehr schade, dass ich mit dem Omnia 7 nicht auf flashbasierte Websites zugreifen kann. Hier warte ich sehnsüchtig auf ein Firmware-Update (und das seit fast einem halben Jahr) Wie sieht es bezüglich der drei Punkte mit dem Galaxy SII aus???

  • 22.05.11 - 20:31 Uhr

    von: Undertacker

    na das nenne ich mal handy

  • 22.05.11 - 20:33 Uhr

    von: npaditz

    Ich glaube, dass ist für Menschen, die noch kein Smartphone besitzen relativ erinfach zu verstehen. Trotzdem sieht es auf den ersten Blick kompliziert aus.

  • 22.05.11 - 20:58 Uhr

    von: RoyalW

    Sehr wichtig..
    Ist schließlich das Erfolgskonzept vom iPhone..!

  • 22.05.11 - 20:58 Uhr

    von: reosas

    Hmm mal sehen, ob ich so viele Startbildschirme mit den ganzen apps wirklich brauche. Bei dem Galaxy I benutze ich ja nur einen.

  • 22.05.11 - 21:07 Uhr

    von: freddaa87

    So viel Technik und doch so einfach! Genial sage ich nur und somit Grund genug dieses so super intelligent erscheinende Gerät auch in live einmal testen zu können!!!

  • 22.05.11 - 21:11 Uhr

    von: Loona18

    Individuelle Anpassung an neuen Handy ist das A und das O! Ohne würde ich kein Handy kaufen! Hoffe das es eigentlich viel mehr zu bietten hat, als es hier als Beispiel vorgestellt wurde!

  • 22.05.11 - 21:21 Uhr

    von: marimar1971

    auch einer der wichtigen dinge, es gibt nichts schlimmeres, wenn man auf die schnelle etwas abrufen möchte und dann ewig suchen muss. ich bin nur gespannt, ob es auch einfach zu bedienen ist, wie es angekündigt wird.

  • 22.05.11 - 21:22 Uhr

    von: StarOrange

    huch das hat ganz schon viele funktionen :)

  • 22.05.11 - 21:23 Uhr

    von: fleicher007

    Also ich finde es gut das mann sich das selber gestalten kann.Da ich denke das ein handy sowas auch zu bitten haben sollte.

  • 22.05.11 - 21:24 Uhr

    von: Kandy1712

    Ich liebe es meine Bildschirme individuell anzupassen. Und die Bedienung sieht auch sehr einfach aus.

  • 22.05.11 - 21:25 Uhr

    von: Tulette

    Startbildschirm selber gestalten klingt sehr gut. Bin gespannt, ob man dies wirklich schnell und intuitiv machen kann!

  • 22.05.11 - 21:36 Uhr

    von: Saban

    das personalisieren des Smartphones finde ich sehr wichtig denn wenn es mal schnell gehen muss will man nicht unnötig viele Seiten umblättern oder Programme erst noch öffnen.

  • 22.05.11 - 21:46 Uhr

    von: farg

    Den Bildschirm so gestalten, wie man möchte ist mir superwichtig. Ich möchte mich bei meinem Smartphone wiederfinden.
    und die Dinge, welche ich viel benutze möchte ich auch schnell im Zugriff haben.
    Leider habe ich im Moment ein Smartphone mit Windows und ich bin damit garnicht zufrieden, da ich es nicht so personalisieren kann, wie ich es gerne möchte.
    Am liebsten würde ich mich gerade hinsetzen und es ausprobieren.

  • 22.05.11 - 21:47 Uhr

    von: mikosahi

    Bei meinem Handy kann ich meinen Startbildschirm auch individuell einrichten. Allerdings nicht so schön wie bei dem Galaxy.. meines ist da eher sehr simpel gehalten :)

  • 22.05.11 - 21:52 Uhr

    von: Scooby52

    Mir ist es sehr wichtig, dass ich den Startbildschirm selbst einrichten kann. Zum Beispiel ist mir das Wetter, Emails, Facebook etc. wichtig und das hätte ich gern auf einen Blick sofort greifbar. Aktienkurse, Weltuhrzeiten interessieren mich z.B. weniger und würde sie daher nicht direkt auf dem Startbildschirm haben wollen. So kann sich jeder seinen Bildschirm an seinen individuellen Ansprüchen anpassen!

  • 22.05.11 - 21:54 Uhr

    von: suquita

    Okay als eingefleischter iphone User, sind mir die Startbildschitrme auch wichtig, um schnell an alles was ich will und brauche ranzukommen und zu koordinieren, aber ich habe (zumindest beim Omnia) die Bedienung nicht gleich verstanden, sondern fand es ziemlich verwirrend. Ob die Menüführung jetzt besser aufgebaut ist… mal sehen. Alles in allem eine super tolle sache

  • 22.05.11 - 21:56 Uhr

    von: Reptile

    Guten Abend zusammen,

    mmmmh, verschiedene Startbildschirme sind mit persönlich relativ unwichtig. Die Freie Anordnung der Apps und die freie Darstellbarkeit finde ich jedoch viel interessanter und schlägt bisher alles was ich gesehen habe.

    Daher von mir ein ganz klares PRO ;-)

    Bisher habe ich nur verschiedene Fenster auf denen ich Apps ablegen und in Ordner sortieren kann. Das wirkt im Vergleich zu den Möglichkeiten des Samsung Galaxys II schon antik.

    Weiter so, freue mich auf mehr Infos.

  • 22.05.11 - 22:00 Uhr

    von: Niedie

    Ich finde es gut das man selbst sein homescreens gestalten kann wie man es selbst haben will. das erleichert das bedienen und schnelleren zugriff auf die wichtigsten apps auf dem phone

  • 22.05.11 - 22:15 Uhr

    von: user2577

    Ich habe keine Erfahrung mit dem Android – Betriebssystem aber was man hier sehen kann ist schon beeindruckend und macht Laune auf mehr!

  • 22.05.11 - 22:36 Uhr

    von: Isa4

    Also das anpassen des Startbildschirmes ist mal was tolles! Ich kann derzeit da net so vieles verändern bei mir. Android habe ich auf meinem Handy auch und muss sagen ich finds Klasse!!!

  • 22.05.11 - 23:08 Uhr

    von: Sternchen1003

    Ich mag die Startbildschirme sehr, vor allem weil man alles nach seinen eigenen Bedürfnissen anordnen kann und auch Widgets positionieren kann. Ich persönlich verwende das normale “Menü” nur ganz ganz selten, weil ich alles was ich brauche auf meinen 4 Homescreens angeordnet habe. Es ist einfach sehr praktisch.

  • 22.05.11 - 23:13 Uhr

    von: Slugx

    sehr wichtig, so kann man die Oberfläche gestalten wie man möchte ;) und man vermeidet unkompliziertes suchen und klicken ;)

  • 22.05.11 - 23:37 Uhr

    von: integer

    Das sieht in der Animation schon mal echt super aus. Beim Vorgänger gibt es ja auch schon die individuell gestaltbaren Homescreens. Aber das mit den Bildern finde echt ein cooles neues Feature. Auch die Mails oder die Notizen direkt auf dem Homescreen zu sehen gefällt mir richtig gut. Das individuelle Anpassen des eigenen Smartphones finde ich eines der wichtigsten Dinge. Alleine die massen Apps bieten dazu entsprechend großen Spielraum. Abr vorallem auch die Widgets und die Veränderung der Standardflächen unterstreichen. Das nenne ich mal Freiheit (-;

  • 22.05.11 - 23:38 Uhr

    von: integer

    Gyroskopsensor klingt sehr gut. Hoffentlich gibt es genügend Apps, die diesen überhaupt in vollem Umfang nutzen.

  • 23.05.11 - 00:07 Uhr

    von: Eldri

    Yeah, das sieht gut aus. Eine Menge Anwendungen, aber übersichtlich und benutzerfreundlich aufgebaut. Da will man das Smartphone doch gleich in die Hand nehmen und “rumspielen” und ausprobieren. Das macht Lust auf mehr.

  • 23.05.11 - 00:18 Uhr

    von: Chelly

    gibt es diesmal auch endlich wieder eine möglichkeit adressen zu speichern? fehlt mir bei meinem Samsung wave schon sehr =(

  • 23.05.11 - 01:25 Uhr

    von: fun4o

    nicht schlecht…so muss es sein! bei meinem jetzigen samsung kann ich natürlich einiges selber gestalten, aber hier hat man viel mehr möglichkeiten. super, auch wenn ich es nicht zum testen schaffe, trotzdem werde ich es mir bei erste möglichkeit kaufen! must have!

  • 23.05.11 - 01:50 Uhr

    von: LiliNolita

    Das ist sehr wichtig fuer mich, wenn ich staendig zwischen mehreren Startbildschirmen wechseln kann. Das ist aehnlich wie Mode fuer Frauen, neuer Look, neue laune!

  • 23.05.11 - 06:21 Uhr

    von: Coonienetty

    Super, wenn man selber bestimmen kann, was alles auf dem Bildschirm zu sehen ist. Sehr benutzerfreundlich. Bisher gab es nur eine Handymarke für mich aber ich bin so neugierig, ich muss es haben. Wie Vorschreiber schon schrieben, wenn ich es nicht zum Tester schaffe, ich werde es dennoch bei erster Möglichkeit anschaffen. Das handy ist kein vergleich zu den bisherigen!

  • 23.05.11 - 06:48 Uhr

    von: RaphaelaS

    Bei der Benutzeroberfläche hätte ich mir etwas “Neueres” erwartet. Sie ähnelt sehr stark dem vom iPhone und wirkt für mich daher nicht so innovativ, da das Layout nicht wirklich was Neues ist. Selbst die Farbe für’s “Telefon” ist die selbe wie bei Apple (grün).

  • 23.05.11 - 07:55 Uhr

    von: sonnebaer

    Das ist besonders toll, habe schon immer alle (eingeschränkten) Möglichkeiten genutzt. freu mich auf’s ausprobieren!

  • 23.05.11 - 08:00 Uhr

    von: vanessa13

    Ich finde es sehr wichtig, irgendwie sollte es schon das mindeste sein, was es können sollte.

  • 23.05.11 - 08:11 Uhr

    von: di181

    Das finde ich echt toll und superwichtig! Wie oft hat man auf dem Handy eine Oberfläche, die einem nicht gefällt und wo, für einen unwichtige Funktionen drauf sind. Ich werd ab und zu angerufen, nur weil der andere irgendwie auf meine Kurzwahl kam….nervig! So kann man sein Handy personalisieren! Super! :)

  • 23.05.11 - 08:18 Uhr

    von: IdefixV

    Die Benutzoberfläche ist das Beste! Ihr werdet’s sehn!

  • 23.05.11 - 08:21 Uhr

    von: HoneyBee1991

    ich würde es gerne mal ausprobiern

  • 23.05.11 - 08:39 Uhr

    von: Chris2404

    Wenn es genauso so klasse ist wie das alte Galaxy I9000 ist es ein traum.. hatte das von einem bekannten Leihweise. Freu mich schon auf die ganzen erneuerungen

  • 23.05.11 - 08:59 Uhr

    von: kawelzel

    Ich finde es gut wenn man den Bildschirm nach seinen Wünschen gestallten kann, wie man es will! Ich hoffe es testen zu dürfen, um dies alles auszuprobieren!

  • 23.05.11 - 09:08 Uhr

    von: moppi1978

    wow totales neuland für mich

  • 23.05.11 - 09:08 Uhr

    von: moppi1978

    genial

  • 23.05.11 - 09:11 Uhr

    von: ice586

    Super Sache

  • 23.05.11 - 09:17 Uhr

    von: andyuskoelle

    Die TouchWiz Oberfläche ist echt gut. Kenne das von beispielweise vom Iphone garnicht,

  • 23.05.11 - 09:21 Uhr

    von: giuseppegibi

    TouchWiz 4.0 Benutzeroberfläche
    Android 2.3
    “GyroskoVersion
    echt super!

Seiten: « 120 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 » Zeige alle