Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Samsung Galaxy S II.

Theorieteil Galaxy S II

19.05.11 - 16:46 Uhr

von: happinez

Intuitiv: Benutzeroberfläche und Bedienung des Galaxy S II.

Auf dem Samsung Galaxy S II kommt Android in der Version 2.3 in Kombination mit Samsungs Benutzeroberfläche TouchWiz 4.0 zum Einsatz.

TouchWiz dient der intuitiven Bedienung des Galaxy S II. Es bietet dem Nutzer die Möglichkeit, einfach zwischen verschiedenen Startbildschirmen zu wechseln und sie nach eigenen Wünschen zu gestalten – z. B. mit persönlichen Widgets (für Wetter-/Uhrzeitanzeige etc.) oder einer Vielzahl an Apps – kleinen Programmen – aus dem Android Market.

Auch alle Schlüsselfunktionen des Galaxy S II, die auf den Startbildschirmen dargestellt sind, können indviduell angeordnet und angepasst werden.

Beispiel gefällig? So könnte das Ganze aussehen – klickt dazu das Bild:

Intuitiv: Benutzeroberfläche und Bedienung des Galaxy S II.

Ein weiteres Element für die verbesserte intuitive Steuerung des Galaxy S II ist der sogenannte “Gyroskopsensor”: Er ermöglicht nämlich ein sehr genaues Steuern z.B. von Spielen durch Bewegen des Handys in alle Richtungen.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

Betriebssystem:

  • Android 2.3
  • TouchWiz 4.0 Benutzeroberfläche

Funktionen sind unter anderem:

  • Organizer-Funktionen, wie Kalender, Memo, Weltuhr uva.
  • 4 Entertainment Hubs
  • Google-Services
  • Polaris Office

Apps:

  • Zugriff auf 200.000 Apps im Android Market
  • verschiedene Samsung Apps

@ all: Wie wichtig ist es Euch, zwischen mehreren Startbildschirmen wechseln zu können und diese auch individuell anzupassen?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

Seiten: « 120 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 » Zeige alle

  • 23.05.11 - 15:43 Uhr

    von: vinniwosch

    Ich denke das eine gute bedienbarkeit für die masse sehr wichtig sein wird, grade wenn man “oldies” hat, die ein handy mit allem “schnick schnack” haben wollen ;)
    Mir selbst ist es nicht soooo wichtig… man muss alles was man will gut benutzen können… der eine kommt damit gut klar der andere nicht…
    Also was ich bisher gesehen habe vom Galaxy SII dann ist es schon recht revolutionär!

  • 23.05.11 - 15:58 Uhr

    von: Avataria

    Wow, dieses Handy kann ja mehr als manch ein Rechner ;) Gerade die ANzeige, wieviele Anwendungen laufen. Der leichte Zugriff auf die Programme und auch die Vielseitigkeit sind faszinierend. Dagegen ist das Samsung Omnia ja schon wieder völlig out und schleppend. Der Großvater des Samsung Galaxy ;)

  • 23.05.11 - 16:01 Uhr

    von: Yorker

    Das ist nun etwas, was man selbst mal ausprobieren sollte. Könnte mir gefallen. Einfache intuitive Bedienung ist ein MUSS und eigene Layouts und Einstellungen machen können, gefällt mir sehr. Die Geschmäcker sind schließlich verschieden. Das hat viel zu lange auf sich warten lassen. Wenn ich da an mein altes Samsung (kein Smartphone) denke… wie oft hab ich mich da aufgeregt.

  • 23.05.11 - 16:05 Uhr

    von: paddyro

    Das finde ich echt sehr gut! da ich mein Smartphone sowohl privat als auch beruflich benutze, sind die verschiedenen Startbildschirme perfekt!

  • 23.05.11 - 16:29 Uhr

    von: LiJoCa

    Wäre auf jeden Fall mal wert, das auszuprobieren! Meine bisherigen Handys und Smartphones konnten das nicht. Macht aber auf jeden Fall einen interessanten Eindruck.

  • 23.05.11 - 16:54 Uhr

    von: Cerial

    Is eine praktische Funktion, da man alles auf einen Blick hat. Vor allem dass man sie selber anpassen kann ist besonders toll.

  • 23.05.11 - 16:54 Uhr

    von: Dickerzx87

    ich finde es super zwischen den Bildschirmen wechseln zu können da man ja dadurch dann auch schneller auf die programme zugreifen kann die man braucht

  • 23.05.11 - 16:56 Uhr

    von: Juniman

    So ähnlich funktioniert mein eigenes Handy und finde es äußerst Praktisch. Möchte es nicht mehr missen.

  • 23.05.11 - 17:18 Uhr

    von: 4kidsmum

    Da ich noch kein Smartphine habe, wird sich das erst im aktiven Testmodus zeigen, wie wichtig oder weniger wichtig diese Funktionen in meinem Alltag sind

  • 23.05.11 - 17:34 Uhr

    von: veriatea

    Die Anpassbarkeit der Homescreens ist mir sehr wichtig. Ich habe mich bei meinem HTC schon so daran gewöhnt und die Zusammenstellung für mich optimiert.
    Erst die individuelle Anpassung lässt mich zeitsparend mit dem Smartphone arbeiten.

  • 23.05.11 - 17:36 Uhr

    von: Michi23

    Ich bin einfach nur gespannt… :-)

  • 23.05.11 - 18:09 Uhr

    von: Blade91

    Die funktionen des Handys sind super. Allein die beiden funktionen Programm-Monitor und Mini-Paper finde ich grandios

  • 23.05.11 - 18:14 Uhr

    von: tommaik

    Ich finde die Intergration von Widgets in den Startbildschirm super.
    Da hat man auch ein echtes Differenzierungsmerkmal zum iphone.
    Ich war auch igoogle Fan der ersten Stunde – wobei es hier immer auch
    Widgets gab, die schnell genervt haben. Aber das kann man ja austesten. Und mit der Möglichkeit, verschiedene Startbildschirme zu nutzen, kann man auch für die unterschiedlichsten Lebenslagen den passenden Screen kreeieren. Ick freu mir!

  • 23.05.11 - 18:18 Uhr

    von: awakepatrick

    Auf jeden Fall ist das eine vorteilhafte Sache. Dadurch kann man schnell die Informationsquellen wechseln und die momentanen Bedürfnisse optimal abdecken. Auf jeden Fall eine gute Funktion. Bin sehr gespannt.

  • 23.05.11 - 18:27 Uhr

    von: Blubber16

    Es ist sehr praktisch mit zwei Startbildschirmen. So kann man leicht zwischen Arbeit und Freizeit umschalten :)

  • 23.05.11 - 18:52 Uhr

    von: haselmaus0815

    Mir ist sehr wichtig, mein Handy meinen persönlichen Bedürfnissen anpassen zu können. Mein Handy soll mich unterstützen und mir ständig die neuesten Informationen zu von mir gewählten Themen zur Verfügung stellen könenn. Deshalb sind die verschiedenen Startseiten sehr praktisch.

  • 23.05.11 - 19:23 Uhr

    von: Derya_44

    sehr wichtig es ist sehr nervig jedes mal ein neues fenster zu öffnen oder durchs menü durchwühlen ne ne
    also die schnell stalsten möchte ich mit meinen eigennen interessen füllen die für mich wichtig fallen was ich oft benutze

  • 23.05.11 - 19:24 Uhr

    von: rreennee

    ein individueller Startbildschirm ist quasi eine Grundvoraussetzung. So kann ich mir alles hinlegen, was ich oft nutze und muss nicht lange suchen.
    Vieles ist werksmässig oft auch doppelt belegt auf der Startseite oder man kann es auch mit Tastenkombi aufrufen und braucht den Link nicht.
    Individuell ist top!!!

  • 23.05.11 - 19:27 Uhr

    von: Kinghenne

    Ich finde es toll, das man sich alles so einstellen kann, wie es für jeden Benutzer individuell zusammen passt

  • 23.05.11 - 19:56 Uhr

    von: stoker

    anschauen und ausprobieren
    anschauen und ausprobieren
    anschaun un ausprobiern
    anschn u ausprobn
    aschn u probn
    aschprobn

  • 23.05.11 - 19:57 Uhr

    von: dilysia

    find ich auf jeden fall praktisch, viel besser als sich erst durch ein menu zu fummeln und auch viel schneller

  • 23.05.11 - 20:09 Uhr

    von: jazz11

    Ich finde es auch gut wenn das Handy individuell anpassen kann. Den jeder benutzt ja auch andere Sachen und andere braucht er dann wiederrum nicht.

  • 23.05.11 - 20:10 Uhr

    von: Azra

    finde es einfach praktisch!

  • 23.05.11 - 20:29 Uhr

    von: Brittagirl

    Das find ich ja mal ne super tolle individuelle Idee, persönlich für jeden extra zugeschnitten, man kann sich sein Display selbst zusammenstellen auf was man schnell Wert legt. :-)

  • 23.05.11 - 20:35 Uhr

    von: Frenks

    Das zusammenstellen der Startseite ist gerade als Businesshandy nötig, um seine Termine, Kalender Email usw. stets im Auge zu behalten. Dabei sollte es aber wirklich individual zusammenstellbar sein und nicht via Vorlagen.

  • 23.05.11 - 20:37 Uhr

    von: Baenky

    Ich nutze auf meinem aktuellen Samsung Android Phone noch Version 2.2 und bin schon absolut gespannt, die Funktionen der neuen Version endlich live ausprobieren zu können ;-) Sehr schön, dass man den Bildschirm hier individueller gestalten kann … ich habe da so einige Apps, die ich gerne schneller und übersichtlicher im Blick hätte!!! Echt cool!

  • 23.05.11 - 20:40 Uhr

    von: TPebble

    Also das Argument der Personalisierbarkeit unterstütze ich auch sehr, so hat nicht jeder das gleiche Handy, auch wenn das Modell mal identisch sein sollte. Gleichzeitig kann man seinem Smartphone dadurch auch seinen eigenen Charakter “einhauchen” und die “Bindung” zu einem solchen Handy, hier also zum Galaxy S II quais vertiefen.
    Anders ausgedrückt: Ich finde es wichtig, dass man sich mit seinem Smartphone auch identifizieren kann, und dass nicht, weil vielleicht das Apfel-Logo draufklebt sondern wegen “innerer Werte”.
    Andererseits weiß ich von den meisten, die ein Android-Smartphone haben (und die daher alle ihre Homescreens beliebig anpassen können – beschränkt durch die verfügbare Anzahl an Widgets z.B.), dass sie die Vorteile der personalisierbaren Homescreens gar nicht voll ausnutzen und doch recht häufig auf die App-Liste oder das App-Menü zurückgreifen.
    Aber wenn man es voll ausnutzt, eine tolle Sache! Vor allem informative Widgets zum Thema Wetter, Nachrichten und Energiesparoptionen oder Akkuladestand.

  • 23.05.11 - 20:41 Uhr

    von: justi2306

    Bin schon richtig gespannt auf das Galaxy .
    Möchte es selber gerne alles testen

  • 23.05.11 - 21:01 Uhr

    von: DeBerta

    Ich hatte auf meinem Handy anfangs nur drei Startbildschirme. Mitlerweile sind es fünf nach mehreren Updates. Ich finde sie super wichtig damit man alles was interessant und wichtig ist auf einem Blick hat.

  • 23.05.11 - 21:03 Uhr

    von: cariii

    die idee und die funktionen find ich saustark…aber es sieht so kompliziert aus,das einzurichten

  • 23.05.11 - 21:10 Uhr

    von: Pepovandepepsch

    Gyroskopsensor, ich dachte das war was fürs essen :D

  • 23.05.11 - 21:11 Uhr

    von: clamat

    glaube das ist die zukunft…. immer alles so zu haben, wie man es gerade braucht und die möglichkeit hin und her zu wechseln, je nach situation und dabei trotzeem immer auf dem neuesten stand zu bleiben, scheint mir immo “luxus”, aber es wird sich durchsetzen! Bin gespannt.

  • 23.05.11 - 21:14 Uhr

    von: Huper

    ich bin schon so gespannt ,was ich damit alles machen kann

  • 23.05.11 - 21:26 Uhr

    von: annikahumble

    sehr wichtig! immerhin brauch man unterschiedliche informationen zu unterschiedlichen zeitpunkten, von daher finde ich es wichtig da variieren zu können…

  • 23.05.11 - 21:32 Uhr

    von: demospezi

    Die Individualität ist die größte Stärke von Smartphones. Je flexibler und einfacher die Bedienung, um so besser. Wie TouchWiz 4.0 mit dieser Herausforderung zurecht kommt, wird die Praxis zeigen. Wie die Ziffer schon verrät, ist TouchWiz bereits durch mehrere Entwicklungsstufen gegangen und dürfte bereits ein hohes Niveau erreicht haben. Ich bin gespannt und lass mich gerne überraschen.

  • 23.05.11 - 21:39 Uhr

    von: Sabsii1992

    Bin schon gespannt auf TouchWiz, kenne bis jetzt nur das normale Android und bin total zufrieden! :D

    Freu mich schon ^^

  • 23.05.11 - 21:42 Uhr

    von: sweety19890

    ich bin schon richtig gespannt auf das galaxy und hoffe das ich es bald selber testen darf:)

  • 23.05.11 - 21:48 Uhr

    von: ingelehm

    Wiederhole gerne dass, was meine Tochter bereits festgestellt hat:
    Nett, aber Theorie und Praxis sind gearde bei Technik doch noch ein gewaltiger Unterschied. Uns hat das bei der Entscheidung, welche Iphones/Smartphones wir jetzt für die gesamte Familie angeschafft werden leider gar nicht geholfen.
    Von daher finde ich dieses Mal die Testmöglichkeiten sehr dürftig.
    Trotzdem wünsche ich allen Begeisterten viel Spaß.

  • 23.05.11 - 22:05 Uhr

    von: Uschi2609

    Find ich ganz gut, ich mag so überfüllte Oberflächen nicht, da kann man sich das so hinorganiesieren, wie man es am besten benötigt. Ich bin den Touchscreens immer noch etwas skeptisch gegenüber, lasse mich aber gern eines besseren überzeugen.

  • 23.05.11 - 22:40 Uhr

    von: ChristinaBallerina

    Die Möglichkeit die UI individualisieren zu können gehört für mich zu den großen Vorteilen gegenüber dem Konkurrenten mit dem Apfel. Auf die TouchWizz Oberfläche bin ich gespannt da ich bisher nur HTC Sense und Sony Ericssons Varianten kenne und ein Vergleich hier sicher interessant wäre.

  • 23.05.11 - 22:44 Uhr

    von: ChristinaBallerina

    Was ich schon mal vorab sagen kann ist dass mir das Design der Samsung Widgets nicht wirklich gefällt, für meinen Geschmack nicht sleek genug aber mal abwarten wie die Widgets bei den Testern so ankommen

  • 23.05.11 - 23:14 Uhr

    von: dregpas

    Interessant ist auch, wie schnell der Akku abkackt, sorry leer wird, wenn man mehrere Programme gleichzeitig laufen hat.
    Wichtig ist natürlich die individuele Anpassung und alles was man braucht – meistens sinds ja nur ein paar – hat man gleich parat

  • 23.05.11 - 23:42 Uhr

    von: tryit95

    Die Features sind echt praktisch und sehr hübsch designt. ;)

  • 24.05.11 - 00:01 Uhr

    von: adi691

    Online Reporter

    Individualität kann auch schnell zu Lasten der Übersichtlichkeit gehen.
    Bin gespannt wie individuell und vielleicht sogar Tages- oder Umgebungsabhängig sich die Oberfläche gestalten lässt.

  • 24.05.11 - 00:48 Uhr

    von: stephanrdk

    Online Reporter

    Klasse, endlich mal ein Smartphone mit leichter benutzeroberfläche und alles wichtige auf einen Blick

  • 24.05.11 - 01:07 Uhr

    von: jesse1882

    Das ist etwas, was das Iphone leider nicht hat und was ich mir schon manchmal wünsche. So muss ich immer ein App aufrufen, wenn ich nur mal kurz nachsehen will. Außerdem finde ich es gut, wenn man etwas Individualität in sein Handy bringen kann.

  • 24.05.11 - 08:35 Uhr

    von: Itzy2

    Zwischen Bildschirmen wechseln und das ganze EINFACH ist schon ein Traum. Ich haeb u.a. das Samsung Wave und da ist es doch manchmal eher ein Kampf…..

  • 24.05.11 - 08:42 Uhr

    von: MRutloh

    Mein Highlight ist das “Mini-Paper”, die Notizfunktion. Oftmals mache ich mir in meinem Nokia-Communicator solche Notizen, mal schnell eine Adresse notieren, einen besonderen Artikel nebst Preis vermerken etc. Für manchen nur eine unbedeutende Kleinigkeit, für mich aber von Vorteil!

  • 24.05.11 - 08:46 Uhr

    von: joybutton86

    WOW. Ich werde immer neugieriger…
    Mir ist es sehr wichtig, zwischen mehreren Startbildschirmen wechseln zu können und diese individuell anzupassen, da ich sehr gerne viele Apps ausprobieren möchte / würde und somit eine viel bessere Übersicht hätte.
    Die einzelnen Bildschirme würde ich sehr gut strukturieren – so das mein Handy meinen Alltag bestimmen und ich sogar auf mein Netbook verzichten kann.

  • 24.05.11 - 09:05 Uhr

    von: puppi.lisa

    Also ich werd auch immer neugieriger…Wenn ich an mein erstes Handy denke, Sagem Mc930 oder mein Panasonic irgendwas…Weiterentwicklung von Features, Technik und allem und das in 15 Jahren!!!!
    Ich kann nur sagen: Ja ich will es testen!!!

Seiten: « 120 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 » Zeige alle