Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Samsung Galaxy S II.

Theorieteil Galaxy S II

23.05.11 - 16:57 Uhr

von: happinez

Innovative Sensorik: Steuerung des Galaxy S II durch Bewegung.

Über die Benutzeroberfläche TouchWiz und die intuitive Bedienung des Galaxy S II haben wir hier im Blog schon eine Menge erfahren. Diese Thema wollen wir nun noch einmal aufgreifen.

Das Aufrufen und Abrufen vieler Funktionen des Galaxy S II geschieht über Bewegung. Ein Beispiel dafür ist die Funktion “Kippen und Zoomen”. Die lernt Ihr am besten in unserer heutigen Animation kennen – dazu bitte auf’s Bild klicken:

Innovative Sensorik: Steuerung des Galaxy S II durch Bewegung.

Im täglichen Leben holen wir Dinge, die wir nicht richtig erkennen können, näher an uns heran. Mit der “Kippen und Zoomen”-Funktion klappt das auch mit Inhalten auf dem Galaxy S II. Dazu werden zwei Finger auf dem Touchscreen platziert und das Smartphone vom Körper weg bzw. zum Körper hin geneigt, bis die gewünschte Zoomstufe erreicht ist.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

  • Bildschirm vergrößern oder verkleinern: Zwei Punkte auf dem Touchscreen festhalten und das Smartphone vor- oder zurückneigen.
  • Eingehende Anrufen ablehnen oder Wecker leise stellen: Smartphone einfach umdrehen.
  • Sprachsteuerung aktivieren: Doppelklick der Home-Taste.
  • Widget auf eine andere Seite verschieben: Dazu das Widget per Fingertip festhalten und das Smartphone nach links oder rechts schwenken.


@ all: Was haltet Ihr davon, Euer Smartphone über bestimmte Bewegungen zu steuern?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 23.05.11 - 17:00 Uhr

    von: Kryz

    Mal schauen, wie gut es funktioniert, an sich eine seeeehr geile
    Funktion :-)

  • 23.05.11 - 17:01 Uhr

    von: soko

    sieht sehr cool aus. Ist auf jeden fall praktisch und macht bestimmt auch fun damit. Ich kenne noch die handys wo man an der seite einen regler hat um etwas zu vergrößern und dieses hat ewig gedauert.

  • 23.05.11 - 17:02 Uhr

    von: Hakan87

    die idee diese technik in das zoomen einzubringen finde ich ziemlich geil :D so wird das nutzen vom internet oder schauen von bildern nochmals geiler. vor allem kann man ja auch zwischen den screens so wechseln, bsp. beim verschieben von widgets. echt geile funktion. da muss ich samsung für loben!

  • 23.05.11 - 17:03 Uhr

    von: schnurkel

    Super Idee – bin auch gespannt ob´s dann auch gut funktioniert wie´s soll ;)

  • 23.05.11 - 17:04 Uhr

    von: glts

    also die zoomen-kippen-funktion ist einfach super :)

  • 23.05.11 - 17:05 Uhr

    von: msinko

    klingt nicht schlecht – das zoomen klingt nach einer netten spielerei – da bin noch ein wenig kritisch eingestellt, aber das ablehnen von anrufen bzw. das abstellen des weckers durch umdrehen des smartphones ist eine super sache – kannte ich bis jetzt nur von htc. endlich kann es das samsung auch!

  • 23.05.11 - 17:06 Uhr

    von: Epic_Fail

    OK wow!
    Das ist mal eine innovative Idee zum heran-/wegzoomen
    Nicht immer sich mit einer Hand abmühen!
    Ich bin gespannt wie sich das im Alltag schlägt!
    Ich bin bisher total Begeistert von diesen Handy … entschuldigt SMARTPHONE :-)
    Hoffe es kommen noch interessante Features!

  • 23.05.11 - 17:06 Uhr

    von: mausheld

    Online Reporter

    Da hat sich Samsung ja ein paar gute Gesten ausgedacht, ist ja interessant wie die in der Realität funktionieren

  • 23.05.11 - 17:06 Uhr

    von: DamianWalker

    Ich find die Idee genial! Praktisch und Innovativ zusammen.
    Mittlerweile hat man sich größtenteils an Pinch to Zoom also Zwei-finger-Zoom gewöhnt, aber ich kann mir gut vorstellen das diese Möglichkeit noch intuitiver ist :) Möcht ich aufjedenfall mal ausprobieren!

  • 23.05.11 - 17:06 Uhr

    von: costanza

    Bewegungssteuerung ist sehr sinnvoll. Ob die Zoomlösung jedoch die richtige ist, muß noch bewiesen werden.

  • 23.05.11 - 17:07 Uhr

    von: Kessy14

    Eine einfache und sehr gute funktion. Hoffentlich auch in der Praxis so gut?

  • 23.05.11 - 17:07 Uhr

    von: vadder1357

    Also wenn das sogut funktioniert wie in der Animation, dann bin ich begeistert. Sieht echt super aus! Daumen hoch.

    Auf diese Funktion würde ich in einem Review meinerseits stark eingehen, da ich sowas einfach faszinierend finde, und mir diese Funktion bei den derzeitigen Smartphones leider vermisse…

    Beste Grüße,

    Michael

  • 23.05.11 - 17:08 Uhr

    von: Kaugummifreak

    Da bin ich aber gespannt…also es ist echt cool mit schieben & drehen und allem möglichen sachen zu zoomen,aber ich kanns mir noch nicht so vorstellen.
    Am besten klingt ja eingehende Anrufen ablehnen oder Wecker leise stellen: Smartphone einfach umdrehen.Das würd ich liebend gerne ausprobieren,ich finds genial :)
    Obwohl es gefährlich werden könnte,wenn ich aufstehn muss und das handy einfach umdrehe^^
    Hört sich jedenfalls nach einer vielversprechenden Bewegungsfunktion an,ich bin gespannt :)

  • 23.05.11 - 17:08 Uhr

    von: BestGalaxy

    Ich finde die Steuerung per Bewegung echt super….das vereinfacht einem echt die Bedienung :) …Will es aber testen :D

  • 23.05.11 - 17:09 Uhr

    von: ullilein

    Echt genial, was man mit so nem kleinen Gyro alles anstellen kann. Mal sehen, wie er so im Praxistest reagiert…

  • 23.05.11 - 17:10 Uhr

    von: eidbrainstorm

    Die Bewegungssteuerung halte ich für Spiele absolut spannend – bei Autorennen führt ein Kippen nach den Seiten zum Lenken – das fördert den Spielspaß.

    Ob ich es allerdings bei der Betrachtung von Dokumenten nutzen werde, ist eine Frage der Alltagstauglichkeit. Da ich beim Kippen sowieso zwei Finger nutzen muss, kann ich auch gleich die Pinch-to-Zoom Funktion verwenden. Ich denke mit dieser kann ich dann auch das Zoomziel genauer bestimmen.

    Aber da hilft nur ausprobieren…

  • 23.05.11 - 17:10 Uhr

    von: Speiki0306

    Sehr gut Idee das zoomen ist fast wie bei iPhone.
    Aber die Funktion zum ablehnen von anrufen ist sehr schön.
    Mal sehen wie es in der Praxis ist.

  • 23.05.11 - 17:11 Uhr

    von: Rockinelch

    wenn das mit dem zoomen auch so wunderbar klappt wie beschrieben, dann könnte es was werden….obwohl ich die 2 finger technik auch sehr gut finde ^^ die anderen funktionen wie leise, anruf ablehnen klingen für mich noch interessanter. hauptsache nur nich zu sensitiv eingestellt….nich das es bei der kleinsten bewegung schon reagiertn

  • 23.05.11 - 17:11 Uhr

    von: pekikaki

    Das ist doch mal ne tolle und innovative Funktion. Hier kann man sicherlich auch einige Freunde mit anderen Smartphones zum Staunen bringen. Es könnte auch das Surfen bzw. das Lesen schneller, weil intuitiver machen. Bin begeistert.

  • 23.05.11 - 17:12 Uhr

    von: wolf01

    Mich interessiert, wie exakt diese Funktion arbeitet. Das soll mir die Praxis zeigen ;)

  • 23.05.11 - 17:12 Uhr

    von: pochpochbaer

    Generell nicht schlecht – ich denke der Praxistest wird es dann
    zeigen.

  • 23.05.11 - 17:15 Uhr

    von: SD70ACe

    Ist eine nette “Spielerei”. Hoffe das sie sich in Real gut bewährt. Wenn JA, ist sie sicher sehr Hilfsreich und für denn einen oder anderen Nützlich. Darum Her mit dem S2… ;-)

  • 23.05.11 - 17:16 Uhr

    von: 10pyanelle

    Ich glaube zum Zoomen braucht es etwas Übung. Ich kenne das stumm Schalten beim umdrehen nur vom HTC bisher und finde das Klasse. Ich bin gespannt was die Praxis zeigt.

  • 23.05.11 - 17:17 Uhr

    von: Saymoni

    Also das ist ja mal ein sehr gelungenes feature :-)
    wenn es den tauglichkeits test besteht eine Klasse Idee!

    Daran kann man aber auch sehen wie Faul wir werden xD

  • 23.05.11 - 17:19 Uhr

    von: Zicke939

    Sieht einfach aus, aber ich schließe mich den anderen an es muss sich auch in der Praxis beweisen.
    Die 2 Fingertechnik finde ich auch nicht schlecht.
    Das Mann/Frau damit auch eingehende Anrufe ablehnen kann finde ich Intressant, oder den Wecker leiser stellen kann, würde es gerne mal in der Praxis testen. lesen tut sich vieles gut, ist es auch in der Praxis so wie es sich liest?

  • 23.05.11 - 17:20 Uhr

    von: Disko

    das klingt an sich wirklich gut. Aber ich bin doch sehr skeptisch, dass das in echt auf funktioniert. Das ist wirklich was, was sich erst beweisen muss.

  • 23.05.11 - 17:22 Uhr

    von: mauzikatz

    Und was macht man, wenn man nur eine Hand frei hat? Kann man den Text auch kurz mit dem Daumen doppelt anklicken, um ihn ran zu zoomen, wie beim iPhone?

  • 23.05.11 - 17:22 Uhr

    von: jessicatty

    das klingt echt leicht! mal sehen, ob das echt so easy ist…

  • 23.05.11 - 17:25 Uhr

    von: NinZ88

    Praktisch! ;) Da macht das Lesen von Artikeln noch mehr Spaß! :) Ist diese Technologie neben dem Zoomen und beim Spiele Hub noch wo drin versteckt?
    Gibts parallel auch die 2-Finger TEchnik oder fällt, die somit weg? Fänd ich gut, dann is der Bildschirm nicht immer so besudelt. :D

  • 23.05.11 - 17:26 Uhr

    von: KT1974

    Online Reporter

    Eine Steuerung über Bewegung ist möglicherweise etwas ungewohnt. Üblicher ist es sicher eine Touch-Version, aber die Praxis wird zeigen, wie sinnvoll diese Technologie ist.

  • 23.05.11 - 17:26 Uhr

    von: Averleome

    Das klingt echt super, mal sehen wie es sich in der Praxis bewährt :)

  • 23.05.11 - 17:27 Uhr

    von: yushi76

    Witzige Idee. Ich hab schonmal überlegt was es für Gesten noch geben wird. Allerdings glaub ich, dass es trotzdem etwas Übung brauch. Muss man im Echt sehen und ausprobieren wie gut das funktioniert. Eher will ich das gerät normal vor mir haben und per 2Fingertechnik zoomen ohne das Gerät zu kippen.
    Praktisch natürlich, dass man die 2. Hand dazu nicht braucht.
    Aber das muss sich im Praxistest bewähren. Bin da zur Zeit noch skeptisch

  • 23.05.11 - 17:27 Uhr

    von: NinZ88

    man sollte alles genau lesen… *ops* Hab schon gesehen, dass es beim Wecker und Co. diese Funktion auch gibt. Also bleibt nur noch die 2-Finger-Technik als Frage… ^^

  • 23.05.11 - 17:28 Uhr

    von: Michi23

    Wenn man sich erst einmal daran gewöhnt hat, will man es bestimmt nicht mehr missen :-)

  • 23.05.11 - 17:28 Uhr

    von: mosil

    Gute Funktion mit der man schnell am Ziel ist,gefällt mir.

  • 23.05.11 - 17:29 Uhr

    von: martin24

    Hört sich ja nicht schlecht an, aber so richtig vorstellen kann ich mir das noch nicht. Der Praxistest wird es beweisen :-)

  • 23.05.11 - 17:31 Uhr

    von: Freaklimber

    Also das sieht doch mal gut aus! Intuitive Steuerung für Technikfreaks. Find es echt stark, was sich Samsung da alles einfallen lassen hat!

    Bei dem Wecker und den ganzen anderen Sachen bin ich vollkommen überzeugt und bin schon total scharf drauf das alles selbst mal auszuprobieren.

    Mit der “Anruf ablehnen” Funktion bin ich noch nicht warm geworden, denn das hatte mein HTC Desire auch. Da ich das Handy oft in der Hosentasche hatte, wurden während ich gelaufen bin Anrufe abgelehnt ohne das ich dies bemerkt hatte. Hoffe Samsung hat das besser gelöst!

  • 23.05.11 - 17:31 Uhr

    von: Mischa92

    Praktisch.
    Finde ist eine sehr gute Idee. Wenn dadurch nicht andere Funktionen wegfallen wie 2 Fingersensorik, dann kann man daran nichts meckern. ;)
    Habe auf meinem Galaxy 3 ein Wecker App bei dem ich den Wecker auschalten kann indem ich das Smartphone umdrehe, sowas find ich einfach genial.
    Und beim Widget verschieben stell ich mir das auch sehr erleichternd vor.
    So wie ichs verstanden habe wechselt man beim Kippen ja die Seite. Zurzeit muss ich immer an die Seite gehen und 1-2s warten bis es ie Seite wechselt und manchmal muss man auch ein bissl rumprobieren bis es funktioniert. Großes Pluss zur Sensortechnik

    lg
    Michael

  • 23.05.11 - 17:32 Uhr

    von: McPine

    Das ist wirklich mal eine sehr coole Idee. Ich könnte mir vorstellen das sich diese Funktion auch bei der Konkurrenz durchsetzten wird. Im Gegensatz zum üblichen “pinchen” ist es jedenfalls erheblich angenehmer. Wirklich coole, innovative Idee. Hoffentlich funktionierts dann auch so gut wie in der Grafik gezeigt wurde…

  • 23.05.11 - 17:33 Uhr

    von: Phil31

    das hört sich auf jeden Fall richtig geil an! Mein Handy über Bewegung zu steuern find ich klasse.

  • 23.05.11 - 17:33 Uhr

    von: happinez

    @Rockinelch, wolf01: Man kann die “Empfindlichkeit” der Sensorik mir einem Regler verstellen. Will man zum Beispiel Zocken, stellt man auf die sensitivste Stufe, für den Normalgebrauch regelt man sie wieder runter wenn man möchte.

  • 23.05.11 - 17:34 Uhr

    von: torrea

    Erst heute haben wir wieder in der Kollegenrunde über Handys/Smartphones diskutiert. Einige wollen sich ein Neues kaufen und die iphone-Besitzer, die mit ihrem Kommentar die Unschlüssigen überzeugen wollten,konnte ich mit meinen neuen Infos aus dem Theorieteil, theoretisch gegen halten. Nun warten’s wir ab!
    Die Zoom-Kippfunktion ist schon wieder ein weiterer Vorteil!!!

  • 23.05.11 - 17:34 Uhr

    von: karstein

    Das ist ja ne tolle Funktion…habe ich so noch nie gesehen…ich bin gespannt wie es in Wirklichkeit ist…

  • 23.05.11 - 17:35 Uhr

    von: FEENLAND

    Klingt cool, auf den PC sieht es sehr einfach aus, bin gespannt ob es dann so einfach auch geht.?
    Die Option ist einfach super

  • 23.05.11 - 17:36 Uhr

    von: BurningBo

    Ist aber nicht wirklich innovativ, da es nichts neues ist… Hat doch jedes aktuelle Smartphone, diese Sensoren.

  • 23.05.11 - 17:36 Uhr

    von: uwe90

    klingt an sich schon gut diese funktion, nur kann ich mir leider nicht wirklich vorstellen dass es auch genau so gut funktioniert. aber ich würde mich gern eines besseren belehren lassen.

  • 23.05.11 - 17:36 Uhr

    von: Sawpneel

    Tolle innovative Idee :)
    Mal schauen ob sie auch alltagstauglich ist.

  • 23.05.11 - 17:40 Uhr

    von: Emelyjane

    ich finde die Funktionen echt klasse besonders für den Wecker oder die ungebetenen Anrufen .. echt toll :) genau mein ding

  • 23.05.11 - 17:40 Uhr

    von: Brainwash

    Wow. Geniale Idee
    Ich finde es z.b. in manchen Situationen etwas nervig das Handy extra in eine Hand nehmen zu müssen um mit der anderen dann ‘Pinch to zoom’ nutzen zu können.

  • 23.05.11 - 17:42 Uhr

    von: Toriath

    Ich bin überzeugt das die Bewegungssteuerung des Galaxy S2 vor allem für Games hervorragend geeignet ist. Sowohl in den 3D Renn- und Actiongames, sowohl auch für einfache Jump n’ Runs wird man es sicher für den ein oder anderen Funken Spielspass nutzen. Eine richtige “Neuheit” ist das meines Wissens nach aber nicht.

    Die Bewegungssteuerung in Dokumenten bzw. Websites ist mit jedoch noch nie vor die Augen gekommen und ich denke das dies zum einen Praktisch nützlich, als sowohl etwas weniger nervig ist als der bereits verbreitetere 2-Finger Zoom.

    Ich hoffe die Vor- bzw. Nachteile dieses Features, vor allem wegen den Games ( :P ), testen zu können.

  • 23.05.11 - 17:42 Uhr

    von: KingFabsy

    Also ich finde es super, per Bewegungen, Doppelklicks etc. die Optionen des Handys zu steuern….allerdings ist das mittlerweile wohl Standard bei den Smartphones…aber trotzdem gut :)

  • 23.05.11 - 17:43 Uhr

    von: phipsi2007

    Sau starke Idee vor allem sehr praktisch wen man mal nur eine Hand frei hat!!!ich finds genial!!

  • 23.05.11 - 17:43 Uhr

    von: Sara1978

    Die Zoom-Funktion ist ja interessant.
    Wie macht man das aber wenn das Smartphone auf dem Tisch liegt, weil man etwas spielt (Angry Birds z.B. – da ist meine Tochter ganz wild drauf ;-) ) – muß man dann das Galaxy immer hochheben oder geht das dann auch ganz normal mit zwei Fingern wie gehabt?

  • 23.05.11 - 17:43 Uhr

    von: derfliegendehoehenberger

    zoomen kippen schaut gut aus … also zumindest in der theorie

  • 23.05.11 - 17:46 Uhr

    von: Mearo

    Diese Funktionen erleichtern so einiges und diese Funktion ist ein muss vor allem finde ich die Funktion des Wecker leise stellen echt klasse und kannte ich vorher noch nicht Super Idee.

  • 23.05.11 - 17:46 Uhr

    von: pion30

    ich finde die idee nicht schlecht mit kippen, aber ob das auch in der praxis gut ist .Da musst ja die ganze zeit aufpassen beim lesen einer seite das du nicht kippst sonnst wird es gezoomt obwohl du es nicht möchtest

  • 23.05.11 - 17:47 Uhr

    von: skatey77

    also ich fand die 2-Finger-Methode schon gut. Also einfach Finger auseinander- oder zusammenschieben zum zoomen. Ich kann mir die Kipptechnik für mich grad nicht so vorstellen. Ich hätte angst, dass ich immer irgendetwas ungewolltes damit auslöse, auch wenn die niedrigste Stufe eingestellt ist. Kann man diese Funktion auch ganz ausschalten oder nur für gewisse Funktionen ausschalten? Für´s zoomen fänd ich es z.B. praktisch. Um Anrufe entgegen zu nehmen eher weniger.

  • 23.05.11 - 17:47 Uhr

    von: DieZweite

    Ich bin immer gespannter darauf, so ein Gerät mal in der Hand zu halten! Denn ich denke, dies ist eine Funktion, die man live testen muss. So in der Theorie sieht es super aus!

  • 23.05.11 - 17:47 Uhr

    von: Dreamgirl99

    WOW…

    ich finde diese Idee mit dem Zoomen echt gut und freu mcih schon drauf das vielleicht austesten zu können!!!
    und des mit den Anrufen und dem Wecker ist echt klasse!!
    dafür kann ich samsung nur loben!!!

    :-)

  • 23.05.11 - 17:48 Uhr

    von: mauzikatz

    @phipsi2007: hab ich was verpasst, oder wie geht das auch nur mit einer Hand?
    Ich denke, man muss 2 Finger drauf haben, beim kippen?

  • 23.05.11 - 17:50 Uhr

    von: claudy87

    sieht echt toll aus. wie einfach die handhabung ist müsste man testen.

  • 23.05.11 - 17:51 Uhr

    von: bi1me2li3to4

    diese neue art zu zoomen ist eine hersausforderung, die es auszuprobieren gilt. an die zweifinger-zoomtechnik, die man bislang von anderen touchscreen-handys kennt, hat man sich mittlerweile gewöhnt. die praxis wird es zeigen…

  • 23.05.11 - 17:51 Uhr

    von: Eripsa

    Schaut ganz gut aus, wie praktibel das ist muss sich im test zeigen

  • 23.05.11 - 17:52 Uhr

    von: steffy007

    Das hört sich gut an, es muss nur alles beim ersten Mal funktionieren.

  • 23.05.11 - 17:53 Uhr

    von: BiPa63

    Zoomen ist wirklich ziemlich praktisch, vor allem weil ich eine Brille trage! ;D Hoffe es funktioniert in der Realität auch so einfach wie in der Animation.

  • 23.05.11 - 17:53 Uhr

    von: Lavendercehn

    das find ich eine tolle idee, das ist wirklich mal was neues, nicht so wie es jedes andere smartphone auch hat. Super Idee, wirklich! Freu mich es hoffentlich bald auszuprobieren!

  • 23.05.11 - 17:53 Uhr

    von: Lazy2k9

    Sehr schöne Funktionen, die ich zum Teil schon von den HTC Smartphones kenne.

  • 23.05.11 - 17:54 Uhr

    von: Blade91

    Sau geil das Handy. Mit diesen Funktionen wird das Handy der renner auf dem Markt

  • 23.05.11 - 17:54 Uhr

    von: xNoNoxX

    Ich finde es ist eine sehr gute Idee und auch sicherlich leicht zu bedienen.
    Das mit den Anrufen und dem Wecker ist sehr gut
    aber Zoomen finde ich da nicht so Praktisch
    pitch-to-zoom ist da meiner Meinung nach besser

  • 23.05.11 - 17:54 Uhr

    von: gta74

    Ein wirklich nettes Gimmeck. Hoffentlich ist das ganze nicht zu reaktionsträge.

  • 23.05.11 - 17:54 Uhr

    von: sportsfreundin27

    klingt genial! besonders das mit dem Wecker abstellen durch Umdrehen! :-)

  • 23.05.11 - 17:56 Uhr

    von: s4mba

    Wunderbare Idee!

    Mich hat bei anderen Geräten immer enorm gestört, dass ich dafür mit zwei Fingern auf dem Display “rumwischen” musste.

    Super, Samsung, feine Sache!! :-)

  • 23.05.11 - 17:56 Uhr

    von: Schuster88

    so sehr gespannt ob das irgendwie in die games und alles andere eingebaut wird damit man das überall funtzt zb: bei Bilder anschauen zum zoomen coole idee leute :-)

    Lg euer Phil

  • 23.05.11 - 17:59 Uhr

    von: 8Marius8

    das hört sich echt gut an :)
    vielleicht wird daraus ja ein Standart, wer weiß ;D

  • 23.05.11 - 18:00 Uhr

    von: xKRISTOFFERx

    Das zeigt vor allen Dingen, dass an innovativen Ideen gearbeitet wird. Viele haben sich vermutlich schon an pinch-to-zoom gewöhnt, was aber nicht heißt, dass dies die beste Lösung ist. Das Wechseln der Homescreens durch Kippen des Geräts halte ich für eine gute Lösung, die auch mit einer Hand gut funktioniert.

  • 23.05.11 - 18:00 Uhr

    von: Sinovi

    Na ja, hätte doch auch gereicht wenn man mit den Fingern hätte zoomen köntne. Wieso noch zusätzlich ran bzw. weg kippen?!

  • 23.05.11 - 18:00 Uhr

    von: DerVerschollene

    Die Zoom-Funktion hört sich sehr interessant an ;-)
    Steuerung des Handys durch Lagesensoren ist nützlich, solange der User selbst darüber entscheiden und ggf. diese Spielerei deaktivieren kann.

  • 23.05.11 - 18:01 Uhr

    von: Scout87

    Ich finde die Steuerung durch drehen oder kippen wird immer wichtiger. Vor allem viele Spiele setzen heutzutage auf diese Steuerung.

  • 23.05.11 - 18:02 Uhr

    von: Welsen

    Finde ich sehr gut diese Entwicklung. Ich freue mich besonders auf diese Steuerung bei den Games – um z.B. bei einem Autorennen durch drehen, neigen und wippen, den Wagen zu steuern.

  • 23.05.11 - 18:02 Uhr

    von: happinez

    @KT1974: Die Steuerung über bestimmte Bewegungen ist ein zusätzliches Feature. Im Wesentlichen bedient man den Tochscreen wie gewohnt durch Tippen, Ziehen und Bewegen des Fingers bzw. der Finger.

    @Freaklimber: Praktisch ist ja, dass man die Bewegungsaktivierung sowie die einzelnen Dienste an und aus schalten kann sowie die Sensorik der einzelnen “Bewegungsbefehle” in der Empfindlichkeit oder Schnelligkeit individuell anpassen kann. ;-)

  • 23.05.11 - 18:05 Uhr

    von: Sinovi

    PS: War am Wochenende in mehreren Fachgeschäften und konnte das S2 nirgends Live bewundern……überall ausverkauft, Lieferzeit ca. 2-3 Wochen!
    Die TRND “Mundpropagandamaschinerie” scheint im vollen Gange zu sein :-D

  • 23.05.11 - 18:05 Uhr

    von: nucky2478

    Na das ist doch mal eine nette Funktion, wäre sehr interessiert wie flüssig und problemlos das ganze funktioniert.

  • 23.05.11 - 18:06 Uhr

    von: Ice-Cube

    Ha – also besonders cool ist, wenn irgendein Depp anruft und ich den einfach durch umdrehen des Smartphones abwürgen kann – sehr schick ;-)

    Und: wenn ich mal ein sehschwacher Rentner bin, dann kann ich immer noch das Galaxy S II benutzen, weil ich alles fein zoomen kann :-)

  • 23.05.11 - 18:06 Uhr

    von: Testernintendo

    Ich hatte sonst immer angst wegen den touch das die so schnell kapuutt gehen

  • 23.05.11 - 18:08 Uhr

    von: stefmaster

    Wow! Das sieht ja besser aus als es sich anließt ;)

    Also Gestensteuerung find ich eh genial!

    Da bin ich schon sehr gespannt drauf das mal in echt zu sehen. Surfen tue ich eh meistens im querformat und DAS ist mal was anderes als das Multitouch gedönse vom Apple (was ja mit Handschuhen eh nich so gut klappt wie ich finde ;) )
    Noch genialer wäre es aber, wenn man nicht zwei Finger auflegen müsste, sondern nur einen auf einen definierten Bereich des Galaxys…

    Und wenn ich auch endlich mal Icons und Apps verschieben kann mit einem Fingerstreich… dann ist Samsung Apple weiter voraus als Apple denkt :)

  • 23.05.11 - 18:08 Uhr

    von: Ghost22

    Die Idee mit der Bewegungssteuerung ist ja ganz nett, aber so den Tag über durch die Gegend zu laufen, naja. Eher was für die Spiele.

  • 23.05.11 - 18:09 Uhr

    von: sunshine23011987

    ich finde diese Funktion gut… Hoffe sie hält auch was sie verspricht :) …die neuen Features sind einfach geilo :D

  • 23.05.11 - 18:10 Uhr

    von: Spyre

    Das ist ne sehr “geile” Idee. Gabs ja vorher schon etwas, aber nicht in dieser Ausführung. Bin gespannt wie das in der Praxis ausfällt.
    Ich bin da mal gespannt. ;)

  • 23.05.11 - 18:12 Uhr

    von: DieTaby

    Sieht gut aus – jedenfalls in der Animation!

  • 23.05.11 - 18:13 Uhr

    von: rbork

    Hab diese Technik schon in einem Youtube-Video gesehen und war von den Socken. Finds auch wichtig, dass die Sensorik speziell eingestelt werden kann. Je nachdem was man macht – ob spielen oder lesen. Würde wirklich gerne nun auch das Smartphone einmal selber in den Händen halten…

  • 23.05.11 - 18:13 Uhr

    von: marga17

    Die Zoom Funktion hört sich ganz cool an :D
    Interessant wie das Smartphone so sien wird, bin echt gespannt. :D

  • 23.05.11 - 18:14 Uhr

    von: Violana

    hm, finde das sieht irgendwie kompliziert aus, da finde ich das mit dem “auf der Stelle die man ranzoomen will, daumen und zeigefinger auseinander ziehen” einfacher. so muss man ja erst kippen und dann rüber scrollen, kann bei bildern bestimmt nervig werden.

  • 23.05.11 - 18:20 Uhr

    von: Vergissmeinnicht

    Klingt eigentlich ganz interessant, die neue Zoomtechnik. Allerdings bin ich hier besonders auf den Praxistest gespannt.

  • 23.05.11 - 18:22 Uhr

    von: tommaik

    Ups, da bin ich mir zum ersten Mal nicht ganz sicher, ob ich das optimal finde. Zum einen sind viele der zukünftigen GSII User heute Apple User und sind es einfach anders gewohnt. Außerdem habe ich den Eindruck, dass man durch das Neigen des Telefons irgendwie das Zentrum des Displays aus den Augen verliert. Beim iphone bleibt der Blickwinkel immer bei 90 Grad und man guckt senkrecht auf den Screen. Aber vielleicht stößt da die Animation an Ihre Grenzen…

  • 23.05.11 - 18:23 Uhr

    von: Elvandy100

    Sehr praktisch mit einer leichen bewegung kann man schon was machen =)

    ! Ich finde es auch gut das es noch beide funktioen vorhanden sind (also mit den fingern und das kippen)

    TOP =)

    LG Simon

  • 23.05.11 - 18:23 Uhr

    von: icecreame

    Bin gespannt ob es in Wirklichkeit auch so einfach ist wie bei der Animation. Laß mich gerne überraschen. Bei meinem Handy ist so etwas leider nicht möglich.

  • 23.05.11 - 18:24 Uhr

    von: theo28377

    Bin so gespannt auf dieses smartphone – immerhin habe ich heute in meiner neuen computerbild gelesen, dass dieses gerät auf platz 1 der computer-bild bestenliste steht

  • 23.05.11 - 18:25 Uhr

    von: npaditz

    Für mich klingt das alles noch recht kompliziert. Wie empfindlich sind die Einstellungen denn? Hoffentlich gewöhnt man sich beim Ausprobieren schnell daran, sonst kann es schnell nerven. Bin auch gespannt, wie das mit dem “Anruf ablehnen” funktioniert. Nicht das man ausversehen die Anrufe nicht annimmt.

  • 23.05.11 - 18:26 Uhr

    von: Schloronzo

    Auf den ersten Blick nicht schlecht, aber bestimmt muss man sich erst daran gewöhnen. Hilft nur probieren!!!

  • 23.05.11 - 18:26 Uhr

    von: Gartentomate

    Das ist ja mal fies – den Wecker leise stellen :D Das Galaxy ist wirklich VOLLER Überraschungen!

  • 23.05.11 - 18:26 Uhr

    von: awakepatrick

    was für eine coole Funktion. Echt super. Das ist eine innovation.

  • 23.05.11 - 18:27 Uhr

    von: Pappnase123

    das nenne ich einfach mal GENIAL! Ein Funktion, die noch nichtmal das iPhone hat! und dabei ist sie eben so einfach, wie simpel! sehr intuitiv. PERFEKT! Solche Funktionen machen doch ein gutes Handy aus! Eine ganz neue und innovative Steuerung!

  • 23.05.11 - 18:30 Uhr

    von: ifroner

    So einfach “zoom” ! Das ist super!

  • 23.05.11 - 18:30 Uhr

    von: bhg1993

    Ich finde die 2 Fingertechnik sehr gut, aber ich glaube mit dem neigen im Alltag bei Bilder nervt etwas. In Spielen könnte dies jedoch richtig Spaß machen. Es wird sich sehen was daraus wird.

  • 23.05.11 - 18:31 Uhr

    von: Bademeister93

    Das ist neu! Für solche innovativen Ideen liebe ich Smartphonehersteller. Weiter so! ;)

  • 23.05.11 - 18:31 Uhr

    von: mohsenabbasiarbeit

    sehr clever

  • 23.05.11 - 18:32 Uhr

    von: Medius100

    Ist das jetzt die alternative zum IPhone-Patent mit dem Zwei-Finger-Zoom??
    Wie wird sich das nur hochkant verhalten???

  • 23.05.11 - 18:33 Uhr

    von: bububull99

    Also wenn das neue Smartphone wirklich hält was es verspricht: ziemlich cool! Und die Zoomtechnik is mal ne andere als die von apple. Bin gespannt zu erfahren wie die beiden so im Vergleich abschneiden werden. Das mit Handy umdrehen und Anruf abgelehnt bzw. Wecker leiser sind zwar Spielereien aber doch ganz interessanter features! *fieber*fieber* Wann geht endlich das Testen loooos!?!?!? :D

  • 23.05.11 - 18:35 Uhr

    von: juli_dk

    Vernünftiges Zoomen ist für mich bei einem Smartphone essentiell!
    Die Kipptechnik hört sich zunächst einmal interessant und innovativ an, jedoch kann sich dessen Funtionalität für mich nur im Praxistest bewerten.
    Ohne es selbst aussprobiert zu haben, habe ich daher die Bedenken, dass das “Kippen und Zoomen” auch schnell mal ausversehen passieren könnte, was natürlich störend wäre…
    Würde mich super gerne vom Gegenteil überzeugen.

  • 23.05.11 - 18:35 Uhr

    von: uliii

    cool.

  • 23.05.11 - 18:35 Uhr

    von: tobitomi

    Sehr praktisch. Hoffentlich auch für Brillenträger ??

  • 23.05.11 - 18:36 Uhr

    von: danijel0302

    gute Sache! :)

  • 23.05.11 - 18:37 Uhr

    von: Madrat569

    Wenn das nicht überhand nimmt, ist es ok! Sonst braucht man ja bald einen Führerschein für das Handy! ;-)
    Gerade, dass das Zoomen über Gesten läuft ist klasse, somit braucht man nicht in lästige Untermenüs! Und zoomen tut man häufiger!

  • 23.05.11 - 18:37 Uhr

    von: Blubber16

    Das würde ich gern einmal in echt ausprobieren. Bin auch gespannt :)

  • 23.05.11 - 18:41 Uhr

    von: HackePetra

    MEEGA GEIL! Ich verliebe mich von Beitrag zu Beitrag mehr und mehr ;) <3 <3

  • 23.05.11 - 18:41 Uhr

    von: xenia79

    Klingt alles super spannend. Allerdings sollte man sich um diese Funktionen alle richtig bedienen zu können gut in die Bedienungsanleitung einlesen, sonst könnte es passieren, dass man eine Funktion unabsichtlich aktiviert – mein Sohn hat es mal geschafft durch die mir damals unbekannte 3 Finger Zoom Methode ein i-Phone lahm zu legen. Bis der Besitzer herausfand wie man das wieder rückgängig macht hat es ganz schön gedauert ;-)

  • 23.05.11 - 18:41 Uhr

    von: saphir

    Online Reporter

    Smartphone einfach umdrehen, um einen Anruf abzulehnen bzw. den Wecker leise zu stellen ist ein tolles Feature!
    “Kippen und Zoomen” klingt in der Theorie gut und sieht in der Animation super aus. Das würde ich gerne mal ausprobieren.
    Sehr gut gefällt mir, dass man die Empfindlichkeit der Sensorik individuell einstellen kann.
    http://trndblog.blogspot.com/2011/05/innovative-sensorik-steuerung-des.html

  • 23.05.11 - 18:42 Uhr

    von: flanier

    Super, jetzt kann man mit einer natürlichen Handbewegung rein- und rauszoomen – einfacher gehts nicht! Und man brauch vor allem nicht mehr eine Hand zum festhalten und die zweite fürs Multi-Touching – klingt echt super!

  • 23.05.11 - 18:42 Uhr

    von: veriatea

    Nette Idee! Wie praktikabel es ist und wie gut es sich nutzen lässt, wird der Praxiseinsatz zeigen.
    Momentan kann ich mir vorstellen, das es eine deutliche Umgewöhnung ist gegenüber des herkömmlichen Zwei-Finger-Zooms.

    Wenn es fein genug dosierbar ist, kann ich mir das sehr gut vorstellen.

  • 23.05.11 - 18:43 Uhr

    von: PPistestingforyou

    Erlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen wie praktisch die kipp-zoom funktion ist.Eines ist aber klar, das Samsung Galaxy s2 hatt es und andere smartphones nicht! XD.
    Es wäre wirklich interresant zu testen , wie praktisch das ganze wirklich ist oder ist es doch nur eine unnötige funktion , die man hinzuzgefügt hatt,um inovativ zu wirken und sich somit von der konkurenz abzukoppeln?!
    wer weis wer weis…würd es ja liebend gerne selbst testen ^^

    lg

  • 23.05.11 - 18:46 Uhr

    von: 3mtv

    Online Reporter

    hmmm…so richtig begeistert bin ich nun nicht. Bisher habe ich diese Funktion nicht vermisst…..

  • 23.05.11 - 18:47 Uhr

    von: holzshoe

    Genau das meinte ich, als ich in einem vorhergehenden Post davon schrieb, dass ich mir eine Steuerung durch Bewegung sehr gut vorstellen kann, wenn sie sinnvoll und intuitiv einsetzbar ist. Ist dieser Bewegungsablauf erst einmal verinnerlicht, was nach wenigen Minuten der Fall sein dürfte, dann wird man ohne darüber nachzudenken im Browser und anderen Anwendungen ganz einfach zoomen. Wie gesagt, einfach und intuitiv. Und wer ganz klassisch mit zwei Fingern zoomen möchte hat hierfür ja auch nachwie vor die Möglichkeit.
    In einem Test auf androidnews ( http://www.androidnews.de/samsung-galaxy-s2-testbericht-des-android-superphones ) habe ich bereits von der Möglichkeit gelesen, mit dem Galaxy SII durch “die von Vlingo gestützten Voice-Funktionen [...] beinahe komplett ohne Hände SMS zu schreiben, Google-Navigation zu verwenden und mehr.” Es wird zwar darauf hingewiesen, dass die Fehlerquote noch recht hoch ist, doch so etwas sollte wohl durch ein Update zu beheben sein. So oder so eine sehr spannende Funktion, die hoffentlich in dem ein oder anderen trnd-Report getestet wird!
    Alles in allem finde ich es sehr gut und innovativ immer mehr Möglichkeiten zu haben, dass Smartphone zu steuern, zumal die klassische Bedienung ja nicht wegfällt und mehrere Bedienungsmöglichkeiten ja kombiniert werden können.

  • 23.05.11 - 18:47 Uhr

    von: mamatilu

    Das klingt ja schonmal sehr innovativ… richtig beurteilen kann man es ja nur, wenn man es selbst ausprobiert ;-) Aussehen tut es toll…. wie dann die Handhabung ist muss erst noch getestet werden … und ich hoffe, ich kann das bald selbst tun :-)

  • 23.05.11 - 18:49 Uhr

    von: fainschmecka

    Super Ideen mit der Steuerung. Habe ich so bisher noch nicht gesehen – nice!

  • 23.05.11 - 18:51 Uhr

    von: d001

    Die Idee an sich finde ich nicht so schlecht, doch das Finger auseinander bzw. zueinander führen, um das Bild zu zoomen, wie man es sonst kennt, finde ich besser.
    Doch da ich noch nie ein Smartphone hatte, kann ich es leider nur sehr schlecht beurteilen…

  • 23.05.11 - 18:51 Uhr

    von: Sheyn

    Aufjedenfall eine gute Sache ohne große fingerbewegungen einfach vergrößern und wieder verkleinern :) sieht auch sehr gut aus. Hoffe das es sich nicht durch zu kleine Bewegungen vergrößert oder verkleinert da es dann ab und zu nerven kann. ;)

  • 23.05.11 - 18:53 Uhr

    von: ulliwatch

    steuerung durch bewegung-einfach SUPER!

  • 23.05.11 - 18:53 Uhr

    von: ezlusch

    Ist auf jeden Fall eine Innovation, die mal nicht von Apple abgeguckt ist. Ob es funktioniert und ob es Notwendig ist wird sich erst im Praxistest zeigen können.

  • 23.05.11 - 18:56 Uhr

    von: Rosentaxi187

    Ich stelle mir diese Kippfunktion im hellen Sonnenlicht vor und denke, dass oft Spiegelungen entstehen.
    Ich besitze ein I-Phone und finde das Auseinanderziehen völlig ausreichend.
    Naja, ich werde mal abwarten wie es in der Praktik aussieht.

  • 23.05.11 - 18:57 Uhr

    von: Edol

    Praktisch total leicht handzuhaben!

  • 23.05.11 - 18:58 Uhr

    von: konetti

    Sehr gut, dadurch verschmelzt der Benutzer immer mehr mit dem Gerät. Es muss allerdings intuitiv sein, denn ich habe keine Lust immer erst eine Menge Gesten lernen zu müssen bevor ich ein Telefon richtig bedienen kann.

  • 23.05.11 - 18:58 Uhr

    von: leoberlin

    Scheint eine großartige Funktion zu sein. Ich habe mich “damals” (ach ja, vor vier Jahren wars…) auf dem iPod Touch sofort in die Möglichkeit verliebt, Bilder per Fingertouch zu zoomen. (Einer der Kaufgründe.) Jede Funktion, die dies verfeinert und damit näher “am echten Leben” ist, kann nur toll sein. Hoffentlich funktionierts so smart wie in der Animation.

    Leos Galaxy-Blog für Smrtphone-Einsteiger:
    http://leo-galaxy-s2.blogspot.com/

  • 23.05.11 - 19:00 Uhr

    von: xerax

    Wow!!
    Das sieht echt…
    Super aus!

    Und ist denke ich ziemlich Flüssig!
    Es sieht sehr innovativ aus…
    Weiter so Samsung!

  • 23.05.11 - 19:00 Uhr

    von: spikemaus

    also ich find das ja mal super…mal sehn, wie’s bei Sonneneinstrahlung ist….

  • 23.05.11 - 19:02 Uhr

    von: Desertflake

    auf jeden Fall eine praktische Idee und einfache Handhabung! ich frage mich trotzdem, um man sich schnell an sowas gewöhnt oder man doch eher lange braucht, ehe man versteht, dass man alles kippen muss, um es heranzuholen und nicht die Finger benutzt, um das Bild “auseinanderzuziehen” wie beispielsweise bei einem Ipad. Aber das können ja die Tester klären :)

  • 23.05.11 - 19:06 Uhr

    von: MattBratt

    Online Reporter

    Ich finde, dass einige Bewegungssteuerungen innovativ sind und das Arbeiten erleichtern.
    Skeptisch bin ich bei der Zwei-Finger-Zoom-Funktion. Ich glaube, dass man die Inhalte, die man heranzoomen möchte besser mit der “Spreiz”-Methode gesteuert werden können.
    Aber ich lasse mich gerne eines Bessern belehren …. beim Livetest als Onlinereporter ;-)

    http://yesbo.de/shoppingdevil/

  • 23.05.11 - 19:06 Uhr

    von: barni54

    eine tolle Sache, endlich hört das streifen mit den Fingern auf dem Bildschirm auf.

  • 23.05.11 - 19:08 Uhr

    von: Roem86

    Ich finde diese Innovation cool, vor allem, dass man durch umdrehen des Smartphones den Wecker leiser stellt… Damit ist aber vllt vorprogrammiert, dass man verschläft ^^
    Aber ansonsten eine coole Idee. Bin gespannt, ob es so einfach funktioniert wie es dargestellt ist. Ich kannte bisher nämlich auch nur die Fingerspreizmethode…

  • 23.05.11 - 19:08 Uhr

    von: Incomode

    Ich denke wenn der Zoom flüssig funktioniert, stelle ich mir die Bedienung in dem Beispiel schon interessant vor. Ich bin gespannt welche anderen Bewegungsgesten es noch gibt und wie diese umgesetzt wurden.
    Das auseinanderziehen bei den anderen Geräten zum Zoomen fand ich nie so richtig intuitiv, im echten leben ziehe ich auch nichts groß, allerdings kippe ich da auch nichts um es näher zu sehen. Ich bin mal gespannt wie schnell man sich daran gewöhnt.

  • 23.05.11 - 19:09 Uhr

    von: sascha_bln

    Das nennt man mal Innovation :)
    Ob das mit der Zwei Fingeroption auch dann wirklich praktisch ist, wird sich zeigen.
    Viele werden sicher das “spreitzen” bevorzugen. Aber cool ist es auf jeden Fall :)

  • 23.05.11 - 19:09 Uhr

    von: Karin1483

    Hört sich gut an!!!

  • 23.05.11 - 19:10 Uhr

    von: SeductionAngel

    Wenn man sich dann dran gewöhnt hat … hoffentlich wird diese Inovation auch bei anderen Herstellern umgesetzt, damit man bei einem Wechsel nicht neu umdenken muss :-)

  • 23.05.11 - 19:10 Uhr

    von: mike1969

    Online Reporter

    Ich sag nur Einfach KLASSE!!!
    Bin schon echt auf den Praxistest gespannt :-)

  • 23.05.11 - 19:10 Uhr

    von: Fehrrmann

    Scheint gewöhnungsbedürftig zu sein aber mal sehn wie es tatsächlich ist.

  • 23.05.11 - 19:11 Uhr

    von: Lulatsch1989

    Ich finde es eine super Idee! Am besten finde ich, dass man durch Umdrehen unerwünschte Anrufe abweisen kann oder den Wecker leise stellen kann :-)
    Es wird sich aber rausstellen, ob es besser ist zu spreizen oder zu kippen ;-) Ich denke beides hat seine Vor- und Nachteile!!!

  • 23.05.11 - 19:11 Uhr

    von: chrissy47

    Zoom okay, aber vom Körper weg oder zum Körper hin, das hat mit Grösse nix zu tun, ich hole mir das Bild ran in einer gewissen Perspektive, zumindest bekomme ich nur die gewisse Perspektive.. das hat mit Ranzoomen und Grösse nix zu tun. Also schon anders als beim Wave.. wieder was gelernt :-)

  • 23.05.11 - 19:12 Uhr

    von: digitalknox

    Das ist ja wirklich genial! Keine Fettfinger-Spuren mehr vom langen rumgezoome!

  • 23.05.11 - 19:13 Uhr

    von: Erdbeerjule

    Oh mein Gott. Das ist ja irre an was die alles gedacht haben. Ob sich das in der Praxis bewährt wird sich zeigen. Apple hat das zoom Problem clever gelöst. Aber ich denke SGS II wird für den Alltag unproblematischer sein bzw. die Übergänge werden fließender. So ist es für den User angenehmer.

  • 23.05.11 - 19:13 Uhr

    von: chrissy47

    Das aufs Gesicht legen vom Handy ist normal das der Klingelton unterdrückt wird, zumindest bei Samsung, um Frei.- und Klingelzeichen z empfangen muss es auf dem Rücken liegen ;-)

  • 23.05.11 - 19:14 Uhr

    von: Taniiija

    Also die Funktion Wecker ausschalten durch Umdrehen des Smartphones hört sich schon mal sehr gut an.

    Kippen um heran oder heraus zu zoomen, hört sich ganz witzig an, wie oft man das dann benutzt, oder ob man trotzdem eher noch auf das Multitouch ausweicht, wird sich dann zeigen. Es ist auf jeden Fall eine gute und abwechslungsreiche Idee.

    Das Hin- und Herschwenken des Phones um verschiedene Widgets zu verschieben hört sich ganz gut an, muss man aber finde ich ausprobieren, wie gut das ganze funktioniert.

    Am Meisten überzeugt mich von den Funktionen im Moment die Sache mit dem Wecker. Aber im Allgemeinen bin ich sehr gespannt, wie sich das ganze umsetzen lässt und wie es in der Praxis funktioniert.

    Aber einfach Wahnsinn wie viel man mittlerweile nur durch Bewegungssensonsoren steuern kann und wie ausgefeilt diese Technick mitlerweile schon ist. Echt Hammer!!

  • 23.05.11 - 19:18 Uhr

    von: GoldyGold

    Das wäre eine Evolution :) vor einiger Zeit bediente man das Smartphone noch über Buttons, dann über Touchscreen und in der Zukunft durch eben halt durch Bewegungen ;) Vor allem bei Games macht es mächtig spass über Bewegungen zu steuern.

  • 23.05.11 - 19:19 Uhr

    von: Kinghenne

    Ganz erlich das Handy ist ein Traum…was für Technick da drine ist einfach hammer

  • 23.05.11 - 19:23 Uhr

    von: TheWayneRooney

    Woaah, DAS ist genial :D Diese komplette Innovation und die Hammertechnik, die in diesem “winzigen” HAndy eingebaut sind, das ist eifach genial… Daumen hoch an die Entwickler, SUUPERJOB :D

  • 23.05.11 - 19:24 Uhr

    von: Eliandra

    Ich finds einfach super so mein Smartphone zu steuern. Man könnte sich so lästige Fingerabdrücke auf dem Bildschirm vom ganzen Drauftippen ersparen. Klasse Idee :)

  • 23.05.11 - 19:25 Uhr

    von: Derya_44

    heyy das siht ja cool aus das hab hab ich auch noch nicht gesehen
    aber siht sehr praktisch aus klare ist es wichtig wen man nach einer information sucht das schnell und augenbedürftig zu lesen

  • 23.05.11 - 19:26 Uhr

    von: Schecke89

    Top!!!

  • 23.05.11 - 19:27 Uhr

    von: 40cent

    Gute Idee!

  • 23.05.11 - 19:28 Uhr

    von: mausbaby04

    Ganz schön tricky… ;)
    Ist bestimmt anfänglich gewöhnungsbedürftig….aber beim IPhone hat man sich auch schnell drauf eingestellt.
    Wichtig wäre mir nur bei dem ganzen “gekippe”, dass man dann nicht mit der Sonne kollidiert ;)

  • 23.05.11 - 19:29 Uhr

    von: natibaby

    ich muss bei meinem immer so nen klitzekleines plus unten links in der ecke suchen und dann mit der kleinsten fingerspitze die ich habe drücken…total mies.

    aber das wär echt mal ganz interessant?? Also ich muss sagen, wenn das alles so hinkommt wies hier beschrieben wird .. hammer ding.!

  • 23.05.11 - 19:30 Uhr

    von: derkleineblaueengel

    Das ist mal was richtig geiles. Wenn die Funktionen dann auch noch alle so funktioneren, wie dargestellt, bin ich schon mal ein großer Fan!
    Bei anderen Handys muss man z.B. um den Text im Internet zu vergrößern, hin und her wischen…. das is manchmal sehr nervig, weil man dann auf irgendwelche Buttens kommt – weil das Handy mal wieder nicht auf das wischen mit dem Finger reagiert….. :-(

  • 23.05.11 - 19:32 Uhr

    von: Nebulus1

    Hey, das mit dem “Kippen” finde ich cool…

    Hoffe das ich das mal testen kann…

  • 23.05.11 - 19:32 Uhr

    von: herge

    Tja, auch diese Technik lässt sich leider nur im RealLife erleben mit dem GalaxyS2. Es hört sich zumindest interessant an, ob es wirklich von den Usern angenommen wird, steht noch im Raum. Hier wird es etwas anders als bei Apple gemacht, ob es sich im breitem Maße durchsetzt muss sich zeigen. Auch das könnte abhängig von den Apps oder Games sein, wenn sie dadurch leichter zu bedienen sein. Es soll ja alles leichter gehen. Schaun wir mal.

  • 23.05.11 - 19:33 Uhr

    von: enigma1630

    Online Reporter

    Sieht eigentlich klasse aus, wobei ich in Bezug auf die Funktion noch ein bisschen kritisch bin. Das kann glaube ich auch sehr leicht zu viel Dynamik sein, die beim Handling stört.

  • 23.05.11 - 19:35 Uhr

    von: bambirina88

    wirkt echt super praktisch und zeitsparend, alles mit einer kleinen bewegung erledigen zu können :)

  • 23.05.11 - 19:36 Uhr

    von: philhgw

    Diese Methode ist doch sehr hilfreich, wenn man mal das Handy festhalten muss ;)
    Im Ernst: eine interessante Technik, mit der man Buttons sparen kann…

  • 23.05.11 - 19:37 Uhr

    von: sandrok

    Ich nutze auf dem PC auch gerne Mausgesten für die Steuerung. Sie fügen einfach eine weitere, intuitive Dimension der Steuerung hinzu, die das Arbeiten leichter macht

    Ähnlich sehe ich es auch auf dem Smartphone. Wichtig ist mir aber, dass sie

    1. zuverlässig und nur dann funktionieren, wenn sie sollen
    2. in sich ein konsistentes Schema ergeben, dass man sich leicht einprägen kann
    3. idealerweise irgendwo in einer Übersicht zusammengefasst sind. Vielleicht noch mit einem Lernprogramm so im Sinne von “Ein verstecktes Feature pro Tag”?

    Auf meinem aktuellen Android Telefon entdecke ich jetzt nach fast zwei Jahren manchmal noch Funktionen, die ich nicht kannte. Ob ein Lesen der Anleitung gereicht hätte, kann ich nicht sagen…

    Bin gespannt, wie gut das alles hier funktioniert! Klingt erst mal vielversprechend…

  • 23.05.11 - 19:37 Uhr

    von: aj82

    Das ist mal ne inovatieve Idee und das Arbeiten mit dem Handy wird noch einfache :)

  • 23.05.11 - 19:39 Uhr

    von: Frieslaender

    Das ist ja cool und genial gemacht dieses Funktion. Gefällt mir!!!

  • 23.05.11 - 19:41 Uhr

    von: _Svenni_

    Gute Idee, ist bestimmt auch sehr praktisch. Aber ich kann mir noch nicht ganz vorstellen, dass das wirklich klappt :D

  • 23.05.11 - 19:41 Uhr

    von: Cardigan

    Online Reporter

    Gefällt mir sehr gut.
    Ist mal was neues und scheint schnell und intiuitiv zu sein.

    Freue mich scho ndarauf, dass in real auszuprobieren

  • 23.05.11 - 19:46 Uhr

    von: Avanlinn

    Nette Spielerei – ich hoffe aber, dass auch alt bewährtes Zoomen z.B. mittels “+” / “-” Tasten auf dem Display möglich bleibt und man sämtliche Sensorfunktionen bei Bedarf auch ausschalten kann.
    Wichtig finde ich, dass man einen einfachen Überblick über alle aktiven Sensorfunktionen, vielleicht in den Einstellungen, bekommt, damit nicht unkontrollierte Befehle ausgeführt werden, wie von xenia79 (116) beschrieben bzw. man die Funktionsweise jeweils nachschauen kann.
    Ich denke eventuell noch vorhandene Bugs werden im ausführlichen Praxistest offenbart – ich stelle mich für Tests des S2 nicht nur auf “Prozessor” und “Sensoren” zur Verfügung und freu mich drauf ;-)

  • 23.05.11 - 19:47 Uhr

    von: freefall

    ich find’s cool!! Klar hat man so etwas nicht vermisst, wenn man gar nicht wusste, dass es möglich ist ;-) Das ist wie Swype beim Galaxy S: da dachte ich “ob das wohl vernünftig funktioniert? Woher soll es wissen was ich schreiben will, wenn ich wild über die Tastatur wische und nicht tippe”. Und was ist jetzt? Ich hatte mich innerhalb von zwei Wochen daran gewöhnt und möchte es heute nicht mehr missen!!! :-)

  • 23.05.11 - 19:49 Uhr

    von: Anne.Hurrass@web.de

    uhi das ist ja mal ne tolle Erfindung

  • 23.05.11 - 19:49 Uhr

    von: marzsius

    Nur wenn die Funktionen so richtig gut funktionieren, benutzt man sie auch.
    Bewegungssteuerung ist ja schön, aber schon beim Fotos anschauen nervt sie mich oft. Man will das Handy nur drehen und die Fotos blättern weiter oder das Bild dreht sich einfach nicht mit. Im Liegen kann man solche Funktionen zum Teil auch nicht mehr benutzen oder aktiviert sie, ohne es zu wollen. Wenn ich im Liegen Fotos anschaue, sollen die eben nicht Horizontal stehen, sondern eben auch seitlich gedreht.
    Wenn man diese Funktionen also nicht ausschalten kann, finde ich die meisten sehr nervig, ansonsten erleichtern sie einem die Bedienung tatsächlich ;)

  • 23.05.11 - 19:51 Uhr

    von: AvaJoyce

    Ich finds praktisch – so kann man Details auch auf einem kleinen Bildschirm näher betrachten! Ich hoffe nur, dass der Bildschirm nicht zu sensibel ist und beim feinsten Berühren schon zoomt…

  • 23.05.11 - 19:51 Uhr

    von: kolibri358

    ja das ist echt klasse. Habe einen Zeitungbericht gelesen, da stand das Samsyng das beste Handy ist was gerade auf dem Markt so gibt. Bin schon echt heiß drauf.

  • 23.05.11 - 19:53 Uhr

    von: marbod

    Also ich bin mit der Steuerung meines IPhone schon sehr zufrieden…. kann mir irgendwie nicht so richtig vorstellen, wie das funktioniert…. obwohl es sehr gut klingt.. wär toll das zu testen ;-)

  • 23.05.11 - 19:53 Uhr

    von: sweety1988

    Sieht schonmal ganz gut aus, hoffentlich auch flüssig (bei DualCore bestimmt ;-) ) und auch ausserhalb vom Browser nutzbar.

  • 23.05.11 - 19:54 Uhr

    von: sarjahya

    Online Reporter

    Ich finds total interessant. Bisher ist mir nur das normale Zwei Finger Zoomen bekannt. Und das hat mich schon begeistert. Aber wie schon erwähnt stell ich mir das im Sonnenlicht kritisch vor. Würds aber gerne testen (:

  • 23.05.11 - 19:55 Uhr

    von: KayBe01

    das ist ja klasse.. ich finde das bei der Wii schon immer toll, wenn man bei einem Rennspiel den Controller als Lenkrad nehmen kann..

    Dass das auch bei dem Galaxy S II möglich ist, finde ich suuper.. :-)

  • 23.05.11 - 19:55 Uhr

    von: ralfra

    Interessant!
    Bin mal gespannt wie das in live funktioniert. Bin bisher mit Multizoom eigentlich super ausgekommen. Aber diese Funktion scheint einfacher sein.

  • 23.05.11 - 19:55 Uhr

    von: brimula

    Sieht wirklich vielversprechend aus. Von meinem (billigen) Samsung bin ich intuitive Bedienung gewohnt und hoffe, dass sich das Gerät mit so viel mehr Funktionen auch so einfach bedienen lässt. Wenigstens muss nicht umlernen, da ich kein iPhone besitze.

  • 23.05.11 - 19:55 Uhr

    von: sincerlybays

    Super idee!!! Vor allem wenn man nur eine Hand frei hat! Sonst gibt es häufig auch schon mal Störungen und vor allem Verzögerungen beim Zoom. Hoffe das klappt hierbei einwandfrei.

  • 23.05.11 - 19:56 Uhr

    von: stoker

    anschauen und ausprobieren
    anschauen und ausprobieren
    anschaun un ausprobiern
    anschn u ausprobn
    aschn u probn
    aschprobn

  • 23.05.11 - 19:57 Uhr

    von: Silali

    Sieht cool aus. Würde ich gerne mal ausprobieren.

  • 23.05.11 - 19:57 Uhr

    von: Mausi2011

    Das ist eine gute Idee. Macht einiges einfacher =)

  • 23.05.11 - 19:58 Uhr

    von: Gamhed

    Moin, sieht interessant aus , müsste mann ausprobieren können.
    Könnte besser sein als bei der Konkurrenz ;-)

  • 23.05.11 - 19:59 Uhr

    von: MoeGott

    für das zoomen ist es eine super einfache funktion mit dem schwenken. bedenken habe ich bei der weckerfunktion, denn wenn man den wecker einfach so leiser stellen kann per umdrehen des smartphones, denke ich, dass ich den wecker bestimmt nicht hören werde, weil die funktion dafür zu einfach gehalten ist. das gleiche gilt beim anruf abweisen. denn wenn ich schlafe und nur mein smartphone umdrehe, lehne ich vllt meinen arbeitgeber ab im Schlaf. mal schauen, ob es sich im praktischen test anders bewährt und nicht so ist, wie ich es mir grad denke… das verschieben von widgets ist einfach gestaltet. da habe ich keinerlei bedenken.

  • 23.05.11 - 19:59 Uhr

    von: Sue71207

    Online Reporter

    Über Bewegungen das Smartphone steuern finde ich gewöhnungsbedürftig. Wobei das Beispiel oben auch sehr interessant ist und vor allen Dingen (so scheint es) einfach zu handhaben. Ich bin gespannt ob es in der Praxis auch so einfach und schnell reagiert. ;-)

  • 23.05.11 - 19:59 Uhr

    von: miiaura

    Finde ich echt klasse! Aber es dauert bestimmt eine ganze Weile, bis man diese vielen Möglichkeiten entdeckt und verinnerlicht hat. Hoffentlich verstellt man mit dieser Technik aber nicht unbewusst irgendwas und weiß dann nicht mehr, wie es wieder rückgängig zu machen ist…

  • 23.05.11 - 20:00 Uhr

    von: Azra

    ich finde es super !!!

  • 23.05.11 - 20:02 Uhr

    von: acidjack

    hört sich nicht schlecht an , muss sich aber erst beweisen ob dies die bessere zoommethode ist

  • 23.05.11 - 20:03 Uhr

    von: Tanni1505

    Wie das dann tatsächlich in der Praxis ist, muss man schauen, aber von Grund auf finde ich die Idee super.

  • 23.05.11 - 20:04 Uhr

    von: franzi1955

    Die Innovative Sensortechnik – Steuerung durch Bewegung finde ich sehr gut , und auch das Kippen und zumen duch den Schieberegler ist eine tolle Idee

  • 23.05.11 - 20:04 Uhr

    von: BastiHRO

    Online Reporter

    Naja :D ist “nett” würde ich sagen! Braucht man nicht wirklich, aber Samsung macht sich wenigstens mal die Mühe die Sensoren anders als normal zu benutzen ( z.B. Spiele). Generell hat sich Samsung sehr viel Mühe gegeben bei der Software, denn soweit ich das gesehen habe wurde beim Browser auch ordentlich geschraubt: das Sensation von HTC ist da klar unterlegen – bei ähnlichen Leistungsdaten wohlgemerkt!

  • 23.05.11 - 20:07 Uhr

    von: DreamCatcher88

    Die Kipp- und Wipp- Steuerung ist genial, viele andere Smartphones muss man per touch Regler bedienen um zu zoomen. Da macht es das kippen und wippen viel einfacher. Hervorragende Technik :D

  • 23.05.11 - 20:10 Uhr

    von: kadz

    Online Reporter

    Die neuen, intuitiven Bewegungen sind Klasse. Keine Frage. Abgesehen vom Zoomen mit den zwei Fingern. Es ist eher eine Spielerei als nützlich. Zoomen tue ich lieber auf die klassische Weise. Sicher sagen kann ich es jedoch nicht, da ich es erst testen müsste. Aber so objektiv betrachtet würde ich vorerst sagen, dass es nur Spielerei ist.
    Die sonstigen neuen Bewegungssteuerungen sind Top!

  • 23.05.11 - 20:11 Uhr

    von: Evel

    Finde es auch super gut und echt innovativ. Bin gespannt ob dies dann auch wirklich so klappt!

  • 23.05.11 - 20:11 Uhr

    von: speedy6566

    Hoffe nur, dass es in der praxis funktioniert besonders nur dann wenn man es will :-)

  • 23.05.11 - 20:12 Uhr

    von: SteepX

    Das mit der Schwenkfunktion ist für mich ja komplett neu, bin begeistert =)
    Wie es wohl in echt wirkt? ….

  • 23.05.11 - 20:12 Uhr

    von: SchniSchna

    Das schon alles ziemlich cool.. Ich will es unbedingt selber testen…

  • 23.05.11 - 20:13 Uhr

    von: Terzo90

    nicht schlecht! Der Bildschirm wird nicht vollständig angebatzt. Aber ob das auch Funktioniert wenn man liegt, zum Beispiel im Bett liegt und grad irgendwas liest?!

  • 23.05.11 - 20:13 Uhr

    von: ela18.05

    wirklich eine klasse Funktion :-) echt interessant

  • 23.05.11 - 20:14 Uhr

    von: Brittagirl

    Alles über die Bewegung steuern – tolle Sache – aber ich denke man mus das alles erst im real Live ausprobieren… :-)

  • 23.05.11 - 20:14 Uhr

    von: minelly

    Online Reporter

    Mich würde interessieren , ob das ganze nicht zu schnell geht oder zwischendurch harkt …

  • 23.05.11 - 20:14 Uhr

    von: marher

    Es sieht zumindest interessant aus, aber ich als gewohnheitstier müsste mich daran wohl erst einmal gewöhnen. Ich bin mal auf den praxistest gespannt, ob man sich schnell daran gewöhnt oder nicht.

  • 23.05.11 - 20:15 Uhr

    von: norleg

    coole funktion! das ist auf jeden fall auch etwas was ich gern live sehen würde. wie schnell zoomt es? wie empfindlich ist es beim kippen? usw

  • 23.05.11 - 20:16 Uhr

    von: MetMieze

    also da bin ich wirklich mal gespannt und frag mich wie oft ich da ausversehen auflegen würde wenn ichs etwas ungeschickt aus der tasche hole
    aber ansonsten klingts ganz gut, würd es gerne mal selber ausprobieren um mich aber voll und ganz von dessen vorteilen gegenüber dem zwei-finger-system vom iphone zu überzeugen

  • 23.05.11 - 20:17 Uhr

    von: jazz11

    Das mit dem vergrößern oder verkleinern ist so eine super Idee.
    Bei meinem muss ich immer auf dem Display hin und her schieben um das hin zu bekommen. So ist es viel besser.

  • 23.05.11 - 20:17 Uhr

    von: sunny79killer

    Meine Meinung zu den einzelnen Funktionen:

    1. Bildschirm vergrößern oder verkleinern: Zwei Punkte auf dem Touchscreen festhalten und das Smartphone vor- oder zurückneigen.
    —> Hört sich für mich etwas umständlich und ungenau an, aber das müsste man in der Praxis ausprobieren wie genau das funktioniert, und ob es wirklich besser ist als das bekannt zusammenziehen und auseinanderziehen der Finger.

    2.Eingehende Anrufen ablehnen oder Wecker leise stellen: Smartphone einfach umdrehen.
    —> Hört sich ganz gut an.

    3. Sprachsteuerung aktivieren: Doppelklick der Home-Taste.
    –> Auf jeden Fall besser als extra nen Link mit ner Verknüpfung aufzurufen.

    4. Widget auf eine andere Seite verschieben: Dazu das Widget per Fingertip festhalten und das Smartphone nach links oder rechts schwenken.
    –> Da ziehe ich es lieber gleich mit dem Finger rüber, wenn ich es schon am Finger habe ^^

  • 23.05.11 - 20:19 Uhr

    von: Chloroplastmember

    Hola @ all!

    Diese Art der Steuerung ist ja wohl das Tüpfelchen auf dem i! Wie cool ist das denn bitte, wenn ich in einem Gespräch angerufen werde und den Anruf ganz lässig “weglegen” kann…
    Natürlich benötigt, das einen extra Praxischeck, denn nicht immer sind solche Funktionen praktikabel.

    Auf Chip.de wurde das Smartphone übrigend bereits getestet und es ist wohl eine Bombe ;-)

    Greetz

  • 23.05.11 - 20:19 Uhr

    von: Jenny1811

    Wow, selten so eine tolle Steuerung gesehen. man brauch wahrscheinlich ein paar Augenblicke um wirklich vertraut mit ihr zu sein aber wenn sie erstmal in Fleisch und Blut übergegangen ist will man sie sich sicher nicht mehr wegdenken. Klares Plus…

  • 23.05.11 - 20:21 Uhr

    von: h2ofloh

    Klasse Idee vorher noch nie so ein Prinzip mit dem Anzoomen und weg Zoomen gehört.

  • 23.05.11 - 20:21 Uhr

    von: langer_hans

    Ganz ehrlich? Nette Spielerei :D
    Da hab ich schon ei super schnelles Handy, da will ich net erst noch das Teil zum Zoomen hin und herkippen, sondern einfch schnell pinch-to-zoom verwenden. Und zwar ruckelfrei, so wie auf dem iPhone. Alle Android Handys, die ich bis jetzt in der Hand hatte, haben da immer sehr geruckelt…

  • 23.05.11 - 20:22 Uhr

    von: Juliane934

    Klingt ja super!!! Muß es aber ausprobieren, um zu wissen, was ich von den Funktionen halten soll…;-)

  • 23.05.11 - 20:23 Uhr

    von: minilein66

    sicherlich gewöhnungsbedürftig aber eine tolle sache

  • 23.05.11 - 20:23 Uhr

    von: crimson1968

    Ich denke schon, dass diese alternative Eingabemethode unter gewissen Umständen nützlicher ist, als mit den Fingern auf dem Display rumzutippen oder -gleiten. Ich sehe es als Bereicherung der Möglichkeiten, besonders bei Spielen und “Schnell-mal-eben”-Apps. Der Praxistest wird dann zeigen, wo es sinnvoll ist, und wo eben nicht. Ich freue mich, dass die Entwickler “außerhalb der Box” denken, denn nur da wo noch Niemand gegangen ist, kann man seine Abdrücke hinterlassen!

  • 23.05.11 - 20:25 Uhr

    von: Niko24

    Vorausgesetzt dass diese Funktionen auch zuverlässig funktionieren finde ich sie ganz gut – auch wenn man vermutlich nicht alle verwenden wird. Mit dem Zoomen ist das zum Beispiel so eine Sache: wie wir eben gelernt haben, kann man zoomen, indem man 2 Finger auf das Display legt und das Samsung kippt. Zoomen kann man aber auch, wenn man 2 Finger auf das Display legt und diese aufeinander zu oder voneinander weg bewegt. Da wird man sehen was praktische ist.
    Gut finde ich die Funktion um den Wecker auszuschalten … einfach das Smartphone umdrehen! Bei der Sprachsteuerung muss einen das Samsung zuverlässig verstehen, dann kann auch das Sinn machen.

  • 23.05.11 - 20:25 Uhr

    von: Masolusi

    Ich bin nicht ganz sicher, ob ich das richtig gut finde oder nicht. An sich ist es eine tolle Idee und (wenn es denn auch richtig funktioniert) bestimmt praktisch. Was mich manchmal allerdings bei meinem jetzigen Handy stört ist, dass sich der Bildschirm schon bei leichtem Kippen auf Hoch- bzw. Querbild stellt. Bin gespannt, wie sich das bei diesem Handy verhält…

  • 23.05.11 - 20:26 Uhr

    von: Igio

    Das ist bestimmt sehr sehr gewöhnungsbedürftig… kommt man da nicht schnell mal durcheinander? Aber: ich würde es gerne mal testen ;-) lasse mich dabei gerne eines Besseren belehren!

  • 23.05.11 - 20:27 Uhr

    von: AlfaFahrer

    Ich finde die Idee sehr gut, aber eine Frage stellt sich trotzdem – wenn mann z. B. bei e-Books in die Seite hineinzoomt (sprich Text vergrößern) dann formattiert sich die Seite, sodass die Zeilenumbrüche dem Bildschirm angepasst werden. Wie sieht’s aus mit dem Samsung?

  • 23.05.11 - 20:27 Uhr

    von: TPebble

    Also ich finde die Idee sehr gut, das Gyroskop so in die alltägliche Bedienung des Gerätes “einfließen” zu lassen! Auch wenn Pinch-to-zoom wahrscheinlich immer noch die am häufigsten verwendete Zoom-Geste sein wird, so macht die hier vorgestellte Kipptechnik sicherlich Spaß wie die Steruerung von Spielen über Beschleunigungs- und Bewegungssensoren und beeindruckt obendrein!
    Und das nicht nur den Nutzer des neuen Galaxy S II, sondern auch zahlreiche Zuschauer bei Verwendung dieser Geste! :-)
    Klar, das ist nicht die Hauptfunktion, aber schön ist es trotzdem!
    Außerdem ist die Geste total praktisch, wenn man das Smartphone, das Galaxy S II, im Querformat hält und mit beiden Daumen bedienen möchte bzw. bedient, wie man das auch tut, wenn man im Querformat auf der virtuellen QWERTZ-Tastatur tippt.
    Vor allem eine wunderbar kreative neue Funktion!

  • 23.05.11 - 20:27 Uhr

    von: Frenks

    Finde ich beim Iphone eventuell besser gelöst mit zoomen…und das mit dem auflegen und Wecker leise stellen kann man hoffentlich ausstellen sonst steh ich frühs überhaupt nichtmehr auf

  • 23.05.11 - 20:27 Uhr

    von: anjamonz

    Ich denke das braucht man nicht unbedingt

  • 23.05.11 - 20:29 Uhr

    von: Austin007

    wenn es flüssig funktioniert ist das ne schöne intuitive sache!

    Ich finde es gut das nicht alles vom iPhone kopiert wird, sondern das Samsung sich selber Gedanken macht!

  • 23.05.11 - 20:31 Uhr

    von: schnorchie

    Das hört sich wirklich gut an. Mal sehen, ob es “live” auch so super funktioniert. ;-) Ist schon Wahnsinn, dieses Teil!!

  • 23.05.11 - 20:33 Uhr

    von: Fluffeline

    Sieht sehr cool aus!

  • 23.05.11 - 20:33 Uhr

    von: Melly8338

    beide daumen nach oben…einfache Handhabung…übersichtlich…schnell…so soll es sein!!

  • 23.05.11 - 20:33 Uhr

    von: Lailuna

    die steuerung gefällt mir sehr gut und was das auch noch in der Praxis so gut funktioniert …wunderbar!!!

  • 23.05.11 - 20:33 Uhr

    von: mrv131279

    Diese Art zu zoomen ist mal was ganz anderes.

  • 23.05.11 - 20:34 Uhr

    von: cm2dd

    absolut klasse die bewegungsfunktion, endlich keine tasten mehr drücken müssen um den wecker leise zu stellen^^

  • 23.05.11 - 20:34 Uhr

    von: Nenilix

    dies ist ja mal ein schicke Erweiterung des Zooms.

    Wenn es auch so praktisch ist, wie es aussieht, dann her damit ;-P

  • 23.05.11 - 20:35 Uhr

    von: dontobi

    Ich würde die Funktion gerne testen… denn vorab kann ich darüber keine Aussage treffen. Ich hab schon einige Spiele gezockt, die auf meine Bewegungen reagieren, das eine hat gut geklappt und ein anderes nicht so, da es so super genau war, dass man das Auto nicht gerade halten konnte.

  • 23.05.11 - 20:38 Uhr

    von: Nerba46

    Die Idee ist cool. Besoders wie man den Wecker leiser macht! Naja das Zoomen finde ich jetzt nicht so praktisch, wobei man das mal ausprobieren müsste, wie fein das abgestimmt ist. Und wie gewohnt, lieber ne Funktion haben und sie nicht brauchen, als nicht haben aber brauchen…

  • 23.05.11 - 20:39 Uhr

    von: DanielP89

    Sieht etwas gewöhnungsbedürftig aus. Der Zoom der Konkurrenz wirkt auf den ersten Blick intuitiver.

  • 23.05.11 - 20:41 Uhr

    von: cariii

    das mit dem vergrößern/verkleinern stell ich mir umständlich vor…lass mich aber gern vom gegenteil überzeugen :D

  • 23.05.11 - 20:41 Uhr

    von: kreisslmann

    Sehr schön!

  • 23.05.11 - 20:42 Uhr

    von: silaje

    die idee finde ich klasse, mal was ganz anderes, nur müsste ich es selbst testen ob es auch alltagstauglich ist ;) . denke aber mit etwas übung wird das bestimmt :D

  • 23.05.11 - 20:43 Uhr

    von: Annlenmelora89

    Ich hab noch Bedenken ob das alles mit dem Senken so gut funktioniert… lieber wäre mir das “mit zwei Fingern” ranzoomen gewesen…. Ich finde da kann der Fortschritt auch mal aufhören….
    Ich denke ausserdem dass es ganz schön umständlich ist und auch komisch aussieht wenn man dabei beobachtet wird…. aber ich denke das wird man dann beim Praxistest sehen!

  • 23.05.11 - 20:44 Uhr

    von: user2577

    Ein Versuch ist es Wert über Bewegung das Handy zu steuern. Ich glaube aber nicht das ich damit klar kommen würde.

  • 23.05.11 - 20:45 Uhr

    von: mah1987

    Die Steuerung über Kippen bzw. wegschieben vom Körper und ranhollen finde ich sehr Innovativ. Mal sehen wie sich das im Alltag zeigt.

  • 23.05.11 - 20:49 Uhr

    von: Shorty17

    Hört sich zwar nicht schlecht an aber ich habe die Befürchtung, dass sich dadurch auch das Handy ab und zu selbständig machen wird und man dann überfordert ist ;) aber das wird sich ja im Test zeigen ;)

  • 23.05.11 - 20:50 Uhr

    von: orange01

    wenn es in der praxis genauso einfach zu handhaben ist wie das “normale” zoomen kann es ganz nett sein. solange beide methoden gehen ist ja alles im lot.

  • 23.05.11 - 20:57 Uhr

    von: Cella_12000

    ich denke, dass man das erst in der Praxis testen kann. Theoretisch sieht alles erst mal nett aus

  • 23.05.11 - 21:01 Uhr

    von: Charmant

    Das finde ich echt klasse. Bin ja eigendlich kein Spiele-Fan, habe aber am Wochenende das Handy kurz in der Hand gehabt. Diese Funktion macht echt Spaß, selbst mir, als “Spielemuffel”!!!

    Wenn ich es vielleicht “Testen” kann, werde ich meinen Spaß haben:
    ,-)

  • 23.05.11 - 21:01 Uhr

    von: t35t0r

    Online Reporter

    Haltze ich für ne sehr gute Sache solche Dinge über die Gyros zu steuern, was interessant sein wird ist, ob dies durchgängig, oder “nur” beim Browser funktioniert.

  • 23.05.11 - 21:02 Uhr

    von: diedinger

    Also ich finde diese Funktionen genial! Ich denke, dass man die betreffenden Bewegungen im Alltag schnell lernt und diese gut einsetzen kann! Vor allem hat sich Samsung da echt Gedanken gemacht wie diese Bewegungen logisch sind! Besonders gut gefällt es mir, das Smartphone einfach umzudrehen um einen Anruf abzulehnen! Das Galaxy S II gefällt mir von Tag zu Tag besser, obwohl ich noch nicht in der Hand hatte! Das spricht für das Gerät! Da wird es im Praxistest nicht schwer fallen “Werbung” dafür zu machen, bzw das Gerät bei Bekannten vorzustellen! Hoffentlich habe ich die Gelegenheit dazu!

  • 23.05.11 - 21:03 Uhr

    von: 2larsomat

    Ich bin mal gespannt, wie der Blickwinkel – gerade im Freien – beeinträchtigt wird. Bin gespannt, wie sehr das Displayglas spiegelt.

  • 23.05.11 - 21:04 Uhr

    von: miranda82

    mmh … ich bin noch nicht überzeugt. Ich habe die Zoomfunktion des Galaxsy S kennengelernt (Finger zueinander oder von einander wegschieben, wie beim iPhone) und finde, die richtig klasse. Dafür muss ich das Handy nicht drehen und kann auch im Hochformat zoomen. Die Ansicht noch weiter zu “entfernen” als in der üblichen Anzeige, ergibt für mich auch noch keinen Sinn. Dann kann ich nichts mehr erkennen und darauf kommt es doch an.
    Einem Test würde ich mich natürlich gern stellen, aber ich werde ihm wohl mit Skepsis begegnen.

  • 23.05.11 - 21:05 Uhr

    von: DeBerta

    Ich kenne bis jetzt nur die kippen Funktion. wenn ich mein Smartphone drehe dann dreht sich auch der Bildschirm. Aber es sieht nicht so cool aus wie beim Samsung Galaxy S II

  • 23.05.11 - 21:08 Uhr

    von: flummi123

    Am Besten finde ich es das Handy einfach umzudrehen. Wird aber am Morgen beim Wecker schwierig ;)

  • 23.05.11 - 21:08 Uhr

    von: Pepovandepepsch

    einmal eine ganz neue funktion :D

  • 23.05.11 - 21:09 Uhr

    von: Sayon

    Eine sehr innovative Idee. Nur kann es sich gegen den “Doppelklick” durchsetzen? Bei Google Maps ist die Funktion konkurrenzlos.

  • 23.05.11 - 21:09 Uhr

    von: mauricesmama

    also diese funktion ist echt nicht schlecht. nur wie schnell wird herangezoomt? Natürlich ist es am besten wenn man es real testen kann.
    bin echt mal gespannt wie es in wirklichkeit klappt.

  • 23.05.11 - 21:10 Uhr

    von: andreachrisa

    Super, dass die Entwicklung noch längst nicht abgeschlossen ist, was den Touchscreen betrifft. Sicher kann die Zoom-Funktion aber auch abgeschaltet werden (?), denn sie ist nicht immer gewünscht bei jedem Neigungswechsel des Handys.

  • 23.05.11 - 21:10 Uhr

    von: ruth.rist

    Ich finde es sehr interessant. Bin gespannt.

  • 23.05.11 - 21:13 Uhr

    von: CarrieK.

    ziemlich praktisch! ich halte dieses prinzip darüber hinaus auch für zukunftsorientiert und letztlich wird es darauf hinaus laufen: den fernsehr via handzeichen umschalten, radiofrequenzen per bewegung fixieren, das licht via handzeichen regeln…
    außerdem erweckt das eine art von scheinbar dritter dimension, welches für viele kunden anziehend ist… also ästhetik und zweckdienlichkeit in einem- was will man mehr?

  • 23.05.11 - 21:16 Uhr

    von: Hexe68

    Ich bin mal gespannt wie das im richtigen “leben” so geht und ob es mich doch eher auf die Palme bringt.

  • 23.05.11 - 21:17 Uhr

    von: sammaus2002

    Ich finde es klasse das es so einfach zu bedienen ist.Die ganzen Funktionen machen es auch einen total leicht. Super klasse Handy….freu mich :-) ))

  • 23.05.11 - 21:17 Uhr

    von: DrOkaka

    Online Reporter

    ich finde vorallem das mit dem Anruf abweisen und dem Wecker sehr interessant. Die Widgets so zu verschieben klingt auch gut, da man sonst immer Probleme hatte bzw. das Widget lange in den Rand halte musste bis der nächste Screen kam. Zum Zoomen kann ich noch nicht viel sagen, da man mit Pinch to Zoom ja sehr gezielt zoomen kann stellt sich mir die Frage in wiefern man damit das Zoomen auch “zielen kann”

  • 23.05.11 - 21:19 Uhr

    von: schokran

    Dasklingt ja alles super!!! Aber ich denke das muss ich erst mal ausprobieren, um zu wissen, was ich von den Funktionen halten soll….

  • 23.05.11 - 21:21 Uhr

    von: clamat

    klingt krass… muss man sich sicher erst dran gewöhnen, weiß auch nicht ob das wirkich notwendig ist, aber crazy isses! Hoffentlich spielt da die Technik nicht verrückt, bei so vielen technischen Möglichkeiten…

  • 23.05.11 - 21:22 Uhr

    von: empire74

    fürs erste mal ein bisschen gewöhnungsbedürftig. mal sehen wie das in der praxis funktioniert. bei apple finde ich das ganze etwas intuitiver…

  • 23.05.11 - 21:23 Uhr

    von: annikahumble

    ich finde diese möglichkeit wirklich gut. allerdings sollte dies wirklich nur funktionieren wenn man es auch wirklich beabsichtigt..wenn es zwischendurch durch zufall passiert nervt es nur iwann..

  • 23.05.11 - 21:23 Uhr

    von: nickl4

    Online Reporter

    Das ganze klingt sehr gut. Ich habe allerdings meine Bedenken, ob man immer gleich alle Funktionen gleich parat hat. Ich bin auf den User Guide und den Quick Guide des S2 gespannt.

  • 23.05.11 - 21:24 Uhr

    von: Ruby74

    Na wenn das nicht cool ist :-)

  • 23.05.11 - 21:28 Uhr

    von: maria255

    Ich bin gespannt wie sich das in der Praxis anwenden läßt. Ich würde es gern ausprobieren.

  • 23.05.11 - 21:28 Uhr

    von: SpeedMayer

    das ist bestimmt interessant zu testen. ich meine wenn man sein handy mal kippt wegen den lichtverhältnissen oder so und das der bildschirm dann automatisch zoomt ich weiß nicht wie sinnvoll das ist. aber dafür ist es ja da das man sowas testet :)

  • 23.05.11 - 21:29 Uhr

    von: Benni87

    Naja, ich finds eher peinlich so ein gekippel zum zoomen aufzuführen..Dann lieber die zwei Finger Technik..Also das überzeugt mich leider nicht…

  • 23.05.11 - 21:29 Uhr

    von: Rastanius

    Sehr innovatives Feature – deutl. angenehmer als beim iphone mit den 2 Fingern divergieren / konvergieren – zum Ändern des Zooms , stelle ich mir jedenfalls vor . Wie´s in Realität läuft wird der Test zeigen …..

  • 23.05.11 - 21:31 Uhr

    von: karin32

    ich denke, das es manchmal ganz schön nervig ist, das mit der bewegung zu steuern, bei unbewussten bewegungen z.b.

  • 23.05.11 - 21:32 Uhr

    von: Alf73

    Ich finde das kommt nun auf einen Praxistest an – da wird sich dann schnell rausstellen, ob es sich bewährt oder nicht. Momentan (also in der Theorie) stelle ich es mir eher unpraktisch vor…

  • 23.05.11 - 21:33 Uhr

    von: lmbiqpack

    Also ich persönlich denke, dass es zwar technisch ein kleiner Fortschritt ist sein Smartphone durch bestimmte Bewegungen zu steuern, aber ich bin mir nicht ganz sicher wie das in der Praxis so aussehen soll.. Ob nicht eventuell öfters ausversehen Aktionen aufgerufen werden durch bestimmte Bewegungen. Ich fände es jedenfalls sehr interessant zu teszen :)

  • 23.05.11 - 21:33 Uhr

    von: Cory65

    Klingt echt irre gut! Vor allem super geschickt, diese Anwendung. Und so einfach: nur mit dem Finger auf dem Display. Erstaunlich, was man inzwischen so alles technisch lösen kann. Vor allem interessiert es mich, ob es auch tatsächlich so einfach funktioniert und man das Widget wirklich auf eine andere Seite verschieben kann, indem man es nur per Fingertip festhält und das Smartphone nach links oder rechts schwenkt. Genauso mit dem Bildschirm zoomen/verkleinern: Nur durch antippen von 2 Punkten auf dem Bildschirm und durch vor- und zurückneigen. Ist das auch tatsächlich stabil, oder kann das auch versehentlich passieren – was dann natürlich unpassend wäre. Bin echt gespannt, ob ich die Chance bekomme, dieses Wunderwerk der Technik zu testen… Auf jeden Fall haben mich bisher die Optik sowie die Features – zumindest theoretisch – schon sehr überzeugt!

  • 23.05.11 - 21:34 Uhr

    von: Stoltinho

    sehr sehr cool endlich mal ne andere Alternative als bei den bekannten Smartphones

  • 23.05.11 - 21:34 Uhr

    von: functionary

    Online Reporter

    Naja, ich finde es eine gute Idee, kann es mir jedoch theoretisch nicht vorstellen! Ich möchte es unbedingt irgendwann einmal praktisch testen, wobei ich gespannt bin, ob das mit den Bewegungen nicht etwas chaotisch wird, da man ja viel zu oft unbewusste Bewegungen macht!

  • 23.05.11 - 21:34 Uhr

    von: Emily537

    Ich kann es mir praktisch nicht vorstellen, daher lasse ich mich überraschen. Wie kann ich etwas bewegen und dann in der Haltung lesen!?!? *lach* Ich will’s testen *smile* Überzeugt mich…

  • 23.05.11 - 21:37 Uhr

    von: Wiebeel

    naja das mit dem zoom ist echt nicht grade gut ist beim iphone besser aber ist halt mal was anderes.aber klingt alles sehr interesant würd das gern alles in der realität testen.

  • 23.05.11 - 21:37 Uhr

    von: holodoc

    Wenn es funktioniert wie versprochen dann klingt es nach einer super Sache!

  • 23.05.11 - 21:38 Uhr

    von: abulla

    Geil ist alles was ich dazu sage!

  • 23.05.11 - 21:39 Uhr

    von: JennyKohout

    Coole Idee und so einfach zu bedienen! TOP!

  • 23.05.11 - 21:41 Uhr

    von: BVNDYA

    Da hab ich noch keine Meinung zu. Erstmal sehen, wie es wirklich funktioniert!

  • 23.05.11 - 21:43 Uhr

    von: umbrellagirl

    kommt denn noch etwas zum Thema Datenübertragung? Das würde mich noch sehr interssieren, da ich oft mein smartphone als eine art “mobile festplatze” nutze.. außerdem hätte ich noch gerne gewusst wieviel speicherkapazität das samsung galaxy hat??

  • 23.05.11 - 21:51 Uhr

    von: Makii

    Wird das SGS2 noch in diesem Jahr die NFC eingebaut kriegen?

  • 23.05.11 - 21:52 Uhr

    von: Monchery

    Ich finde die Idee richtig gut.
    Allein schon das Gerät einfach umzudrehen um z.B. einen Anruf abzulehnen ist doch schon cool. Das spart u.U. eine Menge Fummelei.
    Und wenn man mal nur eine Hand frei hat ( ;-) ) kann das ja auch von großem Vorteil sein.
    Die Bewegungssteuerung ansich kenne ich schon vom Wave, da beim Spielen.

  • 23.05.11 - 21:52 Uhr

    von: demospezi

    Klingt interessant. Wie es sich in der Praxis macht muss man dann sehen. Im Moment befürchte ich Fehlbedienungen. Ich lass mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

  • 23.05.11 - 21:54 Uhr

    von: reiling

    Ist zwar eine gute Idee, würde ich aber dann in der Praxis doch mit dem Multitouch von Apple vergleichen wollen!

  • 23.05.11 - 21:55 Uhr

    von: heidiweiss

    also ich schließe mich vielen meiner Vorredner an. Auch ich stelle es mir sehr umständlich vor, zumal ich die Zweifingervariante gewöhnt bin. Aber vielleicht muss man erst im Praxistest überzeugt werden.

  • 23.05.11 - 21:56 Uhr

    von: feebee

    Hm… sieht kompliziert aus… zoomen durch kippen… ich weiß nicht – das würd ich gerne mal live ausprobieren. ;)

  • 23.05.11 - 21:57 Uhr

    von: Nasula

    AUf jeden Fall eine sehr coole Sache, wenn man sich erst mal mit der inutitiven Steuerung vertraut gemacht hat, kann es wahnsinnig effektiv sein. und es soll ja alles schnell und einfach gehen- – bin gespannt wie es real ist. Ob das nach vorne Kippen, nicht dieSich beeinträchtigt bzw andersrum

  • 23.05.11 - 22:02 Uhr

    von: Jerry2

    Der Hammer, mehr kann ich dazu gar nicht sagen. Matrix lässt grüßen…

  • 23.05.11 - 22:05 Uhr

    von: OnkelDoc

    Klingt alles ganz einfach und simpel, ob es tatsächlich so ist, kann nur ein Praxistest klären. Ich denke man braucht auch ein paar Tage, bis man heraus hat, welche Bedienung zu welcher Funktion gehört.

  • 23.05.11 - 22:13 Uhr

    von: ticido1

    So ganz kann ich den Vorteil darin noch nicht sehen. Die aktuelle Zoomfunktion finde ich perfekt. Bin außerdem gespannt wie sehr das Glas im Freien dann spiegelt.

  • 23.05.11 - 22:14 Uhr

    von: joschi20

    Gespräche ablehnen durch Drehen? Wie schnell passiert es da mal, dass man ungewollt ein Gespräch ablehnt, wenn man das Phone aus der Hosentasche nimmt und in der Hand dreht? Reicht da nicht der normale Fingerdruck? Ist auch nicht mehr Aufwand.
    Der Rest klingt aber interessant ;)
    Vielleicht kann sich diese Funktion in der Praxis ja beweisen.

  • 23.05.11 - 22:14 Uhr

    von: soCRAZYdeluxe

    Es sieht ja jetzt ganz nett aus, aber ob es in der Praxis wirklich so leicht ist. Ich bin mal gespannt.

  • 23.05.11 - 22:15 Uhr

    von: rolo173

    In der Theorie und Animation sieht das echt nach einer klasse Erfindung aus! Was ich sehr gut daran finde ist, dass es einer “Kombination” aus 2 Fingern auf dem Screen UND dem Kippen bedarf, um zu zoomen. So ist ein wahrscheinlich störendes und nervendes unabsichtliches zoomen schon einmal ausgeschlossen! Bin gespannt, wie schnell man sich in der Praxis daran gewöhnt. Ist auf jeden Fall eine sehr innovative Geschichte… Thumbs up!

  • 23.05.11 - 22:16 Uhr

    von: eikew

    Online Reporter

    Die Idee ist gut, ich stelle mir gerade vor, wenn das alle Handys haben und wie das in der Straßenbahn aussieht, wenn das alle machen :)

    Solche Ideen sind immer klasse und sorgen für Gesprächsstoff.

  • 23.05.11 - 22:16 Uhr

    von: Sue71207

    Online Reporter

    Nun ist mein Blog auch mit diesem Beitrag befüllt :-) http://sues-welt.blogspot.com/

  • 23.05.11 - 22:18 Uhr

    von: myrasmam

    find ich sehr interessant

  • 23.05.11 - 22:19 Uhr

    von: marcixx

    Es sieht ja soweit ganz nett aus, nur ist es auch so einfach in der Praxis umsetztbar?? Die normale Drehfunktion wird jeder kennen doch das ist wieder etwas ganz neues. Samsung möchte sich vom Markt abheben….bis jetzt hat es Samsung,meiner Meinung nach, geschafft!! ;-)

  • 23.05.11 - 22:20 Uhr

    von: NickyMa

    bin gesannt ob das so einfach funtioniert wie in der Demonstration….
    aber ob sich das so durchsetzen kann …. ich bin skeptisch aber naja wir werden ja sehen :-) Bald wird ja praktiziert

  • 23.05.11 - 22:22 Uhr

    von: Marekita

    Wirklich eine innovative Idee. Das hat was. Mich nervt das auseinander ziehen der Daumen und Zeigefinger ab und an, vor allem wenn man die hände nicht so frei hat. nur daumen auflegen und kippen klingt super! :-)

  • 23.05.11 - 22:23 Uhr

    von: integer

    Das ist echt cool, finde ich. In Zukunft werden Gesten bei der Steuerung von Smartphones oder auch anderen Computern sicherlich noch viel interessanter. Es lassen sich so viel mehr Tätigkeiten aus der Realität, die wir ganz automatisch tun und somit sehr gut beherrschen, nutzen um das Smartphone zu steuern. Es fängt ja schon damit an (SGS mit Android 2.2.1), dass man ein Widget vom Homescreen nicht per “Auswahl > Menu o.ä. > Löschen” entfernt, sondern eben “Auswahl > verschieben in Papierkorb”. Eine einfach Geste, die der Realität viel mehr ähnelt (-;

  • 23.05.11 - 22:31 Uhr

    von: daflow18

    Wenn man sich dran gewöhnt finde ich diese Bewegungen innovativ und intuitiv! ;-)

  • 23.05.11 - 22:33 Uhr

    von: xxxHannahxxx

    hoffentlich ist das alles in der praxis auch so gut. die infos mehr zu meinem traumhandy zusammengefügt
    :P :)

  • 23.05.11 - 22:34 Uhr

    von: SabineMe

    ich weiß nicht recht… bei meinem Samsung Jet nervt es mich oft schon wenn ich mir ein Bild anschauen möchte oder Jemandem zeigen möchte, dass es bei einer kleinen Bewegung vom Hochformat ins Querformat springt… oder ich das Handy ein ganz klein wenig zu schräg halte und ruck zuck springt das nächste oder übernächste Bild ins Display…ich denke mal, dass die Reaktion dann zu schnell ausgelöst wird. Vielleicht ist das ja beim Galaxy S II anders

  • 23.05.11 - 22:36 Uhr

    von: olire

    Hmm, schwer vorzustellen, aber warum nicht mal was neues.

  • 23.05.11 - 22:36 Uhr

    von: Marcel2906

    Ich finde diese Steuerung sehr interessant und sinnvoll. Aber natürlich hängt es noch davon ab wie es in der Praxis funktionieren wird. Ich bin sehr gespannt darauf.

  • 23.05.11 - 22:38 Uhr

    von: Hilze44

    Ganz nette Spielerei!
    Mal schauen ob das auch nicht behindert, wenn man das handy mal normal bewegt ;)

  • 23.05.11 - 22:41 Uhr

    von: junky79

    das ding ist ja mal der hammer. ich will das ding.

  • 23.05.11 - 22:45 Uhr

    von: Tapsart

    Interessant, interessant, bleibt abzuwarten, wie diese Funktion in der Realität ist.

  • 23.05.11 - 22:48 Uhr

    von: gummie

    Das klingt wirklich sehr gut, weil das zoomen, auch mit zwei Fingern auseinander ziehen, trotzdem noch immer etwas kompliziert ist. Da ist ein einfaches Kippen natürlich absolute Vereinfachung und intuitive Steuerung :-> Daumen Hoch!!!!

  • 23.05.11 - 22:49 Uhr

    von: omilein53

    das klingt etwas kompliziert aber die praxis zeigt dann wie schwer oder einfach es sich bedienen lässt

  • 23.05.11 - 22:52 Uhr

    von: kiki59

    Der Praxistest wird uns diese Funktion sicher näher bringen

  • 23.05.11 - 22:54 Uhr

    von: TanteKlara

    Das ist eine Fuktion, die es wirklich real auszuprobieren gilt. Zu empfindlich darf es auch n icht sein, sonst bekommt man ja keine Ruhe ins Bild. Aber es klingt erst einmal sehr simpel und komfortabel.
    Schon interessant, aber würde ich für eine abschließende Meinung wirklich gerne ausprobieren.

  • 23.05.11 - 22:55 Uhr

    von: UTk3

    Diese Bewegung müsste man mal in der Praxis testen, ist der Zoom dadrauf, was zwischen den 2 Fingern liegt?
    Aber eigentlich wäre es wohl besser, wenn man 2 Finger voneinander weg bewegt oder zueinander hin bewegt. Das habe ich irgendwo schon einmal in dieser Art gesehen.
    Aber durch bewegungsteuerung könnte man noch einiges mehr machen als nur Zoomen. Ich bin gespannt.

  • 23.05.11 - 22:57 Uhr

    von: ChristinaBallerina

    Die Zoomfunktion finde ich innovativ und wirklich interessant.

  • 23.05.11 - 22:59 Uhr

    von: chikkita

    das ist ja mal echt eine geniale verarbeitung , respekt. wie im wahren leben fast. willste grösser haben musst du an dich ran holen ;-) cool cool cool

  • 23.05.11 - 23:00 Uhr

    von: Steffi783

    na ich weiß ja nicht, ob man dann nicht auch mal aus versehen eine bewegung macht und dann einen anruf ablehnt den man eigentlich annehmen wollte oder ähnliches.

  • 23.05.11 - 23:01 Uhr

    von: Hanz_

    sehr cool gelöst die sache daumen nach oben

  • 23.05.11 - 23:02 Uhr

    von: Immundo

    Diese Art sagt mir nicht zu. Die Technik vom iPhone und Co. passt besser.

  • 23.05.11 - 23:04 Uhr

    von: Chelly

    ich mag das ziehen und schieben mit den fingern eigentlich angenehmer als kippen und nciht kippen, da sieht man alles etwas verzerrt und weiß nciht ganz genau ob noch wieter oder weniger zoomen. Außerdem bin cih mir nicht so sicher, wie genau man dann zoomen kann, also wie klein die veränderungen dann sein könnten. jetzt beim Wave schiebe ich die finger ja einfach zusammen oder auseinander, das sgeht wirklich millimeter genau,… wie ist das mit dem kippen dann? wenn cih cniht shcnell genug zurpckkippe ists zu nah oder zu weit ich glaube, das könnte schwierig werden ^^

  • 23.05.11 - 23:04 Uhr

    von: 24032010

    ich weiss nicht muss mann einfach ausprobieren

  • 23.05.11 - 23:04 Uhr

    von: Krischten

    ich stell mir das ziemlich problematisch vor, jedenfalls kommt es so rüber ob es wirklich so empfindlich in der realität ist wird sich für mich jetzt nich direkt aber für die die im praxis test sind herrausstellen, wenn man sichg ma kurz bewegt dann tut man direkt schon ausversehn das blatt verändern weiß im enteffekt garnich mehr wo man is… hmm man wird sehn …
    aber auf der anderen seite find ich die idee an sich cool

  • 23.05.11 - 23:05 Uhr

    von: AndreasBerg

    Innovative Idee!
    Ein Smartphone möglichst an den Menschen an zu passen finde ich genial.

  • 23.05.11 - 23:08 Uhr

    von: Herzschlag

    Manche Bewegungen finde ich sehr praktisch und auch hilfreich. Beispielsweise jetzt das zoomen. Manche wiederrum finde ich eher nicht sehr gut. Das Smartphone umzudrehen, um einen eingehenden Anruf abzulehnen finde ich nicht gut.
    Zu viele verschiedene Funktionen, die anhand von Bewegungen ablaufen, finde ich persönlich nicht sehr hilfreich. Manchmal kann es dann auch störend sein, wenn man “ausversehen” mal an dem Smartphone wackelt und schon verstellt sich alles!
    Eine Frage hätte ich noch zu dieser zoom-Funktion: kann ich denn das vergrößerte Bild dann auch auf meinem Display auch verschieben oder seh ich dann nur den jeweils herangezommten Ausschnitt?
    Ansonten sind eben auch wie gesagt, ein paar ganz gute Funktionen mit dabei. Es sollten allerdings nur nicht zu viele sein.

  • 23.05.11 - 23:08 Uhr

    von: Yuyu

    Hört sich theoretisch echt interessant an! Wenn das Ganze gut umgesetzt ist, macht das bestimmt irre Spaß! Denke, das ist dann eine Sache der Eingewöhnung… Bin gespannt! :)

  • 23.05.11 - 23:09 Uhr

    von: MissMelo

    ich finds cool, leichte und einfache bedienung :)

  • 23.05.11 - 23:10 Uhr

    von: Sternchen1003

    Finde ich sehr interessant umgesetzt – wäre wirklich zu testen, ob es in der Form auch wirklich praktisch ist, wie es reagiert (hoffentlich nicht zu empfindlich!?) und ob es bequem zu bedienen ist (dass es z.B. zu keinen “Fehlbedienungen” kommt).

  • 23.05.11 - 23:20 Uhr

    von: Snugfairy81

    Also ich finde es total super mit Bewegungen mein Handy zu steuern. Wusste gar nicht das es so etwas gibt. Ich liebe Technologie.

  • 23.05.11 - 23:23 Uhr

    von: geeerdi

    simpel & praktisch! und oft erwartet man sich auch nicht mehr von der Umsetzung in einem Smartphone

  • 23.05.11 - 23:26 Uhr

    von: kanthora

    Gute Beschreibung, in der Praxis wird es sich erweisen

  • 23.05.11 - 23:27 Uhr

    von: Leonore77

    Klingt ja schon mal gut, aber wie es wirklich ist, funktioniert und obs wirklich praktisch ist, möchte ich doch gern testen :-)

  • 23.05.11 - 23:36 Uhr

    von: dargolf

    Hm. Macht mich bisher nicht so wirklich an. Zum zoomen finde ich pinch to zoom deutlich intuitiver. Und Anruf ablehnen durch umdrehen des handys hört sich auch sehr danach an, dass ich in Zukunft viele Anrufe unfreiwillig abwürge.

  • 23.05.11 - 23:36 Uhr

    von: dargolf

    Kann man die Funktionen eigentlich auch Ausschalten?

  • 23.05.11 - 23:40 Uhr

    von: JaDa

    hört sich richtig interessant an. würde es gern ausprobieren, allgemeines verschieben mit dem finger ist ja nichts neues, aber mit bewegungssensorik im handy, ist ja mal interessant!

  • 23.05.11 - 23:41 Uhr

    von: firefighterks

    uui irgendwie kann ich mir das grad nur sehr schwierig vorstellen wie das funktionieren soll.. bin da ja so iphone gewöhnt und finde das am einfachsten… aber ich glaub das darf nur apple so machen… wäre echt nen prakistest würdig dies selbst auszutesten

  • 23.05.11 - 23:43 Uhr

    von: vincentprice

    Sicherlich eine nette Funktion. Ich kann nur hoffen, dass gegenüber Massen-Handys wie dem GT-S5230 von Samsung der Sensor weitaus sensibler und gleichzeitig stabiler ist. Dort wurde beim Kippen eine Scrollfunktion für Bilder integriert, mit dem Effekt, dass Bilder teilweise unkontrolliert durch die Gegend schossen und nicht fokussiert werden konnten. Es bleibt spannend und abzuwarten, wie die Kippfunktion weiter verwendet wird, zum Beispiel in Spielen.

  • 23.05.11 - 23:45 Uhr

    von: kittycat30328

    wie geil is des den!!! bin total begeistert

  • 23.05.11 - 23:45 Uhr

    von: kittycat30328

    wie geil is des den!!! bin total begeistert :-)

  • 23.05.11 - 23:46 Uhr

    von: Schmusepups

    sehr cool…muss man sich wahrscheinlich erst dran gewöhnen, aber dann ist diese art der steuerung vermutlich kaum noch wegzudenken… bin begeistert :-D

  • 23.05.11 - 23:51 Uhr

    von: Stefberge

    is bestimmt cool, aber muss man erstmal alles herauskriegen und sich vorallem erstmal daran gewöhnen. aber hey, warum nich? wir sind doch gewöhnungsmenschen.

  • 23.05.11 - 23:55 Uhr

    von: RyuzakiOfHell

    alles eigentlich nur spielerei und einiger mehr unnütz als wirkliches nutzen aber interessant allemal ^^

  • 23.05.11 - 23:57 Uhr

    von: airman

    Sehr elegante Art diese Funktionalität umzusetzen. Ist auch relativ intuitiv würde ich sagen, wobei man auch hier abwarten muss, wie gut die Sensoren auf die Neigung ansprechen und wie genau dann die Reaktion am Display eingefangen wird. Aber ein Lob, denn hier wurde sich etwas komplett neues ausgedacht und nicht nur abgekupfert – Samsung steht eben weiterhin auch für innovation. Gelungen!

  • 23.05.11 - 23:58 Uhr

    von: lilalolu

    auf das umdrehen des smartphones bin ich schon gespannt :D mal gucken wie sich diese funktion so bewährt, aber all in all sehr interessant und bestimmt spannend mal so neue funktionen zu testen :)

  • 23.05.11 - 23:59 Uhr

    von: pkessel

    Ist bestimmt interessant diese Steuerung. Müsste man aber in echt ausprobieren ob das Nützlich ist. Bestimmt sind einige Funktionen hilfreich, aber mit umdrehen das Gespräch nicht annehmen…. ich weiß nicht. Mal sehen vielleicht komm ich ja in den Genuss es auszuprobieren.

  • 24.05.11 - 00:07 Uhr

    von: adi691

    Online Reporter

    ist dass der Versuch neue Gestiksteuerung einzuführen und anzutrainieren?
    Gewagt, aber ein Versuch den es zu testen sich lohnt.

  • 24.05.11 - 00:15 Uhr

    von: Foro

    geile sache.. find ich toll und t0otal simple.. naja nsieht zumindest do aus

  • 24.05.11 - 00:26 Uhr

    von: gaabyy

    naja, so einfach wird das am anfang sicherlich nicht werden mit dem zoomen. braucht schon bisschen übung und fingergefühl.
    da muss ich doch an mein smartphone handy denken…da gabs am anfang auch so kleinere wutausbrüche :-) aber das war wirklich nur am anfang, bis man das gefühl für das handy hatte. …naja, vielleicht darf ich ja mal den unterschied sehen, ob das drücken oder hier kippen besser ist

  • 24.05.11 - 00:46 Uhr

    von: BarryBee

    da ist wieder die innivation. in dem demo funktioniert es sehr einfach und auch reibungslos. es bleibt zu klären wie es sich in der realität verhält. wie ist z.b. die verzögerung und wie leicht kann die funktion ausversehen auslösen.
    diese fragen sind zu klären bevor man mit sicherheit sagen kann ob und in wie fern man bereit ist die steuerung als gut zu bewerten. ergo finde ich idee sehr gut, muss einem bei nutzung erst in “fleich und blut” übegehen.

  • 24.05.11 - 00:49 Uhr

    von: raegtime

    einige Bewegungen, wie das 90 Kippen zum drehen der Inhalte ist super… aber das Zoomen mit 2 Fingern und Kippen ist wohl eher umständlicher als das normale zoomen mit 2 Fingern und aufziehn…

  • 24.05.11 - 00:52 Uhr

    von: coolossi

    Das klingt mal wirklich praktisch und endlich eine Funktion die nicht erst aus dem Hose Apple kommt und von allen nur noch kopiert wird.

  • 24.05.11 - 00:55 Uhr

    von: stephanrdk

    Online Reporter

    die bedinung vom s8000 mit ähnlichen funktionen ist schon recht einfach, das klingt nun aber wirklich kinderleicht…:)

  • 24.05.11 - 01:09 Uhr

    von: Hugh09

    Eine Tolle Idee

  • 24.05.11 - 01:20 Uhr

    von: jesse1882

    Super Entwicklung. Anrufen ablehnen oder Wecker leise stellen in dem man das Smartphone einfach umdreht finde ich super. Da muss man nicht erst die richtige Taste suchen (gerade morgens ;) )
    Und Apps auf diese Weise verschieben macht die Geschichte schon um einiges leichter.
    Was das Zoomen über Kippen angeht, bin ich mir nicht so sicher, ob das wirklich besser ist. Ich fand es mit zwei Fingern bisher nicht zu umständlich. Oder geht hier beides?

  • 24.05.11 - 01:21 Uhr

    von: Lupo1809

    Online Reporter

    Grundsätzlich eine gute Idee, aber wie bereits erwähnt, in der Praxis darf diese Funktion nicht zu empfindlich sein. Ansonsten macht das Handy immer was es will ;-)

  • 24.05.11 - 01:34 Uhr

    von: schokomaus80

    Lustige Sache, witzig und für einige Anwendungen brauchbar. für mich unnütz, brauch ich nicht.

  • 24.05.11 - 03:16 Uhr

    von: rudower

    Warum ist da eigentlich vorher noch nie einer drauf gekommen????

  • 24.05.11 - 04:43 Uhr

    von: App-Flash » Samsung Galaxy S II – Das schlanke Smartphone mit Dual Core …

    [...] hier den Originalbeitrag weiterlesen: Samsung Galaxy S II – Das schlanke Smartphone mit Dual Core … [...]

  • 24.05.11 - 05:48 Uhr

    von: Ben0001

    tja wir leben im 21 Jahrhundert und da gibt es immer mal was neues an was man sich erst gewöhnen muss was für manche nicht ganz einfach ist aber ich finde es sehr interessant und würde es selber gerne testen

  • 24.05.11 - 05:59 Uhr

    von: BlackCherryJB

    Ideen muss man haben =D

  • 24.05.11 - 06:13 Uhr

    von: wajihg

    Sehr gut! ist auf jeden Fall tausend mal besser als bei IPohe wo Man kreuz und quer auf dem Bildschirm mit zwei Fingern das Bild zieht, fetiges Bildschirm über all. Bei Galaxy S II begrenzt sich das Schmieren auf zwei Punkten. Plus die Tatsache, das die Kipp & Zoom Funktion ist sehr unser friendly.

  • 24.05.11 - 06:13 Uhr

    von: poloskor

    naja…klingt doch ein wenig umständlich…aber sowas lässt sich im praxistest vieleicht wiederlegen

  • 24.05.11 - 06:21 Uhr

    von: Tobsnschmidt

    Das Telefon kippen? Könnte störend wirken, wenn man gerade ließt…. Ich schließe mich Lupo1809 an… Die Praxis muss es zeigen…Vor allem… WIe schnell und wie genau reagiert es…. Ist die Empfindlichkeit individuell einstellbar? Telefon einfach umdrehen um anrufe abzulehnen? Hört sich gut an…Was aber, wenn die Bewegung ungewollt war? Es bleibt spannend!

  • 24.05.11 - 06:34 Uhr

    von: falsemetal

    Ein interessanter Ansatz. Und wenn man das Fon dann nach links kippt, geht der Browser eine Seite zurück und wenn man es nach rechs kippt wieder eine Seite vor, das spart das dauernde scheibenverschmierende Wischen über den Schirm. Und der Killer überhaupt: wenn man die Daumen auf den Screen legt, das Fon nach hinten kippt und die Finger hinten wegnimmt, fällt das Fon runter und die Sensoren schalten beim Aufprall selbsttätig den Bildschirm aus. Erstaunlich, was alles geht!

  • 24.05.11 - 06:38 Uhr

    von: Tower_201

    Die Bewegungssteuerung ist prinzipiell eine prima Sache.
    Ich hoffe, dass aber gewisse Aktionen nicht unbeabsichtigt ausgelöst werden können!?

    Z.B. wurde anfangs bei meinem IPOD jedesmal beim Joggen der Track gewechselt, durch die “Shake” Funktion, obwohl ich es nicht wollte… So musste ich die Funktion abschalten und konnte das innovative Feature nicht wirklich nutzen…

  • 24.05.11 - 06:38 Uhr

    von: falsemetal

    Nebenbei bemerkt: wer reinzoomen muss, sollte sich lieber mal das HTC Sensation (hat 960×540 Bildpunkte statt GS2 800×480) ansehen. Dann hat er aber kein Samsung…

  • 24.05.11 - 06:45 Uhr

    von: thejoker010

    Die Zoom Funktion durch Bewegungen ist ziemlich gut, und grundsätzlich finde ich es auch gut Funktionen durch Bewegungen zu steuern.

  • 24.05.11 - 06:49 Uhr

    von: Student9010

    das mit dem zoomen ist was richtiges interassents und ich würds echt gerne mal im Alltag testen. Anruf ablehnen ist auch praktisch aber das mit dem wecker…. dann gewinn ich ja immer wenn der wecker morgens klingelt, wecker umdrehen, selber umdrehen … weiterschlafen :D
    ich hoffe mal, dass sich dann snooze einschaltet, wenn das gerät umgedreht wird.
    Die umdrehfunktion gibt es ja bei dem 8800 auch schon, wo bestimmte funktionen so ausgelöst werden. Das sorgt immer mal wieder für einen “aha” effekt

  • 24.05.11 - 06:51 Uhr

    von: NiSaCo

    sehr simpel und einfach ! gefällt mir!

  • 24.05.11 - 06:55 Uhr

    von: Webba

    müsste man mal ausprobieren ob das kippen angenehmer ist als 2 finger auseinander und zusammen bewegen. interessant liesst sich es mal.
    hab das galaxy 2s übrigens heute mal im MM angeschaut, das LCD ist wirklich sehr gut, und die Farben sind sehr intensiv. Gefällt mir

  • 24.05.11 - 07:02 Uhr

    von: IdefixV

    Eine einfache Handbewegung und man hält einen Menschen auf Abstand. Eine kurze Fingergeste unter Wasser und man zeigt seinem Guide, daß alles in Ordnung ist. Eine kleine Fingerfertigkeit reicht, um jemanden seinen Zuneigung zu Metal-Musik zu zeigen.
    Solch einfache Dinge lernen wir aus Erfahrung und Gewohnheit.
    Das Galaxy S2 nutzt diese Einfachheit der wortlosen Kommunikation und läßt uns intuitiv Dinge erleben, die sonst verborgen bleiben.
    Wir werden noch über die Grenzen hinaus Gesten nutzen, die bislang vielleicht selbstverständlich ungenutzt bleiben.

    Laßt Euch überraschen! Es wird ein Spaß! Der Umgang ist kinderleicht!

  • 24.05.11 - 07:12 Uhr

    von: elodap

    Interessant und auch durchaus praktisch. Man wird es genau sehen und testen wenn man das Handy live vor sich hat. Sonst aber gefällt mir diese Variante sehr gut.

  • 24.05.11 - 07:13 Uhr

    von: dankat

    Klingt spannend. Aber ob es sich in der Praxis bewärt?
    Es erleichtert das zoomen. Bei meinem Handy habe ich manchmal so meine Probleme mit dem zoomen. Aber so………. Das würde ich wirklich sehr gerne mal ausprobieren.
    Ihr schreibt ja, dass der Wecker so ausgeschaltet werden kann. Wie sieht es denn damit aus, wenn ich das Handy ausgeschaltet habe? Funktioniert der Wecker dann trotzdem und ich kann ihn auch durch drehen abschalten oder das Handy einschalten?
    Ich lerne gerne dazu.
    Schöns Tägli :-)

  • 24.05.11 - 07:23 Uhr

    von: Tratsche79

    Ich bin ja normal kein Fan von Touchdisplays.
    Mein altes Handy hatte auch eins, und damit kam ich gar nicht zurecht. Zumal das Display nie richtig reagierte.
    Deswegen hab ich jetzt wieder ein Handy mit der guten alten Tastatur.
    Aber das Display und die Funktionen des Galaxy scheinen sehr sehr easy zu sein.
    Vielleicht ändert dieses Handy ja meine Einstellung zum Thema Touchdisplay.

    Durfte das Handy in einem großen Elektronik Fachmarkt mal in die Hand nehmen und ein wenig testen.
    Dieses Display ist der Wahnsinn. Reagiert sofort. Die Farben sind suuuuuper. Es ist echt mega leicht und flach.
    Leider waren die meisten der Funktionen ausgestellt. :-(

    Jetzt fehlt mir nur noch die praktische Anwendung im Alltag.
    Vielleicht klappt es ja. *gg*

  • 24.05.11 - 07:25 Uhr

    von: Brandyso

    Hmm, also das ist bestimmt ne Sache der Gewöhnung. Vielleicht ist das ja echt ganz praktisch. Aber das mit dem Anrufe ablehnen per Umdrehen ist mir ein wenig suspekt. Nicht, dass man wenn das Handy in der Tasche liegt und man erstmal kramen muss, um es zu finden, immer alle gleich abweist…

  • 24.05.11 - 07:36 Uhr

    von: tammygina

    Ich finde die Funktion mit dem Wecker total klasse…manchmal finde ich morgens den „Aus-Knopf“ des Weckers nicht und das ist total störend..vor allem am Morgen ;-) Da ist so eine Funktion doch sehr praktisch.

    Das andere müsste ausprobiert werden um es beurteilen zu können :)

  • 24.05.11 - 07:39 Uhr

    von: Rumburak

    Coole, Idee. Bin gespannt wie sich das anfühlt. :)

  • 24.05.11 - 07:39 Uhr

    von: future19

    Echt klasse diese ZOOM Funktion!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!1

  • 24.05.11 - 07:44 Uhr

    von: Emmy09

    Hmmm.. Die “zoom”-Funktion durch die Bewegung wünsche ich mir schon lange. Ich habe mir das aber immer mit einer hand vorgestellt!!!!! Wie wollen Sie in einem Zug stehen, sich festhalten und dann noch mit beiden Fingern zoomen?! Also da sehe ich noch Verbesserungspotenzial. Solange ist das für mich nur “nice to have”.

  • 24.05.11 - 07:49 Uhr

    von: sonne441

    Sicherlich eine nette Funktion. Ich kann nur hoffen, dass gegenüber Massen-Handys wie dem GT-S5230 von Samsung der Sensor weitaus sensibler und gleichzeitig stabiler ist. Dort wurde beim Kippen eine Scrollfunktion für Bilder integriert, mit dem Effekt, dass Bilder teilweise unkontrolliert durch die Gegend schossen und nicht fokussiert werden konnten. Es bleibt spannend und abzuwarten, wie die Kippfunktion weiter verwendet wird, zum Beispiel in Spielen.

  • 24.05.11 - 07:50 Uhr

    von: barrayar

    absolut cool …. kann ich dann meine Brille abnehmen ?

  • 24.05.11 - 07:50 Uhr

    von: Elron_McSpliff

    Ist mal was neues, im vergleich zu der “üblichen” I Phone steuerung mit zwei fingern.
    Die Frage wird nur sein, wie verhält sich das, wenn man das Telefon beispielsweise im liegen bedient… oder im Auto/Zug/Bus wenn sich alles bewegt^^

  • 24.05.11 - 07:53 Uhr

    von: ignatz82

    Das ja der Hammer ! sowas brauch ich !

  • 24.05.11 - 07:56 Uhr

    von: Hausy

    finde ich voll cool aber gibt es noch mehr menü punte die per bewegung gesteuert werden können? ich freue mich schon auf den praktis test

  • 24.05.11 - 07:58 Uhr

    von: mamazuzu

    Ist schwer zu sagen, ich müsste es wirklich ausprobieren um es beurteilen zu können, ist für mich was ganz neues. Was auf jeden Fall sehr praktisch ist, dass ich das Phone einfach umdrehen kann um Anrufe zu ignorieren oder bei der Weckfunktion. Auf meinem jetzigen muss ich um den Wecker auszustellen immer einen Regeler auf dem Touchscreen von links nach recht schieben – und das um 6 Uhr früh, ist schon ne Kunst :p

  • 24.05.11 - 08:01 Uhr

    von: Bodynerv

    Beschleunigungsmesser sind ein echter Trend, den darf man nicht verschlafen, auf dem Galaxy S II sieht das auf den ersten Blick sehr gelungen aus, konkret wird man die Möglichkeiten aber erst im Test richtig kennen lernen können!

  • 24.05.11 - 08:06 Uhr

    von: babymia09

    hoffen wir mal, dass das auch im Test richtig läuft

  • 24.05.11 - 08:08 Uhr

    von: jopi

    wahnsinn :D da muss ich nur als frau etwas aufpassen, dass ich es auch lesen kann ;) aber echt coole sache!!!!!

  • 24.05.11 - 08:14 Uhr

    von: becky1984

    hm, bin noch nicht so überzeugt wie das und ob das funktioniert. z.b bei anrufe ablehnen einfach handy umdrehen….was passiert denn wenn das durch meine tasche purzelt???lehne ich da alle gespräche ab? oder wenn das generall mal auf der vorderseite liegt? die idee find ich ja gut auch mit dem zoomen, wobei das jetzt ja auch nicht ganz neu ist, zoomen kann ich mit meinem alten handy die foto´s auch nur nicht so cool wie hier. naja, vielleicht hab ich ja glück und kann das selbst mal testen!?!

  • 24.05.11 - 08:26 Uhr

    von: Hase88

    also ich frage mich auch wie das in der praxis funktioniert und ob das nicht evt störend sein kann, bin ja sehr gespannt!

  • 24.05.11 - 08:29 Uhr

    von: Maike82

    Coole Sache. Wenn das flüssig funktioniert finde ich das top.

  • 24.05.11 - 08:30 Uhr

    von: Loona18

    Ich bin auch noch ein wenig skeptisch ob es auch wirklich so funktioniert. Das mit 2 Finger festhalten und von Körper hin und weg bewegen hmm. Das Handy selbst ist ja sehr klein. Und nun manche haben ja so grosse Fingerkuppen ob das wirklich auch funktionieren würde? Wie die anderen schon geschrieben habe, auch meine Frage ist, ob das auch alles beim Test richtig laufen würde!

  • 24.05.11 - 08:31 Uhr

    von: Nerdi77

    Ist ja klasse, was sich die schlauen Köpfe der Handyindustrie so ausdenken, mal gucken, welche Technik sich am Ende durchsetzt.

  • 24.05.11 - 08:33 Uhr

    von: Shinji4u

    Ich bin gespannt, wie das in der Praxis funktioniert! Generell finde ich das praktischer als das Ziehen “aufzoomen” mit 2 Finger, denn ich arbeite meistens mit beiden Händen und so muss ich nicht die Hand/Finger wechseln, sondern kann einfach das Handy neigen und schon zoome ich! Ich hoffe nur es reagiert gut aber auch nicht zu gut…wenn es von 0 auf 100 rein zoomt wäre das unpraktisch.

  • 24.05.11 - 08:33 Uhr

    von: MRutloh

    Ich sehe das etwas skeptisch. Stehe ich z.B. mit meinem Kunden zusammen, möchte ihm ein Bild von einem neuen Produkt zeigen, müßte ich ihm das Gerät wegnehmen, mit zwie Fingern auf das Display touchen, kippen zum vergrößern und meinem Kunden mit größerer Ansicht zurückgeben. Könnte ich mir in der Praxis etwas kompliziert vorstellen.

  • 24.05.11 - 08:38 Uhr

    von: Pacodemias

    Die Idee ist Klasse, wenns jetzt auch noch live so gut funktiniert, bin ich schon fast begeistert :)

  • 24.05.11 - 08:43 Uhr

    von: Itzy2

    ob das Handy für mich als “Grobmotoriker” auch so einfach zu bedienen ist? Und dann auch wirklich das macht was es soll? Ich finde es klingt mit dem zoomen wie beim Wave und IPhone mit den Fingern auseinanderziehen irgendwie praktischer oder? Wie ist das Touchscreen gesteuert? Durch Druck oder Elektroimpulse?

  • 24.05.11 - 08:46 Uhr

    von: maryy

    Das hört sich gut an das ganze live zu testen wäre natürlich gigantisch :-)

  • 24.05.11 - 08:47 Uhr

    von: joybutton86

    Wahnsinn! Einfach eine starke Entwicklung. Wow!!!

  • 24.05.11 - 08:49 Uhr

    von: fortliner2000

    endlich alles drin und alles dran, wenn es sich so einfach bedienen lässt wie das Nexus II, dann ist der Erfolg sicher.

  • 24.05.11 - 08:51 Uhr

    von: 1988

    Das finde ich richtig gut. Ich kenne das bei meinem BlackBerry nur mit den Fingern aber das es jetzt auch durch vor und zurückwippen geht finde ich super.

  • 24.05.11 - 08:57 Uhr

    von: og5862

    Die Frage ist ja einigermaßen unpräzise… aber auf die Zoom-Funktion bezogen: das ist eine wirklich wichtige Funktion; egal ob E-Mail, News, Status-Updates etc. Texte zu vergrößern und zu verkleinern ist ständig im Einsatz. Kann anhand des Videos aber nicht beurteilen, ob das im Alltagsgebraucht was taugt, was das Galaxy da Neues bietet. Denn da beispielsweise viele mobile Browser nicht richtig umbrechen bringt es mir wenig, wenn eine Seite einfach irgendwo vergrößert wird – das muss man schon gezielt steuern und da haben sich die üblichen Gesten (Finger auseinander und zusammen) eigentlich bewährt.

  • 24.05.11 - 08:58 Uhr

    von: puppi.lisa

    Wieder ein Gimmick was auch genutzt wird, garantiert. TOLL!!!!

  • 24.05.11 - 09:00 Uhr

    von: ms1487

    geht der zoom dann auch wieder weg wenn ich zurückkippe?
    stell ich mir doof vor zum lesen mit gekippten Handy

  • 24.05.11 - 09:09 Uhr

    von: Luminosa

    find ich gut.

  • 24.05.11 - 09:09 Uhr

    von: tinyhunter

    Bestimte bewegung sind nicht schlecht, auch wenn es manchmal ehr als Gimmick an zu sehen ist… Gehoert aber einfach mit dazu.

  • 24.05.11 - 09:11 Uhr

    von: henyx

    Würde ich gerne mal austeste.
    GEBT MIR DAS TEIL!

  • 24.05.11 - 09:15 Uhr

    von: fischman007

    Hört sich gut an! Mal schaun ob es auch praktisch ist!

  • 24.05.11 - 09:18 Uhr

    von: clasaspe

    find ich super. Mein Handy jetzt hat auch die Funktion das wenn der Wecker klingelt und ich drehe es einmal dann gehts in die schlummerfunktion. Ich liebe das..

  • 24.05.11 - 09:20 Uhr

    von: Babyalarm

    Wie sensibel ist der Touchpad?
    Das heißt, muss manfeste drücken, oder reagieren die Punkt nur auf Wärme?
    Wie ist die Umdrehfunktion? Dreht sich das Bildschirm bei einer kleinsten Bewegung schon um?
    Bei meinem Nokia ist das so, da habe ich die Umdrehfunktion abgestellt, weil mich dies arg gestört hat….
    Das gute, man muss nicht mit dem ganzen finger über das Display ziehen…..

  • 24.05.11 - 09:22 Uhr

    von: Valea

    Vielleicht am Anfang etwas ungewohnt, aber wenn man diese Funktion öfter verwendet, dann denk ich mir, dass des echt ned schlecht ist.
    Find das auch gut, dass man das Zoomen nur anwenden kann, wenn man zusätzlich die beiden Finger auf dem Touchscreen platziert, sonst wärs ja doof, wenns bei jedem Kippen die Größe verändert.

  • 24.05.11 - 09:22 Uhr

    von: tapferesschranzerle

    Ein teil der Funktionen kenne ich bereits von HTC’s von daher überrascht es mich wenig das es hierbei nun auch ist. Sollte es aufjedenfall haben – ist keine Pflicht, aber zeigt das es auf dem aktuellen Techniken aufbaut :) !

  • 24.05.11 - 09:25 Uhr

    von: ABichert

    Ich finde die Steuerungsart total genial und bin echt erstaunt was mit der Sensorik heutzutage bereits alles möglich ist.

  • 24.05.11 - 09:25 Uhr

    von: meisam

    naja es hätte auch gereicht wenn man es mit dem finger ausernander ziehen muss

  • 24.05.11 - 09:26 Uhr

    von: Rahel1007

    Das hört sich ja richtig einfach an!
    Aber muss man das erst auswählen oder funktioniert das immer?
    Weil beim Iphone stört mich das auch ein bisschen, zB. redet man grad mit freunden und artikulliert dann ein bisschen dabei dreht sich das display die ganze zeit.. mal sehen vllt. ist das Galaxy da ja nicht so empfindlich.. ^^

  • 24.05.11 - 09:30 Uhr

    von: Teufelchen3005

    Das finde ich genial. Ich habe noch nie ein Handy ausprobiert, bei dem das funktioniert. Ich kann mir das gar nicht so richtig vorstellen.
    Es ist aber gut, dass es nur funktioniert, wenn man das anstellt und nicht andauernd, wenn man aus Versehen dran kommt.
    Was für mich noch super interessant wäre, ob das auch bei verschiedenen Spielen funktioniert z.B. beim Autorennen das Handy zu kippen um zu lenken. Das würde ich gerne einmal ausprobieren.

  • 24.05.11 - 09:30 Uhr

    von: SMaier2109

    also an meinem jetzigen handy gibts das mit dem umdrehen bei anrufen schon, beim wecker hab ich es noch ne probiert, gut so, ne das ich weiterschlafe.
    aber die zoomfunktion find ich interessant, bei meinem alten zoomt es entweder zu nah ran, oder ich muß nochmal schieben. es zoomt ne gleich mit, sondern wartet die endstellung ab.
    bin gespannt wie es weitergeht.

  • 24.05.11 - 09:34 Uhr

    von: poldi70

    Hört sich schon ganz gut an. Die Zoomfunktion scheint ja wirklich mal was neues zu sein. Bin echt auf das Gerät gespannt.

  • 24.05.11 - 09:34 Uhr

    von: helixbreaker

    Also dieser “intelligene Zoom” ist schon ganz nett. Ich farge mich nur ob er auch funktioniert wenn das Gerät hochkant “steht”.

    Man merkt immer deutlicher, welches Potenzial in den Bewegungssensoren steckt. Nach und nach kommen neue Funktionen dazu. Aus meine alten Handy kennt man das Kippen nach links oder rechts zur Wahl des vorherigen oder nächsten Musiktitels ja schon.

    Was mich mit der Weckerfunktion interessieren würde ist, ob der Wecker dann Komplett aus, oder nur auf “schlummerfunktion” ist? Was auch ganz nett wäre, und es beim Iphone wohl schon geben soll, ist, ein Schlafphasenwecker…

    Will Samsung das auch integrieren?

  • 24.05.11 - 09:36 Uhr

    von: rasoje

    Ich bin schon sooo gespannt auf das Galaxy II …. noch 2 Tage – dann gehts zum Test .. und hoffentlich gehöre ich zu den Testern, bin total neugierig, die Funktionen die hier beschrieben werden, was es alles kann und hat, einfach nur TOP!!!!

  • 24.05.11 - 09:36 Uhr

    von: Perca

    Ein feinfühliger Sensor zum Erkennen der Quer- oder Längsrichtung ist elementar. Zoomen und Kippen erscheint mir in der Theorie als zu spielzeugig. Mir ist eine gute +/- Lupe unten in der Ecke viel lieber.

  • 24.05.11 - 09:41 Uhr

    von: Adrian1981

    Zoomen durch Kippen: Fancy, aber nützlich? Wie empfindlich ist das Verfahren? Nicht, dass ich immer hin und herkippen muss, bis ich den gewünschten Zoomlevel erreicht habe? Was passiert, wenn ich das Gerät nicht quer halte und trotzdem zoomen möchte?
    Ich denke, um diese Funktion richtig bewerten zu können, muss man es selbst am Gerät ausprobiert haben. Für die Spielebranche ist das aber sicherlich super… so wie jede andere Sensorik auch :-)

    Drehen um zwischen Hoch- oder Querformat zu wählen ist intuitiv und gehört schon zum Standard heutzutage… das ist auch gut so.

  • 24.05.11 - 09:43 Uhr

    von: peter231061

    In meinen Augen die viel praktischere Lösung, als die vom damaligen i-Phone bekannte Zoomfunktion. Das nenn ich eine konsequente Ausnutzung des eingebauten Gyroskops (Bewegungssensor). Klasse gelöst dankt TouchWiz 4.0.

  • 24.05.11 - 09:45 Uhr

    von: lieblink

    Da hab ich vieles, was ich ausprobieren und testen kann

  • 24.05.11 - 09:45 Uhr

    von: Mani1968

    Diese Zoomfunktion steckt glaube ich noch in den Kinderschuhen lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen !!

    Nach dem mein derzeitiges Galaxy schon Probleme hat mit hoch und quer stehend bin ich mal gespannt ob sich dies verbessert hat .

  • 24.05.11 - 09:47 Uhr

    von: Majob

    Sicherlich ist es eine Sache der Gewöhnung. Ich persönlich bin aber schon so sehr angetan, wenn das zuverlässig funktioniert. Jede Funktion, die ich durch Gesten steuern kann, erspart mir mindestens einen Klick und den Platz für den Button. Ich kann mir auch vorstellen, dass mit diese Sensorink auch viel Potential für weitere nützliche Apps bietet :-)

  • 24.05.11 - 09:50 Uhr

    von: monosurround

    Ich mag es schon nicht in Spielen damit zu steuern und mal ganz ehrlich, kippen zum zoomen? Wenn ich schon mit zwei fingern auf den Bildschirm tippe, kann ich auch zoomen wie gewohnt…was einen hier als innovativ verkauft werden soll tz tz tz ;)

    Die technischen Möglichkeiten sind scheinbar unbegrenzt, nur dies alles es wirklich sinnvoll einzubinden stellt wohl die grösste Hürde dar…

    …wobei ich mir sicher bin das einige es lieben werden! :)

  • 24.05.11 - 10:09 Uhr

    von: Mariposa10

    Das ist ja echt eine super Funktion. So einfach zu bedienen!

  • 24.05.11 - 10:10 Uhr

    von: AlexaMay

    Hört sich zwar interessant an, aber ich bin auch etwas skeptisch, was die Bedingung im Liegen oder beim Fahren angeht.. Ob die Zoom-Funktion auch so einwandfrei funktioniert?

  • 24.05.11 - 10:15 Uhr

    von: Die_Rici

    Hört sich super spannend an! Obs in der Realität wirklich so einwandfrei funktionieren wird, ist natürlich eine andere Sache :)

  • 24.05.11 - 10:19 Uhr

    von: henningkunz

    Ich gehe ja mal davon aus, dass die neue Zoomfunktion das heutige aufziehen mit den Fingern nicht ablöst sonderen erweitert. Dann ist das durchaus ein Zugewinn, ich habe oft Situationen in denen ich das telefon genau wie inder Animation im Querformat halte und da würden mich meine Finger rechts und links nicht stören wenn ich durch Neigen stufenlos hin und her zoomen könnte. ALles was an Multitouch kombiniert mit Gyroskop an STeuerung dazu kommt begrüsse ich. Wenns für mich persönlich intuitiv und gut ist, prima, dann werde ich es auch benutzen….
    Wenn nicht, störts ja nicht!

  • 24.05.11 - 10:20 Uhr

    von: Taubenmann

    habe ich so noch nie gesehen! sieht aber total interessant aus. intuitive bedienung finde ich aber sehr wichtig. dann verliert man auch nicht den spaß am smartphone!

  • 24.05.11 - 10:25 Uhr

    von: Atsharim

    Das ist echt nützlich und sieht besser aus als wenn das Handy tausende Knöpfe hat.

  • 24.05.11 - 10:29 Uhr

    von: ChristinB.

    die Art des Zoomen gefällt mir besser als das “ziehen” beim IPhone, da habe ich immer Probleme und es wollte nie so wie ich es wollte… Ich bin gespannt auf den Praxistest :-D

  • 24.05.11 - 10:29 Uhr

    von: Posaune

    Nicht schlecht…
    Wie ist die Darstellung (Helligkeit, Farbtiefe, Kontrast usw.) bei Sonnenlicht? Leider schwächeln da die meisten Geräte.

  • 24.05.11 - 10:29 Uhr

    von: Aewie

    an sich mal was ganz neues.. hab ich bis jetzt noch nicht gehört.allerdings frag ich mich ob das nicht probleme mit sich bringt wenn man das handy mal ausversehen dreht o.ä wenn man einen anruf bekommt und dieser somit abgelehnt wird? kann man diese einstellung denn selbst einstellen bzw steuern?
    ansonsten find ich die idee jedoch super, da man normalerweise durch touchscreeen die bilder vergrößern kann.
    bin gespannt :)

  • 24.05.11 - 10:29 Uhr

    von: Fumania

    also die Steuerung ist ja mal cool, keine zweifingergesten mehr sondern zweifingerhandyfesthaltundkippen. :-)

  • 24.05.11 - 10:29 Uhr

    von: bomberman

    das sieht natürlich intiutiv aus. schön wäre es, wenn sich die gesten abstellen lassen. bei bestimmten bewegungen sollte das bild trotzdem so bleiben

  • 24.05.11 - 10:30 Uhr

    von: Kal_El

    finde die idee richtig klasse, vorallem das zoomen wird dadurch richtig intuitiv bedienbar und eine intuitive bedienbarkeit ist ein garant dafür das man es schnell lernt und freude damit hat. wichtig ist bei der zoomfunktion jedoch, das diese nicht zu empfindlich eingestellt ist, sonst bekommt man die gewünschte zoomgröße nur mit größter mühe eingestellt. da wäre der übliche zoom mit 2 fingern wieder im vorteil.

  • 24.05.11 - 10:31 Uhr

    von: ChristinB.

    Wecker leise stellen??? hmm, ich bin froh wenn der mich wach kriegt :-P

  • 24.05.11 - 10:31 Uhr

    von: neonautika

    Puuh… Gestensteuerung ist so gar nicht meins. Hatte bisher nur unausgereifte Konzepte, lahme Reaktionsgeschwindigkeiten, ungenaue Eingaben führen schnell zu falschen Ergebnissen. Aber man muss alles mal testen und sehen, ob Samsung das hier besser lösen konnte.

  • 24.05.11 - 10:34 Uhr

    von: surfmen

    Wenn mich das nicht zur Verzweiflung ruft, dann ist es gelungen ;-)

  • 24.05.11 - 10:35 Uhr

    von: Snipercat

    Wow finde ich schick :) funzt das auch wenn man das Handy normal hält? Müsste doch auch möglich sein? Allerdings finde ich das normale Zoomen wie beim Iphone doch irgendwie praktischer. Naja mal sehen wie es weiter geht ;)

  • 24.05.11 - 10:41 Uhr

    von: DarkVamp

    Muss ich ausprobieren klingt derzeit für mich wie ne unnötige technische Spielerei ohne Nährwert.

  • 24.05.11 - 10:45 Uhr

    von: Equites

    Online Reporter

    Also diese Funktion sehe ich ohne einen Praxis Test eher kritisch… Weil es bei mir auf präzises zoomen und schnelles zoomen ankommt… Also da muss ich mich noch überraschen lassen, wie efeektiv diese Funktion im Alltagsgebrauch ist.

  • 24.05.11 - 10:47 Uhr

    von: steffiehh

    Also das muss ihc auhc unbedingt testen das hört sihc echt klasse an :)

  • 24.05.11 - 10:55 Uhr

    von: schatzidackel

    Hört sich gut an, kommt eben auf einen Versuch an!

  • 24.05.11 - 10:55 Uhr

    von: pashsue

    Also diese Funktion find ich ja super!! Hab ich noch bei keinem Smartphone gesehen!!

  • 24.05.11 - 10:58 Uhr

    von: bekischneider

    Online Reporter

    Ich sehe dieser Funktion ebenfalls skeptisch entgegen. Es kommt auf die individuelle Handhabung des Gerätes an. Ich z.B. halte das Handy mit einer Hand fest und scrolle, zoome mit der anderen.
    Nach der neuen Zoomfunktion muss anschließend das Bild auf irgendeine Art und Weise nach links oder rechts verschoben werden.
    Des weiteren ist es interessant, ob das Vergrößern und Verkleinern nur wie im obigen Beitrag gezeigt, möglich ist?

  • 24.05.11 - 10:58 Uhr

    von: badfirst

    Ein Ausgeklügeltest System, da hat man sich echt Gedanken zu gemacht, im ersten Augenblick habe ich drüber nachgedacht ob sich der Zoom nicht dann auch wieder bei unabsichtlicher Neigung verändert, aber das wird ja dann unterbunden durch das Drücken!! Hervorragende Idee wenn ich an die anderen Handys denke wo man durch ziehen usw das Objekt vergrößert oder eben verkleinert, was meistens nicht so richtig funktioniert hat.
    Aber ob das auch so reibungslos funktioniert, sieht man natürlich erst in der Realität!

  • 24.05.11 - 10:59 Uhr

    von: summer10

    Tolles System.

  • 24.05.11 - 11:00 Uhr

    von: baerchenland

    Hm, das muss man sicher mal selber ausprobiert haben. Klingt interessant, aber ist sicher nicht jedermanns Sache…

  • 24.05.11 - 11:05 Uhr

    von: KiwiMango

    Naja, wirklich überzeugen tut es mich nicht; ist ne ganz schöne fummelei bis man dann den richtigen kippwinkel hat…da klick ich lieber auf ne’ lupe und gebe 100% an, das ist im regelfall die idieale größe; und was passiert mit dem handy in der tasche? Unter Umständen wirds da auch mal bissl holprig, geht dann plötzlich mein Wecker los oder mein Handy wird Stummgeschaltet?? Das wäre alles andere als toll! =/

  • 24.05.11 - 11:07 Uhr

    von: iceage68

    Das macht sehr neugierig, ich würde sicher eine Menge Zeit mit dem Smartphone verbringen…macht sicher positiv süchtig :)

  • 24.05.11 - 11:09 Uhr

    von: acheninchen

    Hm, also da stehe ich der sache doch jetzt eher zwiespaltig gegenüber, ich denke das sollte man wirklich mal austesten…

  • 24.05.11 - 11:11 Uhr

    von: Meyla

    Das ist ja mal total cool

  • 24.05.11 - 11:13 Uhr

    von: carvinghugo

    Online Reporter

    Super Sache, dass muss ich unbedingt Testen. Ich will das Ding haben!!!

  • 24.05.11 - 11:14 Uhr

    von: johann1

    Einfache Handhabung, die mir besser gefällt als das Verwenden eines Zoomknopfes oder -icons. Die Funktion ist für mich sehr interessant, da ich eine Vielzahl an dienstlichen Word-Dokumenten unterwegs lese, die ich nun schnell in eine lesbare Schriftgröße umwandeln könnte.

  • 24.05.11 - 11:15 Uhr

    von: stefan24

    diese technologie gibt es ja schon länger,nur war sie leider nie ganz ausgereift.ich bin schon sehr gespannt ob samsung da der neue “vorreiter” für ausgefeilte technologie wird….

    grüße an alle

  • 24.05.11 - 11:17 Uhr

    von: jollyjumper

    Hi
    Klasse! Das ist einfach , so dass es jeder versteht!
    Groß und klein durch eine natürliche Handbewegung!
    Einfach nur super! Na dann warten wir mal ab, ob mir
    das Glück hold ist und ich zu den glücklichen gehöre die
    das super Samsung Galaxy S II testen dürfen!
    Grüße Thorsten

  • 24.05.11 - 11:18 Uhr

    von: Matti_St

    Das finde ich nicht soo der Brüller. Finde die Androidversion mit den zwei Finger und spreizen angenehmer. Ich hoffe man kann noch mit spreizen den Zoom einstellen.

  • 24.05.11 - 11:21 Uhr

    von: MarkoG1978

    Das muss man ausprobieren. Grundsätzlich ist man das Zweifinger-Spreizsystem gewöhnt. Es könnte aber sein, das diese Methode besser ist. Zeigt sich alle nur in der Praxis.

  • 24.05.11 - 11:24 Uhr

    von: youedge

    Wie geil ist das denn. Den Alarm auszustellen durch Drehen des Smartphones, oder einen Anruf dadurch abzulehnen ist genial. Aber die Zoomfunktion ist der Hammer. Ich schwärme vor den Kollegen schon so von diesem Teil, dass alle enttäuscht sein werden, wenn ich dann Spenden brauche, um es tatsächlich vorführen zu können.
    Die Praxis wird allerdings zeigen müssen, wie nützlich diese Features auch im täglichen Gebrauch sind oder ob man gelegentlich vom Einfallsreichtum des Smartphones ausgetrickst wird.

  • 24.05.11 - 11:28 Uhr

    von: LauraliebtLaura

    Eine tolle kleine Spielerei :D
    Nicht unbedingt notwendig aber mir gefällts!

  • 24.05.11 - 11:29 Uhr

    von: fraggle26

    Reagiert ja sehr schnell. Da muss ich aber aufpassen nicht ungewollt zu kippen und zwar genau in die falsche Richtung ;-) Mal sehen wie das in der Praxis handhabbar ist…..

  • 24.05.11 - 11:30 Uhr

    von: hardman

    Das mit dem Umdrehen ist nicht´s wirklich neues. Wobei ich nicht weiss, wie weit das schon ohne Zusatzprogramme verbreitet ist. :)

    Die Zoomfunktion scheint spannend. Zwar eine Umgewöhnung, aber evtl. besser dosierbar als zwei finger auseinanderzuziehen. …

  • 24.05.11 - 11:33 Uhr

    von: Rockstaarr

    Zoomen durch kippen? Kann mir vorstellen dass das flott ungewollt passiert.
    Ich bin immer gespannter auf das Handy. :-)

  • 24.05.11 - 11:35 Uhr

    von: Elmon

    gewöhnungsbedürftig!!!

  • 24.05.11 - 11:39 Uhr

    von: NancyNoack

    Damit könnte ich glatt meinen Freund neidisch machen, der ja immernoch auf sein doofes iPhone schwört *lach*

  • 24.05.11 - 11:40 Uhr

    von: Babsi1991

    wow finde ich echt super! Hoffentlich kannich das bald auch am smartphone machen

  • 24.05.11 - 11:44 Uhr

    von: El_vampiro

    Am Anfang ist diese “Bewegungs-Steuerung” sicher gewöhnungsbedürftig (wie vieles Andere ja auch), aber sobald man sich dran gewöhnt hat und das intuitiv läuft, ist das eine super Sache und erspart vieles ‘touchen’, wischen oder Ähnliches.

  • 24.05.11 - 11:48 Uhr

    von: Marcolinu

    Ich würde das auch eher als Spielerei ansehen. Ich sehe die größte Usablility beim 2-Finger-Zoom, da man dort beim Zoomen gleichzeitig auch den Bildschirm-Mittelpunkt einstellen kann…

  • 24.05.11 - 11:49 Uhr

    von: Fieste

    Vom LG KM 900 Arena bin ich das mit dem Drehen und den Finger-Gesten ja schon ein wenig gewöhnt, wobei mir das LG oftmals zu langsam darauf reagiert. Das, was man hier mit dem Galaxy S II machen kann, erscheint mir in der Theorie noch etwas intuitiver, besser… Mal sehen, wie es in der Praxis funktioniert :-)

  • 24.05.11 - 11:50 Uhr

    von: cosi87

    Bin echt gespannt ob die Technik gegen den 2-Finger-Zoom vom Iphone ankommen kann… :)

  • 24.05.11 - 11:54 Uhr

    von: schnuffi31

    Wecker ausschalten durch umdrehen klingt gut, zoomen durch Kippen passiert evtl. einfach mal ungewollt….bin gespannt!

  • 24.05.11 - 11:58 Uhr

    von: frid0lin

    man muss halt aufpassen das man es nich zustopft mit funktionen die auf einmal starten wenn man sie nicht will…

    also wenn ich nen anruf abweise kann ich auch auf ne roten hörer touchen ;) …weiß halt nicht wenn ich handy aus der tasche nehme und es dann umdrehe das ich aufeinmal die anrufe ablehne…
    ich würde sagen sowas ist ein eher nice to have

  • 24.05.11 - 12:01 Uhr

    von: haskana

    die steuerung hört sich echt gut an… leider glaube ich würde ich den wecker immer im halbschlaf leise stellen.. :D nicht gut aber man kann sich ja noch einen zweiten stellen

  • 24.05.11 - 12:02 Uhr

    von: bilo33

    ein tolles teil.
    das Samsung Galaxy S 2 hat beim chip.de schon den 1 platz in der bestenliste angenommen. in jeder hinsicht besser als das iphone 4 und villeicht sogar besser als iphone 5 oder (4s), das erst im september veröffentlicht wird.

  • 24.05.11 - 12:04 Uhr

    von: Crusher

    Das finde ich an sich schon sehr interessant weil ich nicht nach einem knopf suchen möchte, wenn ich jemand in einem ungünstigen Zeitpunkt abweisen möchte…
    Generell wär es interessant ob das Gerät automatisch auf dem “bauch” liegend anrufe abweist?
    Das fände ich auch sehr nützlich :-)

  • 24.05.11 - 12:07 Uhr

    von: member

    SUPER !!!
    ich würde mich riesig freuen daran teil nehmen zu dürfen.
    ich habe schon ein samsung und bin damit schon sehr zu frieden aber besser geht ja immer !!!

  • 24.05.11 - 12:07 Uhr

    von: Indi01

    Hört sich super spannend an! Obs in der Realität wirklich so einwandfrei funktionieren wird.

  • 24.05.11 - 12:08 Uhr

    von: annae

    Liebe Mittester,

    ich finde es toll. Würde mich auch interessieren, wie es in echt funktioniert. Mehr dazu wie immer hier: http://trndtestgalaxys2.wordpress.com/

    grezz, Annä

  • 24.05.11 - 12:08 Uhr

    von: Djure

    Ich finde es schon gut, so was mal zu testen, nur so entwickelns sich Sachen weiter (ausprobieren, ob es gut ankommt)

    Abe rich bin gespannt wie das mit dem “Anruf ablehnen” klappt, da man das Smartphone ja öfters mal verkehrt herum in der Tasche hat, ist das gespräch dann gleich weg?

  • 24.05.11 - 12:09 Uhr

    von: tulgam

    einfacher geht es nicht. super steuerung find ich.

  • 24.05.11 - 12:09 Uhr

    von: Mimm

    Online Reporter

    Die Steuerung klingt total spannend und interessant! Wenn das in der Praxis auch wirklich funktioniert – Perfekt!

  • 24.05.11 - 12:11 Uhr

    von: china89

    Das ist mal eine gute sache und richig nützlich. Endlich muss man nicht mehr direkt im text zoomen, wo man versehendlich eine neue seite öffnet oder ähnliches.

  • 24.05.11 - 12:12 Uhr

    von: Fussballfreak92

    Das ist echt eine super Idee. Ich frage mich nur ob es wirklich so einfach funktioniert. Wäre blöd wenn man nur ein Stück heranzoomen möchte und man sieht auf einmal nur noch 3 Buchstaben auf dem Display weil man das Handy zu weit gekippt hat. Ich hoffe es ist nicht zu anfällig.

  • 24.05.11 - 12:24 Uhr

    von: Emilia0811

    Na das finde ich doch mal ne schöne Funktion, immer das Finger hin- und herschieben auf dem Display zum Zoomen finde ich nervig! Wenn das funktioniert, finde ich das super!!! Aber ich glaube ein bisschen Übung und Gefühl wird wohl von Nöten sein …

  • 24.05.11 - 12:25 Uhr

    von: LionLady1881

    Schlecht finde ich es nicht….aber…bei meinem jetzigen Handy stört es bei den Spielen, es reagiert nicht richtig. Ich hoffe das ist beim Galaxy S II anders.

  • 24.05.11 - 12:26 Uhr

    von: 3Marsupilami3

    Bin eigentlich kein Skeptiker, aber hier kann ich mir nicht vorstellen, dass es präzise funktioniert. Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren. ;-)

  • 24.05.11 - 12:29 Uhr

    von: meistabomba

    Ganz meine Meinung.
    Gewöhnungsbedürftig die Steuerung aber sehr Interessant und bestimmt sehr hilfreich. Ich freue mich schon.

  • 24.05.11 - 12:38 Uhr

    von: Antler

    Die Zoom-Funktion find ich super, allerdings hätte ich ein bisschen Angst einen Anruf ausversehen wegzudrücken durch meine Bewegung.

  • 24.05.11 - 12:39 Uhr

    von: Janka1612

    also ich finde dieses feture sau cool freue mich schon wenn ich es in real ausprobioeren kann=)))

  • 24.05.11 - 12:39 Uhr

    von: Kate1987

    oje…das klingt ganz schön kompliziert…da brauch ich bestimmt ein bisschen eh ich das raus hab…

  • 24.05.11 - 12:40 Uhr

    von: dieSonne

    mit dem Doppelkernprozessor sollte es recht gut funktionieren. Bin mal gespannt wie es sich im Alltag als nützlich erweist.

  • 24.05.11 - 12:40 Uhr

    von: Marie1991

    ich weiß auch nicht, ob ich dieser Funktion so vertrauen soll. Und ich mache mir auch sorgen, ob dies nicht beim normalen lesen stören könnte, da ich zumindest dazu neige ein Handy leicht zu kippen und meist die Finger auf dem Display habe. Aber daran kann man sich sicher gewöhnen, dass man das Handy anders hält.

  • 24.05.11 - 12:44 Uhr

    von: ReneKunze

    Hy,
    das mit der Bewegungssensorik ist so ne sache bei meinem i8910HD geht die manchmal los obwohl ich das garnicht will z.B. wenn ich Freunden Fotos zeigen will und das Handy weitergebe scrollt die durch mein ganzes Fotoalbum . Auch der zoom ist eher schlecht als recht “mit dem finger aufs display warten bis anzeige für zoom kommt dann nach oben oder unten mit dem finger” da kanns auch beim surfen mal passieren das man duch die website scrollt anstatt zu zoomen.
    Mal sehen was die Tester sagen wenns gut funktioniert ist es ne tolle sache. ;)
    By

  • 24.05.11 - 12:44 Uhr

    von: Tordi

    Bin sehr sehr gespannt, wie das realisiert wurde. Die zwei Finger braucht man beim Iphone auch aber das Handy zu neigen oder zu kippen stell ich mir bequemer vor.

  • 24.05.11 - 12:46 Uhr

    von: di181

    Dieses Gadget finde ich wirklich klasse!!! Wie oft habe ich schon die Zoom-Funktion auf meinem Handy gesucht!! Wirklich toll!!

  • 24.05.11 - 12:46 Uhr

    von: Brummi2000

    Diese Funktion ist interessant und sieht auch einfach aus. Wenn die Steuerung auch wirklich so funktioniert, wie man will, ist es sicher eine schöne Funktion. Das mit dem Handy umdrehen, zum Telefonat ablehnen, ich weiß nicht. Ich kann bei meinem auch ne Taste seitlich drücken z.B. zum Stummschalten und natürlich ist es immer so, dass man draufkommt, wenn man es nicht braucht. So stelle ich mir diese Funktion auch grad vor, aber da gibts wahrscheins auch so eine Art Sperre, dass man nicht aus versehen durch die Bewegung etwas aktiviert oder so.

  • 24.05.11 - 12:47 Uhr

    von: Memo549

    diese funktion überzeugt mich leider nicht, das smartphone hat bestimmt etwas besseres zu bieten ;) weniger ist mehr :)

  • 24.05.11 - 12:51 Uhr

    von: emder1976

    Das mit dem Zoomen gefällt mir ganz gut. Einfacher geht es ja nicht. Ist nur die Frage wie fein sich das justieren lässt.

    Ansonsten eine gute Idee.

  • 24.05.11 - 12:53 Uhr

    von: PinkPep

    Das mit dem Zoomen finde ich sehr interessant. Gibt es denn eine minimale und maximale Einstellung oder zoom das Phone so lange bis es “unsinnig” ist?

    Das Ablehnen von Anrufn bzw. leise stellen des Weckers durch Umdrehen klingt ok – aber was ist, wenn ich das Phone dabei in einer Tasche habe und es da hin- und her geschüttelt wird? Passiert das Ablehnen dann u.U. aus Versehen und ungewollt?

    Kann man bestimmte Bewegungen deaktivieren von denen man nicht sicher ist, ob sie bei einem selbst sauber funktionieren?

  • 24.05.11 - 12:53 Uhr

    von: Dickerzx87

    diese Funktionen werden wohl gewöhnungsbedürftig sein weil man das ja noch nicht gewohnt ist aber so bald man es dann kann ist das garantiert eine super leichte und angenehme Sache

  • 24.05.11 - 12:54 Uhr

    von: limperich

    Klingt erst einmal einfach. Ich bin gespannt, wie es in der Praxis dann funktioniert …

  • 24.05.11 - 12:54 Uhr

    von: muinele

    Diese Funktionen schaun sehr interessant und praktisch aus.

    Bleibt nur zu sehen wie zuverlässig die funktionieren und wie offt man die versehentlich aktiviert.

    Ganz neu sind die Ideen natürlich nicht. einiges davon gabs schon auf diversen HTC Telefonen, wo das recht gut geklappt hat.

  • 24.05.11 - 12:57 Uhr

    von: Salulejo

    Bin sehr neugierig geworden, und würde gerne mal selbst probieren. Sieht ja alles sehr praktisch aus…

  • 24.05.11 - 13:02 Uhr

    von: vinniwosch

    Ich habe ja bekanntlich das Iphone4 und ich steuere mit dem activator recht viele sachen via bewegungen…..
    ich starte apps durch bestimmte bewegungen, slide über eine bestimmte bildschirmecke und zack geht die Kamera LED als taschenlampe an…

    also ich bin von bewegungssteuerung sehr begeistert^^ im dunkeln kurz schütteln und plöpp gehts licht an ;)

  • 24.05.11 - 13:04 Uhr

    von: Sina89

    Meine bisherigen Handys hatten diese Funktion nicht und es klingt sehr spannend nur mit 2 Finger hin und her zu Zoomen das erleichtert doch vieles bestimmt.

    Bin mal echt gespannt wie es in Real ist !!!

    Ich muss mal ein ganz großes Lob aussprechen. Es ist echt der Hammar wie die einzelnen Funktionen des Handys hier dargestellt werden kann.

    Echt super und recht Herzlichen Dank

  • 24.05.11 - 13:05 Uhr

    von: ingobret

    Wow endlich mal anderes als es die anderen Handys machen.
    Ne ganz einfache Steuerung.
    Das erste neue Highlight worauf ich gewartet habe.
    Nur hab ich etwas zweifel das das mit dem Anruf ablehnen per kippfunktion ne gute idee ist. Wenn ich es aus der hosentasche hole und dabei falsch drehe ist der Anrufer weg.
    Kann sich nur im Praxistest erweisen.
    Sprachsteuerung? Soll ich mit meinem Handy quatschen :) ? Hatten meine bissherigen Handys auch nur ich habs nie benutzt.
    Widgets per Bewegung verschieben? Einfacher gehts nicht.

  • 24.05.11 - 13:08 Uhr

    von: weiberger

    Ich komm so langsam aus dem Staunen nicht mehr heraus.
    Einfach ein SUPER Smartphone!!!

  • 24.05.11 - 13:08 Uhr

    von: scaRed__

    Bin positiv überrascht von dieser Funktion. Bisher bin ich es mir nur gewöhnt mit den Fingern Streich-Bewegungen über das Smartphone zu machen um zu zoomen.

    Ich finde die Funktion vom Samsung Galaxy jedoch viel besser, da so lästige Fingerabstriche vermieden werden können :)

  • 24.05.11 - 13:15 Uhr

    von: kajaberlin

    Finde die Zoomfunktion klingt zunächst ein wenig kompliziert. Nicht nur 2 Finger benutzen, sondern zusätzlich noch das Handy neigen. Da frage ich mich, wie gut man steuern kann, wie viel man zoomen will, dadurch dass es ja kein manuelles Zoomen ist (so wie beim iPhone: jenachdem wie weit ich meine Finger auseinanderziehe, soweit zoomt auch das Bild mit!). Hier ist es ähnlich wie bei elektrischen Fensterhebern im Auto: ich tippe nur kurz an und schon bewegt es sich ein Stück zu weit!…beim Versuch das fenster wieder etwas zu schließen, ist es Ruck Zuck wieder fast ganz zu!….bin gespannt, wie genau Samsung diese Problematik in den Griff bekommen hat?!?

  • 24.05.11 - 13:15 Uhr

    von: paeda1

    Mmmmh. Die Funktion finde ich jetzt nicht sehr gut.
    Wenn es in der Praxis aber gut funktioniert und reagiert, lasse ich mich gerne von dieser Funktion überzeugen.

  • 24.05.11 - 13:19 Uhr

    von: schnutsche

    ohhhhhhhhhh wecker leiser durch umdrehn… dass hätte man mir besser nicht gesagt :-) Ich bin gespannt wie das zoomen in der Praxis reagiert

  • 24.05.11 - 13:21 Uhr

    von: Mittwoch1710

    Eine echte Alternative für den “Zwei-Finger-Zoom”. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Bedienung durch den “Kipp-Zoom” leichter wird und weniger anfällig für Fehler. Dass sich das Display schlechter ablesen lässt, kann ich mir bei diesem Handy nicht vorstellen :)

  • 24.05.11 - 13:28 Uhr

    von: Hamo92

    Ich bin mal auf die Zoom Funktion gespannt. Hört sich bis jetzt alles sehr gut an. :D

  • 24.05.11 - 13:29 Uhr

    von: 6dark6lady6

    hmm naja bei Iphone ist ja auch 2 finger druff und weder ran oder weg zoomen ..so passiert es nur wenn man das will … bei dem samsung kommt es eventuell mal dazu das man zoom obwohl man es nicht will ,denke man könnte sich darüber streiten ob ja oder nein :D und deswegen sehen ich das ein grund es zu testen :D :D:D wat für ne herraus vorderung

  • 24.05.11 - 13:31 Uhr

    von: Bosobaer

    Das ist ne coole Sache, allerdings kann es auch ziemlich nervig werden. Aber wer sich so ein Smartphone anschafft, den wird es sicherlich freuen.

  • 24.05.11 - 13:32 Uhr

    von: ManuSonne78

    Na das wird bestimmt ne riesen Umstellung… Bisher alles über Tasten drücken oder über den Bildschirm (Smartphone). Aber jetzt mit Punkt halten und dann soll das Handy bewegt werden – klingt spannend! Ist aber auf jeden Fall nix für Bewegungslegastheniker… *zwinker* ;)

    Langsam steigt schon die Neugier, ob man zu den glücklichen Auserwählten gehört und das irre Teil testen darf! *Daumen drück* *Daumen drück* *Daumen drück*

  • 24.05.11 - 13:33 Uhr

    von: Mos3d

    hier würde ich auch sagen, dass es gewiss gewöhnungsbedürftig ist, da ich seit jahren das iphone nutze und mit den zwei-finger-zoom recht zufreiden bin.

  • 24.05.11 - 13:33 Uhr

    von: Totm

    Wow, das Handling ist bestimmt der Wahnsinn!! Bin mal gespannt, wie Samsung die Empfindlichkeit und Bedienbarkeit des Touchpads an vergleichbare Modelle der Konkurenz angeglichen hat. Dies war ja bisher eher ein K.O-Kriterium der Samsung-Smartphones im direkten Vergleich. Mein Samsung Omnia hat da immer den Kürzeren gezogen gegen HTC und iPhone…. Würde es wirklich gerne auf Herz und Nieren testen :D

  • 24.05.11 - 13:33 Uhr

    von: Martinchen666

    Das ist natürlich eine schöne Spielerei die das Handy noch lebendiger machen :)

  • 24.05.11 - 13:34 Uhr

    von: Halliway

    ich würde es spontan als gewöhnungsbedürftig einstufen. aber vielleicht ist es im aktiven handling und bei täglichem gebrauch am ende so easy, dass es in fleisch und blut übergeht. im moment bin ich das zwei finger zoomen beim iphone gewöhnt. würde mich freuen, wenn ich das SG SII im direkten vergleich ausprobiere könnte.

  • 24.05.11 - 13:39 Uhr

    von: baschy

    Hört sich sehr interessant, jedoch muss sich in der Praxis zeigen, wie intuitiv die Steuerung ist.

  • 24.05.11 - 13:41 Uhr

    von: heritec

    ich denke auch, dass das mit z.b. zoomen gewöhnungsbedürftig ist – aber wenn es ohne probleme klappt – klasse. bei mir geht das leider net ganz so einfach. was ich klasse finde ist, dass man durch umdrehen die anrufe ablehnen oder den wecker nur durch umdrehen des handy deaktivieren kann.

  • 24.05.11 - 13:42 Uhr

    von: Juschi66

    Die Funktionen scheinen wohl recht nützlich zu sein, jedoch befürchte ich, dass diese Steuerungen zu oft “ausversehen” benutzt werden.
    Der Test wird es zeigen !

  • 24.05.11 - 13:45 Uhr

    von: Kleemann

    WOW, das nenne ich mal innovativ..
    das bisherige “zoomen mit zwei Fingern ist ja nicht so mein Ding.
    Würde gerne im Praxis test das ganze ausgiebig testen

  • 24.05.11 - 13:47 Uhr

    von: essess

    Na, ob das mit dem Kippen und Zoomen so ohne weiteres klappt, ich hätte eher Bedenken, dass mir das oft aus Versehen passiert….naja, mal schaun, mal darf gespannt sein!

  • 24.05.11 - 13:50 Uhr

    von: Gaby09

    Hört und liest sich echt interessant – aber ich denke, dass man das für und wider nur beurteilen kann, wenn man es live ausprobiert und sich daran gewöhnt hat.
    In diesem Sinne würde ich halt gerne auch an dem Test teilnehmen und “Learning by doing” betreiben 8:)

  • 24.05.11 - 13:51 Uhr

    von: Wisel

    cool, das hört sich mal nach einer guten und einfachen funktion an! ich bin gespannt!!

  • 24.05.11 - 13:52 Uhr

    von: iloveberlin

    bin totall von der zoom eigenschaft begeistert

  • 24.05.11 - 13:54 Uhr

    von: LadyMacbeth01

    hört sich sehr interessant an, müsste man auf jeden Fall mal ausprobieren um mehr darüber sagen zu können

  • 24.05.11 - 13:55 Uhr

    von: kekso1o

    :) Das klinngt nach Spannung und Spiel :) Ich brauch so etwas an meinem Handy.

    Das Zoomen find ich sehr gut, da so keine nicht gewollten Klicks entstehen wie z.B. beim 2 finger zoom, der im Moment ja standart ist. Also sehr gut für die Verbesserung :)
    Auch dass der Wecker leise geht, wenn man das Handy umdreht, suuuuuuuper :) so muss ich nicht gezielt auf das Handy gucken um ihn leise zu machen – super vorallem wenn das Handy neu ist und sich die “Griffe noch nicht automatisiert haben” … Wie immer kann ich nur sagen- klasse. Wenn ich das nötige klein Geld habe wird dies ein seeehr interessantes Angebot ^^

  • 24.05.11 - 13:59 Uhr

    von: yushi76

    das mit dem Wecker leiser werden beim umdrehen finde ich ein echt super Gimmik :) Solche Kleinigkeiten machen sowas irgendwie sympathisch

  • 24.05.11 - 14:01 Uhr

    von: Nessy88

    Hm, bin etwas skeptisch, was das kippen betrifft. Am ende kippt man ständig hin und her, weil man nicht die gewünschte Größe hin bekommt…
    Bin mal gespannt, wie feinfühlig sich das Handy dabei verhält ^^

  • 24.05.11 - 14:04 Uhr

    von: chevalier

    der Zoom ist super gelöst. gerade für Leute die etwas schlechter lesen können (so wie ich) ist das wie geschaffen.auch die gimmiks wie das mit dem Wecker umdrehen und leise super.

  • 24.05.11 - 14:07 Uhr

    von: Flabig

    Was ist mit dem “Zwei-Finger-Zoom” das man vom äPhone kennt? Gibt es das nicht beim SII? Diese Kippgeschichte sieht für mich nach Spielerei aus… und das abweisen von Anrufen oder Wecker ausschalten durch umdrehen gehört ja schon zum Standard. Haut mich alles nicht vom Hocker. Ich hoffe ja das die Sprachsteuerung gut ist. Das würde mich wirklich reizen! Wenn das wie in dem einem Werbevideo vom Samsung funktioniert, wo “neue SMS verfassen”, den Empfänger und der SMS-Text per Sprache ausgewählt und eingegeben wurde. Das wäre eine tolles neues Feature!

  • 24.05.11 - 14:09 Uhr

    von: AndyU69

    Nun ist ja nicht alles neu Anrufe ablehnen Wecker aus stellen geht beim I Phone genauso , mit dem ran und weg zoomen muß sich zeigen die Idee ist gut .Ich höffe man muß das Smartphone nicht zu weit kippen um die Seiten auch beim Zoomen gut im Blick zu haben.

    Wird immer besser jetzt wirds Zeit das einige von uns das Galaxy S II endlich in den Händen halten können.

  • 24.05.11 - 14:10 Uhr

    von: beahexe

    genial, wenns auch so auf Dauer funktioniert

  • 24.05.11 - 14:10 Uhr

    von: chlorgurke

    Hat irgend wie was von der Feststelltaste,das drücken und kippen, wie man sie vom PC kennt. Aber wenn das so funktioniert, wie es aussieht, dann wird es sicherlich auch eine Funktion, die man dann noch in manch anderen Smartphones sieht.
    Und was mal wieder auffällig ist, dass das Galaxy S II durch diese neuen Funktionen besticht, aber nicht zu kompliziert wirkt. Einfach praktisch!

  • 24.05.11 - 14:11 Uhr

    von: raeblack

    es ist super das man mit einer einfachen handbewegung etwas grösser oder kleiner machen kann, stat das man versucht durch knöpfe oder sogar gar nicht da rumzuhantieren, sehr praktisch!^^

  • 24.05.11 - 14:13 Uhr

    von: me1973

    Online Reporter

    geil, nix mehr mit finger auseinanderziehen und display betatschen :-)

  • 24.05.11 - 14:14 Uhr

    von: Lukas213

    Es ist nicht die schlechteste Idee aber wie auch schon erwähnt wurde hält man das Handy ja auch nicht immer genau gerade und man kommt mal mit beiden Fingern drauf…. alles hat Vor- und Nachteile wobei ich bei diesem Feature glaube, dass es sich nicht in der weiteren Smartphoneentwicklung durchsetzen wird

  • 24.05.11 - 14:14 Uhr

    von: Lukas213

    @ me1973 du musst schon mit zwei Fingern den Bildschirm berühren

  • 24.05.11 - 14:15 Uhr

    von: dusint

    Diese Steuerungsmethode ist echt der Hammer.

    Einfach, aber sehr funktionell.

    Ich fange an das Galaxy S2 zu lieben. ;-)

  • 24.05.11 - 14:19 Uhr

    von: pascaldeck

    Abartig geile Funktion! Hätte nie gedacht, dass es so etwas gibt :P :D

  • 24.05.11 - 14:24 Uhr

    von: Chadisko

    ich bin gespannt, wie das umgesetzt wurde. Die Fingerzoomfunktion ist ja meistens sehr ungenau. Eine Kippfunktion könnte dies genauer machen

  • 24.05.11 - 14:25 Uhr

    von: Katschie

    Hmm, muss man sich einmal ansehen, die Bewegungen müssen sehr feinfühlig sein, sonst wird es anstrengend…

  • 24.05.11 - 14:28 Uhr

    von: RobinYO

    Finde ich richtig cool! Ist es aber zu empfindlich eingestellt, könnte ich mir das ziemlich kompliziert vorstellen..

  • 24.05.11 - 14:30 Uhr

    von: endruhnsche

    Bin da auch ein wenig skeptisch, wie genau das letztlich funktioniert. Wenn solche Funktionen nicht sehr genau sind steht man am Ende da wie so ein Bekloppter und bewegt sein Handy hin und her. Sieht sicher lustig aus, vor allem auf der Straße. :D
    Kenne eine Ähnliche Funktion von einem Handy, dass ich mal hatte. Da konnte man mit einer “shake”-Funktion (so hieß das glaub ich) von einem Musiktitel zum nächsten wechseln. Die Idee war ganz nett, aber die Umsetzung leider nicht so toll. Da verliert man schnell die Geduld, wenn es nicht so klappt wie es soll….
    Ich hoffe, dass diese Technik etwas besser ist! Ich bin gespannt!

  • 24.05.11 - 14:32 Uhr

    von: Hasselhoff

    Sieht ganz nett aus, mich würde nur interessieren wie genau man das dann hinbekommt ohne jedesmal zu viel zu zoomen. Hab die Befürchtung das das berühmte 2 Finger System da genauer ist.

  • 24.05.11 - 14:38 Uhr

    von: VFBFan11

    Auch eine sehr geile Funktion die ich sehr gerne ausprobieren würde

  • 24.05.11 - 14:39 Uhr

    von: Saraaaa

    Sieht sehr intressant & gewöhnungsbedürftig aus !

  • 24.05.11 - 14:40 Uhr

    von: Didisudubai

    Bin gespannt auf das zoomen, bei meinem I-Phone bin ich da nicht ganz so glücklich damit, weil es mir oft passiert dass wenn ich mit den zwei Fingern im Internet zoomen will ich ungewollt auf einen Link komme der sich dann öffnet, anstelle vom gewünschten Zoom.

  • 24.05.11 - 14:40 Uhr

    von: Christopher76

    Online Reporter

    Einfach Genial – Genial Einfach!

  • 24.05.11 - 14:48 Uhr

    von: madcow24

    Online Reporter

    Das hört sich sehr innovativ an – und müsste man wirklich mal selbst ausprobieren, um zu sehen, wie praktisch diese Funktionen im täglichen Gebrauch dann wirklich sind ;-)

  • 24.05.11 - 14:56 Uhr

    von: Bea237

    super handy…würde mich freuen wenn ich das handy testen darf :-)

  • 24.05.11 - 15:03 Uhr

    von: mauli07

    Mir gefällt es gut das Samsung neue Bedienkonzepte entwickelt und umsetzt. Ohne solche Unternehmen würden ansonsten keine Innovationen generiert und realisiert werden. Ob ich allerdings in Zukunft diese Möglichkeit nutze um zu zoomen oder doch eher Pitch to Zoom nutze wird sich zeigen müssen. Insgesamt bin ich jedoch mehr als begeistert vom Galaxy S II und meine Vorfreude und Begeisterung steigt mit jedem gelesenen Artikel und Video was ich mir ansehe. Wenn schon Blogger die durchaus als Apple Fanboys bezeichnet werden können dieses Gerät loben und als wohl aktuell bestes Smartphone betiteln dann muss wohl Samsung echt gute Arbeit geleistet haben.

  • 24.05.11 - 15:07 Uhr

    von: Balberith

    Genial…. das ist für ein Blindfisch wie mich eine klasse Funktion. Besonders natürlich das dichter ran zoomen. Und es ist so kinderleicht, das es wohl jeder versteht….

  • 24.05.11 - 15:09 Uhr

    von: dieZwerge4

    Schöne Funktion, bin gespannt wie es in der Praxis funktiniert.

  • 24.05.11 - 15:10 Uhr

    von: derfranky10

    mega cool !

  • 24.05.11 - 15:13 Uhr

    von: madl84

    die Zommlösung finde ich gut, endlich kein lästiges Finger schieben mehr, damit bin ich eh nie gut klar gekommen. Daher habe ich bis jetzt auch immer nein zu touch handys gesagt. Ob mich dieses Handy überzeugen kann?

  • 24.05.11 - 15:20 Uhr

    von: Betzine

    Muss man glaub ich live ausprobieren können, ich kann nicht konkret sagen, ob ich es gut oder nicht gut finde. Es ist eine neue Technik, die einen Praxitest verlangt! :-)

  • 24.05.11 - 15:20 Uhr

    von: andi5783

    Die Idee ist klasse, bin gespannt wie sich das in der Praxis anfühlt und vor allem ob das alltagstauglich ist. Ist auf jedenfall mutig eine bereits unter Touchscreennutzer eingefleischte Technik gegen was neues auszutauschen. Abedr solange das Look&Feel besser wird, sind wir offen für neues.

  • 24.05.11 - 15:21 Uhr

    von: meritak

    Online Reporter

    ich bin begeistert, dieser smartphone zeigt mal wirklich neue Funktionen und hebt sich so von den anderen ab. Freue mich auf die Praxis :-)

  • 24.05.11 - 15:23 Uhr

    von: nehat

    Wow echt tolle Funktionen…. ich bin sehr beeindruckt, hebt sich definitiv ab von den herkommlichen Smartphones… bin positiv überreicht. Freue mich, dass dies alles von den Online-Reportern getestet werden kann und darüber berichtet wird, natürlich würde ich es gerne selbst ausprobieren, aber auch zu lesen was andere berichten macht mir eine Freude :-)

  • 24.05.11 - 15:25 Uhr

    von: jenny0901

    Also das mit dem Wecker leiser Stellen finde ich nicht so gut, hoffe aber, dass man das auch ausstellen kann. Da bräuchte ich ja bei wichtigen Terminen nicht nur 2 sondern 3 verschiedene Wecker um 100%ig sicher zu sein, dass ich auch aufstehe. ;-)

    Das mit dem Widget-Verschieben gefällt mir zumindest von der Theorie her – zumindest wenn durch die Kippbewegung pro Kippen nur eine Seite weiter “geblättert” wird. Sonst fürchte ich auch so etwas wie bei elektrischen Fensterhebern im Auto.

    Das mit dem Zoomen klingt spannend, definitiv etwas anderes als man sonst so gewohnt ist, aber (zumindest der Theorie und der Animation nach) nicht gerade User-unfreundlich. Da bin ich echt gespannt, wie gut das in der Praxis funktioniert.

  • 24.05.11 - 15:28 Uhr

    von: Latisha412

    hmm also bin echt gespannt wie das live funktioniert. Theoretisch klingt es sehr gut und die Animation ist auch o.k aber ob es wirklich so klappt und ohne Verzögerung funktioniert bin ich sehr gespannt.

  • 24.05.11 - 15:28 Uhr

    von: Ziwa99999

    Vieles bekannt, nur abgewandelt, weniges neu. Aber auf die neuen Features freue ich mich besonders und bin auch gespannt, wie diese im Alltagsgebrauch funktionieren.

  • 24.05.11 - 15:29 Uhr

    von: Eloisa

    Das ganze hört sich spannend an. Binn gespannt was die Praxis zeigt !

  • 24.05.11 - 15:29 Uhr

    von: loejen

    Das ist ja nun echt mal ein tolles neues Feature:-)

    Hab es bis jetzt noch auf keinem Smartphone gesehen gehabt.

  • 24.05.11 - 15:30 Uhr

    von: Pauti01

    eigentlich super, aber bei der weckerfunktion würde ich dann glaube ich ständig verschlafen, weil ich das handy im schlaf umdrehen würde^^

  • 24.05.11 - 15:30 Uhr

    von: LiJoCa

    Größtenteils finde ich die Sensorik-Funktionen ja gut, und ich bin sicher sie können einem so einiges erleichtern.

    Aber: Einen Anruf ablehnen durch Umdrehen des Handys? Wie ist das, wenn das Handy zum Zeitpunkt des Klingelns in der Hosentasche o.Ä. liegt? Ich könnte mir vorstellen, dass man dann wichtige Anrufe einfach ausversehen abweist, ohne es zu beabsichtigt zu haben, zum Beispiel auch wenn man in der Handtasche nach seinem klingelnden Handy kramt oder so.

    Kann man die Funktionen denn auch Abschalten, falls sie stören?

  • 24.05.11 - 15:35 Uhr

    von: Josh2002

    Online Reporter

    Man muss mal schauen, wie es im Alltag funktioniert. Vorteile sind sicherlich bei der Anzahl an Fingerabdrücken auf dem Display und verschieben der widgets gegeben….

    Dass an den Wecker damit leiser stellt finde ich recht riskant, da man ja möglichst gut geweckt werden will… und wenn man das handy nur umdrehen muss, erleichtert das einfach weiter zu schlafen ;)

    Aber Probieren geht über studieren und die Neuheit des Kippzooms im Vergleich zum Standart-2-Fingerzoom ist interessant auszuprobieren.

  • 24.05.11 - 15:35 Uhr

    von: Boindil

    Ist sone Sache. Bei vielen Smartphones, die ich ausprobieren durfte, funktionieren diese Funktionen nie so sauber oder reagieren einfach mal nicht (es waren meist gerade erworbene Smartphones).
    Ich bin gespannt. Es scheinen ja sogar neue Funktionen dabei zu sein, wie zb die Wecker funktion ;-) find ich klasse

  • 24.05.11 - 15:37 Uhr

    von: JustPeppy

    Diese Art des “Zooms” ist revolutionär im Vergleich mit den anderen Optionen, wie Apple oder auch bei HTC, so kann man genauer einstellen und wuselt nicht zu lang hin und her, bevor man die perfekte Größe für sich gefunden hat. :)
    Tolle Idee!!

  • 24.05.11 - 15:37 Uhr

    von: Kiddow94

    Sofern man nicht andauernd Gefahr läuft, diese Steuerung zu verwenden, wenn man es gar nicht will, habe ich da kein Problem mit. Allerdings sollte man die Möglichkeit haben die Sensoren mindestens abzustellen. :)

  • 24.05.11 - 15:38 Uhr

    von: Tynkerbell

    Ich kenne das schon ein wenig durch das Iphone meines Mannes und ich finde es super vorallem eine einfache Handhabung!

  • 24.05.11 - 15:39 Uhr

    von: yoyohexe

    DIE IDEE IST SUPER VOR ALLEM FÜR LEUTE DIE EINE GRÖSSERE SCHRIFT BENÖTIGEN

  • 24.05.11 - 15:41 Uhr

    von: Vivka0

    Wow, die Idee ist unglaublich toll. Auf sowas geniales muss man erstmal kommen! Bald steht jeder Zweite auf der Straße mit einem Samsung S II da und kippt es vor sich hin und her :D

  • 24.05.11 - 15:42 Uhr

    von: Niggy88

    Sofern das Display nicht spiegelt dabei, ist das sicherlich die optimale Lösung zum Zoomen!!
    Aber hab da ehrlich gesagt ein paar Vorbehalte: wenn man mitten in der Sonne steht und das Handy kippt, kann man kurzzeitig nichts sehen wenn ich das richtig verstanden habe?

  • 24.05.11 - 15:45 Uhr

    von: rebecca0101

    Ganz einfache Handhabung, es sieht aus, als ob sich das Samsung Galaxy SII von selbst erklärt, das ist es, was wirklich gute Technik ausmacht. Prima, ich bin begeistert.

  • 24.05.11 - 15:47 Uhr

    von: Tom112

    Sehr interessant!
    Muss man auf jeden fall mal ausprobieren. Man ist es ja normalerweise nicht gewohnt, sein Handy zu schütteln.
    Aber auf jeden Fall intuitiver wie wilde Tastenkombinationen.

  • 24.05.11 - 15:48 Uhr

    von: darkstaple

    Diese Steuerungsmethode ist echt der Hammer!

  • 24.05.11 - 15:50 Uhr

    von: whitelegend

    Also so wie es oben in der Animaion und auch in der Beschreibung dargestellt wurde, finde ich es einfach nur fantastisch!
    Das sind eben die Kleinigkeiten, die ich bei meinen Geräten (Handys) sehr schätze.
    Ich muss sagen, im ersten Moment fiel mir nur “WOW is das n’ Teil” ein.
    ;D

  • 24.05.11 - 15:53 Uhr

    von: sronny

    ja die möglichkeiten mit den bewegungssensoren ist schon sehr toll. angefangen beim n82 (glaub sogar schon n80- bin ich mir gerade unsicher), wo ich dass das erste mal kennenlernte, bis hin zum n97 oder jetzt neu auf meinem desire z machts die benutzung schon unheimlich einfach.

    die neuen intuitiven funktionen wie zoom etc. sind natürlich – dank dem schnellen prozessor, mit welchem das dann sicherlich flüssig funktionieren wird- eine tolle sache.

    bin gespannt, wie sehr sich dies in der praxis bewährt…

  • 24.05.11 - 15:58 Uhr

    von: Scottish

    genial einfach …. einfach genial!

  • 24.05.11 - 15:58 Uhr

    von: tommaik

    Schöne Platzierung in der aktuellen Telecom Handel! Like it! Erfahren wir bald mehr über das Zubehör?

  • 24.05.11 - 16:00 Uhr

    von: Andrea1990

    coole Sache. Also bis jetzt hatte ich nie ein Handy mit sovielen “Bewegungen”. Ich find es ne tolle Sache

  • 24.05.11 - 16:00 Uhr

    von: yasomite

    Eingehende Anrufen ablehnen oder Wecker leise stellen: Smartphone einfach umdrehen.

    SUPER!:)

  • 24.05.11 - 16:01 Uhr

    von: carihh

    ich glaube so was muss man einfach selber mal ausprobieren, stell mir das ganze eigentlich nicht so einfach vor..
    oft macht man bewegungen unbewusst..
    probieren geht über studieren!!!!!

  • 24.05.11 - 16:01 Uhr

    von: christian220375

    Wow das ist wirklich ein sehr geniales feature!!! glaube damit kann samsung voll punkten!!! bin schon gespannt ob das in der realität auch so perfekt klappt… hoffe doch!

  • 24.05.11 - 16:07 Uhr

    von: ruttimam

    Tönt echt toll, bin gespannt wie es in wirklichkeit funktioniert. Ob es wirklich so gut ist wie es aussieht.

  • 24.05.11 - 16:07 Uhr

    von: ari09

    ich weiß nicht, grade das Kippen kann dazu führen dass man zumindest kurzzeitig nichts sieht wegen Spiegeleffekten. oft genug kommt man auch mit den Bewegungen durcheinander oder hat das Handy grad in der Hosentasche und nimmt durch Schütteln zufällig den Anruf an…klingt nicht überzeugend :-/
    Wenn man die Bewegungen alle einzeln einstellen kann aber vielleicht doch eine Option.

  • 24.05.11 - 16:09 Uhr

    von: morgenstern3

    Das ist ja eine super Funktion. Von der kann ich im MOment nur träumen.

  • 24.05.11 - 16:09 Uhr

    von: DerHoffi

    Weg von der Wisch und größer Technik….und jetzt Touch,Kipp und größer???
    Hört sich sehr interessant an.
    Das mit dem Umdrehen und leiser ist es find ich spitze,aber wie geht das wenn es in der Hosentasche ist????

    Aber diese intuitive Bedienung macht es einiges doch um einiges leichter.

  • 24.05.11 - 16:12 Uhr

    von: blonde_lady

    hier wäre echt interessant zu wissen, wie genau man das mit dem Zoomen hin bekommt….

  • 24.05.11 - 16:18 Uhr

    von: Tasfarel

    Ich muss mich da meinen Vorrednern anschließen….

    Das Telefon über bewegungen zu steuern kann eine sehr geile und konfortable Sache sein – wenn die Einstellung stimmen.

    Wenn man bei der kleinsten Bewegung und dem kleinsten wackeln schon verstellt, kann es schnell von praktisch zu nervig werden

  • 24.05.11 - 16:25 Uhr

    von: rene2383

    Hallo….Ich find die Idee genial!…Praktisch und Innovativ zusammen….
    Mittlerweile hat man sich größtenteils an Pinch to Zoom also Zwei-finger-Zoom gewöhnt, aber ich kann mir gut vorstellen das diese Möglichkeit noch intuitiver ist Möcht ich aufjedenfall mal ausprobieren…

    I

  • 24.05.11 - 16:30 Uhr

    von: neener

    ich hoffe man kann die Sensorik irgendwie abstellen, weil ich doch das gefühl habe zwischendurch könnte das ein wenig nerven… wenn das allerdings alles so klappt wies hier gezeigt wird findich das eigentlich klasse, weils vieles erleichtert. wobei das zoomen mit zwei finger auseinander ziehen meiner meinung nach auch nicht unbedingt umständlicher war…

  • 24.05.11 - 16:30 Uhr

    von: KrisRock

    Das Display darf natürlich nicht spiegeln.
    Die Sensibilität ist dabei entscheidend. Es muss richtig eingestellt sein. Ungünstig wenn man es soweit Kippen müsste, dass man nicht mehr gut auf das Display schauen kann.

    Bis zu welchem Prozentsatz kann denn gezoomt werden und ist die Auflösung dann auch immer scharf ?

    “Eingehende Anrufen ablehnen oder Wecker leise stellen: Smartphone einfach umdrehen.”

    Wenn sich das Phone in der Handtasche befindet kann dieses schon herumrutschen und sich drehen und dadurch ungewollte Einstellungen vornehmen.

    Können diese Funktionen auch ausgeschaltet werden ?

  • 24.05.11 - 16:34 Uhr

    von: NettiB180

    Sind sehr interessante Möglichkeiten, bleibt zu testen wie empfindlich das Telefon reagiert?

    Mich würde auch interessieren ob man die Funktionen einzeln an und ausschalten kann.

  • 24.05.11 - 16:36 Uhr

    von: woelfin

    wenn ich gewinne wäre echt Klasse, bin gespannt ob das Gerät auch das her gibt was es verspricht

  • 24.05.11 - 16:38 Uhr

    von: NettiB180

    Mich würde aber z.B. auch noch interessieren ob die Anleitung zum Galaxy II besser ist als beim Vorgängermodel. Mein Handy macht z.B. immer mal wieder einen Screenshot wenn es mal wieder hängt und ich auf den Mittelknopf drücke. Aber wenn ich es mal brauche habe ich noch nicht rausgefunden wie es geht :-(

  • 24.05.11 - 16:40 Uhr

    von: daRomanski

    Die Sensorautomatik / Umsetzung ist ja der hammer – trotzdem würde es mich interessieren ob man zwischen den Zoom_modi switchen kann

  • 24.05.11 - 16:41 Uhr

    von: MaGiXeN

    Online Reporter

    Klingt ganz nett, aber ich würde trotzdem wohl immer noch mit den Fingern zoomen. Geht denke ich vllt auch noch nen Tick schneller.

  • 24.05.11 - 16:46 Uhr

    von: Elise0306

    Ganz ehrlich:
    Dieser Test ist mir zu blöd.
    Ich würde das Galaxy gerne testen, auch wenn ich nicht der Freek bin.
    Aber gegen 49.999 andere Teilnehmer (eben zum Teil Profis mit diesen Geräten) anzutreten – bitteschön, ich nehme nicht am Test teil.
    Allen Anderen viel Glück und viel Spaß beim testen.
    Außerdem finde ich den Theorieteil unübersichtlich aufgemacht.
    Wo finde ich denn alle Theorieteile? Oder hat man verloren, wenn man einen Tag nicht reingeschaut hat?

  • 24.05.11 - 16:47 Uhr

    von: SammaStyle

    Sehr gut ich finds eine nette neuerung…

  • 24.05.11 - 16:48 Uhr

    von: xcalibur

    Klingt an sich ziemlich gut, jedoch hoffe ich, dass die Sensorik besser ist, als bei meinem momentanen Handy, da muss man es etwa 3 mal drehen, bis es merkt, das es was machen sollte ^^

  • 24.05.11 - 16:49 Uhr

    von: chris76hl

    Eigentlich eine gute Eigenschaft. Aber es wird sich in der Praxis zeigen, wie gut diese Funktion wirklich ist.

  • 24.05.11 - 16:50 Uhr

    von: MarcoKerer

    Online Reporter

    Animation wie immer tool!
    Diese Art des Zoomen ist klasse aber ich bevorzuge
    trotzdem den 2-Fingerzoom
    Liebe dieses Handy :-)

  • 24.05.11 - 16:56 Uhr

    von: Smilingprincess

    Meiner Meinung nach eine gute Lösung,ist auf jeden fall besser als bei anderen Handys wo man aufn touchscreen drücken müss und das dann größer wird,allerdings finde ich die Lösung von aplle noch n ticken besser einfach zwei Finger auseinander oder zusammen schieben,weil hier ist die Gefahr ja doch recht groß das man das mal ausversehen kippt und ob der Sensor das so mit macht bleibt auch in Frage.

  • 24.05.11 - 17:00 Uhr

    von: Engelchen21

    Das ist ja einfach super das Handy .

  • 24.05.11 - 17:10 Uhr

    von: Mia273

    Also ich finde es sehr gewöhnungsbedürftig.
    Man testet es, aber irgendwie nutze ich es selten bei meinem Samsung.

    Sicherlich nützlich wenn man es wirklich öfter nur mit den Bewegungen nutzt.

    Ich vergesse es meist und nutze die herkömmliche weise, wobei das SGS II doch einige mehr Funktionen dahingehend bietet als mein SGS.

    Ich bin gespannt :-)

  • 24.05.11 - 17:13 Uhr

    von: lerzirk

    Ich bin wirklich gespannt ob das so alles klappt,traue dem ganzen nicht so.

  • 24.05.11 - 17:14 Uhr

    von: sibyl

    Genial! Mehr muss man dazu nicht sagen!

  • 24.05.11 - 17:14 Uhr

    von: Sarah2393

    Super…immer mehr mega positive Dinge über das Handy :) ich bin echt begeistert!

  • 24.05.11 - 17:14 Uhr

    von: luisa192

    Echt fantastisch!!

  • 24.05.11 - 17:16 Uhr

    von: NinZ88

    Echt cool, dass man die Sensorik so individuell einstellen kann! GEfällt mir!

  • 24.05.11 - 17:24 Uhr

    von: mynoiro

    Also es hört sich ja echt spannend an, die Kippfunktion reizt mich ja total! Aber wie auch einige andere es schon geschrieben haben, was passiert mit der umdreh funktion wenn ich mein handy aus der tasche kramen muss und ich somit einen wichtigen anruf verpasse???
    Ich bin echt gespannt wie sich dieses Handy im Alltag bewährt!!

  • 24.05.11 - 17:26 Uhr

    von: Andjak

    Das hört und sieht sich ja gut an. Ob es in der Realität wirklich so funktioniert bleibt abzuwarten. Der Ansatz ist jedenfalls sehr gut.

  • 24.05.11 - 17:27 Uhr

    von: TheOG

    Frage: Sind diese Funktionen eine Google-Erfindung und Standard im Gingerbread? Oder ist es eine Innovation von Samsung?
    Ich habe bisher nur gelesen, daß es mehrere Hersteller gibt, die mit den Gleichen oder ähnlichen Neuerung werben.

    Zu den Funktionen im einzelnen:
    Die Zoomfunktion verstehe ich nicht. Warum soll ich das Handy kippen? Es leuchtet mir nicht ein, warum das Auseinanderziehen mit 2 Fingern nicht mehr gut sein soll. Ich glaube sogar, daß diese Neuerung schlechter zu bedienen ist. Es klingt für mich wie die Abschaffung des Reifen um sich mit der Einführung des Rades zu brüsten.
    Ich lass mich aber auch hier gerne wieder vom Gegenteil überzeugen.

    Smartphone einfach umdrehen, wenn ich etwas abschalten will. Geniale Idee. Sieht bestimmt cool aus, wenn man lässig im Bistro genervt auf das Handy schaut und dann wieder umgedreht hinlegt. Sollte das Handy bereits auf dem ‘Gesicht’ liegen und man muß es dann hoch und runter drehen, hat das ganze etwas von einer MUH-Dose.

    Sprachsteuerung per Doppel-Klick auf die Home-Taste. Tja, ist schon OK. Ich finde an dieser Stelle ist es wichtig zu bemerken, DASS dieses Smartphone noch Tasten hat. Nachdem der Trend angekündigt wurde, nachdem man gerne von mechanischen Tasten weg, zum Voll-Touch-Smartphone möchte. Ich mag Knöpfen und finde sie sehr wichtig um bei einem Systemausfall das Handy zurücksetzen zu können. (Backup- oder Download-Modus)

    Das Verschieben über mehrere Seiten durch einen lockeren Schwenker, ist dagegen eine wirklich sinnvolle Änderung.

  • 24.05.11 - 17:27 Uhr

    von: schlumfine90

    Intuitive Bedienung ist ja schon mal super und das mit dem Kippen und Zoomen ist mal was ganz neues im vergleich zu den anderen bekannten Smartphones, zumal ich nicht glaube das man aus versehen zoomt weil das ja nur geht wenn zwei finer auf dem display in den ecke sind.Das mit der Hometaste hätte man vieleicht anders belegen können z.B wie beim Iphone da finde ich das dieser Doppelklick eine richtig gut genutzte Funktion ist.
    Das mit dem umdrehen zum weckerausschalte stell ich mir auch nicht so gut vor, denn damit würde ich niemals aufstehen. Wohingegen die anrufabweisung ja auch mit normaler Intuition gekoppelt ist, was man nicht haben will dreht man um^^
    hoffe ich darf das ganze in real testen um es ncoh besser beerten zu können
    LG

  • 24.05.11 - 17:29 Uhr

    von: hanni94

    bin gespannt, ob das ohne ruckeln, ganz fließend läuft.

  • 24.05.11 - 17:31 Uhr

    von: Ktests

    super idee! mittlerweile arbeiten alle touch-handys nach dem iphone-prinzip, wenn es ums zoomen geht aber das ist ein wahrhaftig würdiger Konkurrent! :)

  • 24.05.11 - 17:32 Uhr

    von: GuaranaBoost

    Das ist cool :) – Wenn es ohne zu ruckeln funktioniert

  • 24.05.11 - 17:32 Uhr

    von: sirezitz

    Das ist ja total super cool.
    bin gespannt ob das wie in der Simulation g

  • 24.05.11 - 17:32 Uhr

    von: Raffambo

    Online Reporter

    Na bei diesem feature bin ich aber mal gespannt. Eigentlich finde ich die Lösung mit dem Multitouch-Zoom bzw. das hineinzoomen durch einen Doppel-Tap nach wie vor als effektivste Lösung. Ich kann mir nur schwer vorstellen dass die Handhabung durch die Steuerung der Lageänderung einfacher und vor allem intuitiver wird. Gerne lasse ich mich vom Gegenteil überzeugen.

  • 24.05.11 - 17:37 Uhr

    von: Trueblood

    Das klingt echt verdammt pfiffig, mal was anderes, macht bestimmt richtig Spaß das Handy so zu steuern, habe ich persönlich noch nirgendwo anderes gehört oder gesehen.

  • 24.05.11 - 17:38 Uhr

    von: chelly1chelly

    Wow, das ist ja schon fast ein Handy der absoluten Superlative. Ich suche gerade ein E-Book-Reader und das Handy kann mir das alles bieten, was ein Reader können sollte. Wie ist es mit der Spiegelung, kann man es auch bei Sonneneinstrahlung gut sehen? Hier auf dem Laptop, da ruckelt es ja nicht bei der Simulation, wie ist das in echt. Auf jedenfall überzeugt mich das Handy. Mal sehen was es kostet und ob es für den Normalbürger erschwinglich ist.

    lg

  • 24.05.11 - 18:16 Uhr

    von: test4inka

    Sobald man die Bewegungen verinnerlicht hat, kann man durch das Benützen der Bewegungen viel Zeit sparen anstatt bspw. mühselig den Zoom schieber mit den Fingern zu betätigen.

  • 24.05.11 - 18:26 Uhr

    von: turbokanne

    Ist ja wirklich mal was ganz anderes und hört sich auch noch ganz einfach an. Kippen, umdrehen, nach links oder rechts schwenken, einfacher geht es ja garnicht ;-)

    GLG
    turbokanne

  • 24.05.11 - 18:26 Uhr

    von: Billie291

    wow diese Funktionen sind ja echt gil o.o
    Das würde ich mal zu gerne in RL erleben.
    Top!

  • 24.05.11 - 18:27 Uhr

    von: Lodi_78

    Hey, als ich diese Option gerade zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich sofort “wie praktisch” meist hab ich nur eine hand frei und da zoomt sichs auf meinem HTC mit 2 Fingern etwas schlecht. Mit dieser neuen Kippfunktion stelle ich mir die Handhabung für Zoomen schon deutlich einfacher und entspannter vor. Ich bin auch neugierig, ob diese Option auszuschalten ist bzw wie empfindlich sie auf unbewusste Kippbewegungen reagiert.

  • 24.05.11 - 18:48 Uhr

    von: davidoff123

    sehr schön ohne den ganzen bildschirm anzufassen und immer flecken darauf zu haben, kann man jetzt auch so zoomen.
    sehr sinnvolle neuerung!!

  • 24.05.11 - 19:20 Uhr

    von: Neddlein

    oh das mit dem zoomen ist ja klasse.
    das gefällt mir :)

  • 24.05.11 - 19:38 Uhr

    von: happinez

    @Lodi,TheOG,all: Die Steuerung über bestimmte Bewegungen ist ein zusätzliches Feature. Im Wesentlichen bedient man den Tochscreen wie gewohnt durch Tippen, Auseinandeziehen und Wischen.

    Ja, man kann die Bewegungsaktivierung bei Bedarf zu oder abschalten. Zudem kann auch die Sensorik der einzelnen “Bewegungsbefehle” in der Empfindlichkeit oder Schnelligkeit individuell agepasst werden.

  • 24.05.11 - 19:44 Uhr

    von: Sabrina1612

    Also das nenn ich mal ne feine Sache :)

  • 24.05.11 - 19:44 Uhr

    von: Sevie

    finde ich eine super sache ,muss ich mich aber (falls ich im reporter team) dabei bin ,selber von überzeugen weil mir da schon so ein paar fragliche dinge aufkommen würden und ob das auf dauer gut oder schlecht ist ,ist natürlich vom handy-besitzer abhänig..

  • 24.05.11 - 19:46 Uhr

    von: Lily1208

    Sehr interessant :)

  • 24.05.11 - 19:46 Uhr

    von: Schaft

    Bis jetzt überzeugt mich das Gerät. Ob´s in der Praxis auch so gut funktioniert, bleibt abzuwarten. Was mich auch interessieren würde ist, ob ich das Galaxy auch mit meinem Mac syncen kann. Soweit ich weiß, geht das ja nur unter Windoof. Oder hat sich da was geändert? Es gibt nämlich auch Mac-Nutzer die vom Android recht angetan sind. Und wieder mit VM-Ware oder ähnlichem will ich ehrlich gesagt nicht arbeiten. Bin so froh, daß ich kein Windoof mehr benutzen muss.

  • 24.05.11 - 19:52 Uhr

    von: Pebs9491

    sieht ganz gut aus, ich hoffe, das funktioniert in der praxis auch so gut. lustig finde ich das leiser stellen des weckers beim umdrehen, für einen morgenmuffel wie mich fast ideal!

  • 24.05.11 - 19:58 Uhr

    von: Schmaili

    Erleichtert die Bedienung ziemlich, finde ich zumindest. Die “Fettschmieren” über den Bildschirm gehören somit der Geschichte an. Kleine Neuerungen, die ich für sehr sinnvoll halte.

  • 24.05.11 - 19:59 Uhr

    von: Affenzuechter

    Ich finde die Funktionen einfach grandios. Sehr viele funktionen die einem das Leben mit dem Smartphone noch einfacher machen. Wird bestimmt spannend diese Funktionen zu Testen.

  • 24.05.11 - 19:59 Uhr

    von: Sonnyblack1995

    also wenn das so einfach is

    Wahnsinn :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :)

  • 24.05.11 - 20:10 Uhr

    von: Papi12

    Klasse Idee. Würde ich gerne mal in echt auspropieren!!!

  • 24.05.11 - 20:12 Uhr

    von: Daniela31

    Da ich nur ein ganz normales Handy habe, denke ich mal, das ich das ganze in Natura ausprobieren müßte um in irgendeiner Form mitreden zu können. Sieht ja so alles ziemlich einfach aus. Mal abwarten was sonst noch so kommt.

  • 24.05.11 - 20:14 Uhr

    von: maxisma

    Klingt ziemlich sinnlos.. Ist eher eine Spielerei zum Angeben.

  • 24.05.11 - 20:15 Uhr

    von: MichaelIsOnFire

    2 Finger funktion finde ich besser ;)
    bin nicht so der freund von Tilt steuerung

  • 24.05.11 - 20:24 Uhr

    von: samti1979

    Ich denke, dass diese Art der Steuerung sicher gewöhnungsbeürftig sein wird…aber wenn man erst einmal damit warm geworden ist, will man es sicher nicht mehr missen.

    lg
    micha

    ps: die animation lässt sich bei mir nicht starten…aber ich kann mir die steuerung auch anhand der beschreibung gut vorstellen….

  • 24.05.11 - 20:24 Uhr

    von: Lusirion

    Interessante Funktionen, aber ob sie wirklich in der Praxis benutzt werden hängt sicherlich davon ab, ob die Sensoren auch empfindlich genug sind.

  • 24.05.11 - 20:25 Uhr

    von: mliebers

    Diese Funktion ist sicher eine sinnvolle Sache. Mal schauen, wie sie sich in Echt schlägt.

  • 24.05.11 - 20:33 Uhr

    von: qtreiber

    Solange diese Funktion zuschaltbar ist (was ja wohl so sein soll) ist das eine zusätzliche super Funktion. Dadurch , das ich häufig im Internet bin, habe ich bislang zur Vergrößerung die zwei Fingermethode genutzt. Die hier dargestellte Vergrößerungsart find ich besser, da eine versehentliche Displayberührung hoffentlich eine Verkleinerung verhindert. Ist dei Empfindlichkeit auch einstellbar?

    Die Lautlosschaltung des Handys durch umdrehen find ich erst recht interessant. Ist hierbei die Lage des Handys (also Lagerung auf Gesicht bzw. Rücken) egal? Da ich häufig in Meetings bin, vergesse ich häufig die Lautlosstellung. Wenn dann bei einem Anruf das Samsung Galaxy SII nur durch umdrehen still ist, super Einrichtung.

  • 24.05.11 - 20:35 Uhr

    von: MrJohannes

    Ich finde Multitouch sehr wichitg! Z.B. zum zoomen usw.
    Mehr unter: http://johannesjung.wordpress.com/

  • 24.05.11 - 20:43 Uhr

    von: Theorieteil – Die Steuerung | trnd Projekt – Samsung Galaxy S II -

    [...] Innovative Sensorik: Steuerung des Galaxy S II durch Bewegung. [...]

  • 24.05.11 - 20:49 Uhr

    von: Nicole2711

    Cool, das nenn ich mal echt ‘ne tolle Idee des Zoomens :-) Finde ich irgendwie eleganter als die Multi-Touch-Version von der Konkurenz. Interessant und spannend zu sehen,, ob dies “in Natura” dann auch so gut funktioniert.

  • 24.05.11 - 20:50 Uhr

    von: KayGPunkt

    also von dem hin und her gekippe bin ich jetzt nicht so beeindruckt

  • 24.05.11 - 20:51 Uhr

    von: zuversichtlich

    Diese Funktion konnte ich schon im Ipod kennenlernen und das ist da schon toll! Also mal sehen wie’s hier im Praxistest wird :)

  • 24.05.11 - 20:53 Uhr

    von: rose06

    Meine Tochter meinte, dass diese Möglichkeit sehr schön sein soll! Mal sehen wie es wird.

  • 24.05.11 - 20:56 Uhr

    von: berrydream

    An und für sich halte ich das für etwas was nciht fehlen sollte. Meine Digicam von Samsung hat auch zB solche Kippfunktionen. An und für sich super nur manchmal machen die was sie wollen :P
    Wäre super wenn man die Funktionen auch ein und ausschalten könnte; jenachdem wie man damit dann so zurechtkommt!

  • 24.05.11 - 21:04 Uhr

    von: RStadler

    Hört sich wirklich gut an! Bin mal gespannt wie sich das zoomen am Galaxy anfühlt :-)

  • 24.05.11 - 21:11 Uhr

    von: herthaner93

    Als iPhone Besitzer muss ich sagen, dass ich die Kippen und zoomen funktion nicht so toll finde, ok habe es noch nicht selbst ausprobiert, lässt sich anhand der Animation jetzt schlecht sagen, müsste man sehen wie es in echt ist, aber ich denke, dass man das nicht so einfach steuern kann und dauernt Korrekturen machen muss, dass geht beim iPhone doch deutlich leichter, denke ich indem man seine Finger benutzt. Hier hält man die Finger nur drauf und muss schräg auf das Handy gucken, um zu sehen, ob man die gewünschte Position erreicht hat. Das würde mich doch sehr beim Praxistest interessieren, wie das funktioniert! Aber gut :) Bin gespannt!

  • 24.05.11 - 21:12 Uhr

    von: Curie

    Das Zoomen find’ ich praktisch, da muss man nicht wie beim Iphone mit den Fingern über den ganzen Bildschirm schmieren. Aber beim Ablehnen von Anrufen habe ich Bedenken – das kann ja mal schnell aus Versehen passieren, dass man so ein klingelndes Handy umdreht. Kann man die Funktion denn auch abstellen, falls einem das zu oft aus Versehen passiert? Das Widegetverschieben ist dann schon wieder gut gelöst – tatsächlich intuitiv.

  • 24.05.11 - 21:15 Uhr

    von: Zuckerperle89

    Wow, das ist ja super mit dem zoomen!

  • 24.05.11 - 21:17 Uhr

    von: robertreinke

    Geniale Idee. Muss man erst´mal drauf kommen. Bin gespannt, ob das in der PRaxis anwendbar und funktionabel ist.

  • 24.05.11 - 21:20 Uhr

    von: Krazor

    Ist bestimmt gewöhnungsbedürftig mit dem schwenken aber das mit dem Wecker/Anruf ist echt cool :D

  • 24.05.11 - 21:41 Uhr

    von: DanielMS

    sehr cool!

  • 24.05.11 - 21:47 Uhr

    von: LC_Data

    das ist ja ne richtig Coole Funktion…..wenn schön smooth geht

  • 24.05.11 - 21:58 Uhr

    von: ogo_19

    Das sind natürlich Funktionen die ich beim sgs1 vermisst habe. Endlich ist es beim sgs2 da. Das erleichtert viele Sachen und manchmal ist es auch schneller und einfacher es alles mit einer Bewegung zu machen.

  • 24.05.11 - 22:00 Uhr

    von: ffluetzschena

    klingt sehr spannend, mal sehen wie das im test funktioniert.bei meinem phon geht das nur wenn mabn mit den fingern über den bildschirm zieht und das hakt manchmal

  • 24.05.11 - 22:02 Uhr

    von: teirinola

    also ich finde das klasse..bin eigentlich sogar sprachlos und total beeindruckt zugleich..dieses handy ist echt der hammer..was ich damit alles machen könnte … echt unfassbar da braucht man ja bald keinen computer mehr sondern hat quasi immer einen dabei.

  • 24.05.11 - 22:08 Uhr

    von: neo72

    Also ich für meinen Teil finde die Bewegungssteuerung überflüssig. Abgesehen von Spielen vielleicht.

  • 24.05.11 - 22:10 Uhr

    von: bogaloo

    das Geheimnis steckt wohl in der kombination aus kippen und dem Fingereinsatz. Wenn es wirklcih so klappt wie in der Animation, dann könnt ich mich auch an surfen mit dem Handy gewöhnen..

  • 24.05.11 - 22:11 Uhr

    von: arifra83

    klingt spannend

  • 24.05.11 - 22:13 Uhr

    von: Avantis

    Grundsätzlich benötigt man m.E. nicht noch eine Steuerung. Zuviele Möglichkeiten vergisst man auch schnell wieder. ‘Wenn die Steuerung aber in der Praxis besser ist als die herkömmliche “Finger-Technik”, dann wäre das klasse. Mal abwarten.

  • 24.05.11 - 22:18 Uhr

    von: tymmkaeptn

    Bin mal gespannt wie schnell und fein das Galaxy drauf reagiert…
    Bestimmt gehört eine Gewöhnungsphase dazu…

  • 24.05.11 - 22:18 Uhr

    von: KarateKakalake

    klingt mal sehr interessant..
    Nur ob alles gut angepasst ist, ist die nächste Frage.. hoffentlich nciht zu sensibel…

  • 24.05.11 - 22:38 Uhr

    von: stupid

    Scheint sehr praktisch zu sein, muss ausprobiert werden wie empfindlich der G-Sensor dadrauf reagiert.

  • 24.05.11 - 22:38 Uhr

    von: KingLui59

    im großen und ganzen ne gute lösung und klingt auch super, wenn man das bei spielen oder musik ausprobiert aber so im allgemeinen mhm man müsste es testen, spannend klingt es auf jeden fall WILL TESTEN :D :D

  • 24.05.11 - 22:42 Uhr

    von: Schlumpfine3

    Super tolle Funktionen!!! Bin auch gespannt, wie die Umsetzung funktioniert =)

  • 24.05.11 - 22:50 Uhr

    von: FredJoe

    sieht eindeutig vielversprechend aus :D

  • 24.05.11 - 22:52 Uhr

    von: turbinchen

    Das ist ja geil. Wie oft hab ich das schon verflucht wenn ich nichts lesen konnte. Und jetzt geht das so einfach. Toll muß ich haben. Das Teil überzeugt mich immer mehr.

  • 24.05.11 - 22:56 Uhr

    von: chinzn

    Online Reporter

    Hört sich durchdacht und plausibel an, allerdings zweifle ich an der Steuerung durch Bewegung grundsätzlich. Ich lass mich allerdings gerne eines Besseren belehren.

  • 24.05.11 - 23:02 Uhr

    von: machan

    mhh wenn ich zoome und dann das bild nach unten dreh, dann seh ichs doch viel schlechter? oder versteh ich da grad was falsch? :)

    find es aber eigentlich einfacher mit zwei fingern zu zoomen wie beim iphone. aber vielleicht ist stell ich mri das auch nur falsch vor. man müsst es halt doch schon vorher in der hand haben um es richtig zu sehn.

  • 24.05.11 - 23:06 Uhr

    von: The_Girl

    Ist definitiv eine feine Sache! Gewöhnungsbedürftig wohl am Anfang, aber ich finde es so besser. Nicht jedes mal den ganzen Touchscreen “verschmieren”… :)

  • 24.05.11 - 23:06 Uhr

    von: Nolanus

    Eine Funktion, die sich auf dem Papier echt cool und praktisch anhört. Klar, man muss sie erst testen und Erfahrungen mit ihrer Bedienung sammeln, aber wenn man die Gesten verinnerlicht hat kann man Zeit und Mühe sparen und es sieht auch cooler aus, also das übliche Pinching anderer Touchscreen-Handys.

  • 24.05.11 - 23:18 Uhr

    von: Holzmichel81

    Na ob das mal nicht ein GEILES Feature ist!!! Natürlich muss man es auch in der Praxis erleben!!!

  • 24.05.11 - 23:21 Uhr

    von: DingDong23

    wenn das so klappt, wie ich mir das grad vorstelle, klasse idee.. so gibt es das auch noch nicht… ;)

    aber betrunken wirds dann vllt schwierig… :-D

  • 24.05.11 - 23:23 Uhr

    von: damax

    schaut intressant aus hoffe es funktioniert auch in der praxis so gut

  • 24.05.11 - 23:33 Uhr

    von: elrobbo

    klingt echt cool. ich hoffe nur, dass man dann nicht einige anrufe aus versehen ablehnt, weil das handy gerade ungünstig in der tasche liegt oder ähnliches.

  • 25.05.11 - 01:23 Uhr

    von: tsroh

    das ist ja mal eine super idee. Das macht das betrachten verschiedener inhalte bestimmt wesentlich einfacher. Das würde ich gerne mal mit dem galaxy s2 ausprobieren.

  • 25.05.11 - 03:36 Uhr

    von: chicatina81

    Also, dass man den Wecker leise stellt, indem man das Smartphone einfach nur umdreht, könnte einem zum Verhängnis werden… ;D

  • 25.05.11 - 07:02 Uhr

    von: Maaxim22

    hmm, das erste mal ob ich nicht weis ob dies sinnvoll ist. denke das kann man wirklich nur life beurteilen. zur zeit finde ich es nicht so gut, denn wenn ich vergrössere , muss ich das handy so weit zum körper hinkippen, das man evtl nicht mehr alles sieht.
    da wäre eine einfache vergrösserung ala iphone besser. das displey bleibt “gerade” naja mal sehen…

  • 25.05.11 - 07:14 Uhr

    von: Sterni2212

    Ich finde die Funktionen einfach grandios,das ist ja mal eine super idee.
    Das macht das betrachten verschiedener inhalte bestimmt wesentlich einfacher. Das erleichtert viele Sachen und manchmal ist es auch schneller und einfacher es alles mit einer Bewegung zu machen

  • 25.05.11 - 07:48 Uhr

    von: zappel13

    Für manche anwendungen find ich es recht interessant. jedoch kann ich mir vorstellen das eine funktionen über den bisherigen schneller und besser zu steuern sind

  • 25.05.11 - 07:50 Uhr

    von: sbollien

    Ich finds ehrlich gesagt ein wenig umständlich ?! bisher mach ich das zoomen mit den 2 fingern , die ich auseinanderschiebe oder zusammenschiebe … müsste man in der Praxis testen, was besser ist.

  • 25.05.11 - 08:23 Uhr

    von: Cookey

    Ich find es sehr ansprechend. Aber mir schwirrt sofort im Kopf herum: Was ist, wenn so etwas nicht mehr geht und kann dies schnell kaputt gehen???
    Viel Technik ist halt auch gekoppelt mit vielen Problemen. Und wenn dann einige Probleme auftauchen, ist man auch nicht freudig darüber, dass man das Handy dann einschicken muss.

  • 25.05.11 - 08:28 Uhr

    von: Spezial

    Ist ja mal etwas Anderes, mal sehen wie es im Praxistest wird. Bin gespannt…

  • 25.05.11 - 08:38 Uhr

    von: s.bein

    Diese Funktion hört sich sehr gut. Scheint Kinderleicht zu sein. Es soll ja Leute geben die nicht so technisch begabt sind. Jedenfalls besser als Microsoft sein 2 Finger Zoom und drehen mit den Fingerbewegungen. Da finde ich die Kipplösung super. Vielleicht gibt es ja bald in Laptop gefederte Touchfelder und diese Lösung :-) ))

  • 25.05.11 - 09:03 Uhr

    von: robster239

    Man könnte meinen, dass solche “Goodies” überflüssig sind, da man das auch anders erreichen kann. Auf der anderen Seite finde ich, dass eine solche Bedienung sehr intuitiv ist und sich darüber hinaus von der Masse abhebt.
    Wie man es dann tatsächlich macht, sollte jeder selbst entscheiden, aber es ist immer gut, wenn man die Wahl hat!

  • 25.05.11 - 09:17 Uhr

    von: DonnaVioletta

    mal was anderes. aber ob es den zwei-finger-zoom ersetzen kann?

  • 25.05.11 - 09:19 Uhr

    von: karotester

    also ich finde das toll, als ob die technik mit dem menschen verschmilzt und andersrum…das ist so interaktiv

  • 25.05.11 - 09:28 Uhr

    von: sens0410

    …also das mit dem Umdrehen und Zack ist der Wecker aus…na das ist ja nichts für mich – da penn ich ja ewig weiter – kann man das aus machen?

  • 25.05.11 - 09:45 Uhr

    von: BlackRose129

    Genial…Muss man nur aufpassen das man es nicht zuweit schwenkt!:D

  • 25.05.11 - 09:56 Uhr

    von: LLexiiii

    intressant….muss man im Test im richtigen Leben sehn….wird der Wecker nur leiser oderi s er dann ganz aus oder geht er nach 5 min erneut los? und das mit dem schwenken stell ich mir sehr lustig vor….wenn man jemanden auf der Straße stehn sieht, der wild mit dem Handy rumfuchtelt…ich täts gern mal testen!

  • 25.05.11 - 10:00 Uhr

    von: Bube204

    Ist schon eine tolle Sache, daß man in so ein dünnes Smartphone so viel Technik packen kann. Und das steuern per Bewegung ist natürlich etwas sehr nützliches. Ich als alter Wii-Zocker mag das sowieso, etwas mit Bewegung zu steuern. ist einfach angenehmer, als rädchen zu drehen oder Knöpfchen zu drücken

  • 25.05.11 - 10:23 Uhr

    von: Boogeyman

    auf den ersten Blick: Blödsinn (sorry..)
    aber den pack ich mein Handy “falsch” an, und schon zoome ich hin und her…..???
    Steuerung über Berührung, klar ist besser wie 10-tausende Tasten und Rädchen oder 2 Tasten und 20 Funktionen pro Taste.
    Aber z.B. das Zoomen find ich auf iPhone und Co besser gelöst “Groß-ziehen” “”Klein-Ziehen” – ganz einfach und logisch und kann nicht mal “versehentlich” gemacht werden.

    Aber warten wir mal den Praxistest ab!

  • 25.05.11 - 10:26 Uhr

    von: Gutschka

    Smartphone über Bewegung zu steuern klingt zwar gut, aber in der realität wird es eher hinderlich sein, denke ich. (Muss ich um den Wecker abzustellen das Smartphone rechts oder links bewegt werden?!)…..
    Für mich muss es nicht sein…

  • 25.05.11 - 10:35 Uhr

    von: Moehrchen92

    Alles gut ausser das mit dem Wecker. Wenn man das Handy dann einfach umdreht darf man weiterschlafen. Diese Funktion sollte aber abstellbar sein

  • 25.05.11 - 10:38 Uhr

    von: bLubB15790

    Total tolle Idee :)
    Schön ist es natürlich, dass der Wecker/Anrufton ausgeht, wenn das Handy einfach umgedreht wird – Klasse :)

  • 25.05.11 - 10:54 Uhr

    von: janna.hilz

    Ich find das mit dem Wecker / den eingehenden Anrufen auch gut. Ob das mit dem Zoomen immer so klappt und es da nicht zu vielen Versehen kommt…man ist ja schnell mal mit zwei Fingern auf dem Display.

  • 25.05.11 - 10:55 Uhr

    von: ulrike1977

    Also, ich finde es voll in ordung mit den Kippen und drehen. Ich bin gespannt wie es wird.

  • 25.05.11 - 10:59 Uhr

    von: silversurfer71

    Klingt gut und sehr intuitiv – scheint eine durchdachte Fuktionalität zu sein!

  • 25.05.11 - 11:15 Uhr

    von: KatrinB79

    Das ist sooooo cool… mit der Präsentation hätte ich jetzt stundenlang rumspielen können. :)

  • 25.05.11 - 11:16 Uhr

    von: Pinguzicke

    das ist gut nicht merh so an gewählen

  • 25.05.11 - 11:38 Uhr

    von: Blaurose879

    Also ich finde die Funktion spitzenmäßig..ganz einfach zoomen und nie mehr lange Knöpfchen plus/minus drücken.
    Der einzige Nachteil..den Wecker so auszuschalten..dann muss man auch sofort aufstehen..sonst schläft man einfach weiter :D

  • 25.05.11 - 11:51 Uhr

    von: linni

    Hm..Samsung will und muss sich vom iPhone abgrenzen, ganz klar. Diese Funktion finde ich vom Ansatz her ganz interessant, kann es mir in der Praxis allerdings nicht so gut vorstellen. Angenommen, man will etwas zoomen, neigt es nach vorn und holt das Objekt näher ran…kann man das durch den Neigungswinkel dennoch gut erkennen? Bzw. durch die Neigung geht ja auch etwas an Betrachtungsfläche verloren?
    Wie gesagt, gute Idee, stelle ich mir aber in der Praxis nicht so praktikabel vor. Ich denke, das Kippen und Neigen ist überflüssig, das Zoomen mit beiden Fingern wäre ausreichend gewesen (wie in dem Beispiel, nur setzte man in der Mitte an und zoomt rein/raus, indem man Daumen nach oben/unten gleiten lässt).

  • 25.05.11 - 11:53 Uhr

    von: nightmareachim

    Ich finde diese art der Steuerung total genial! Mich würde es freuen wenn man dann noch selbst bewegung einbauen kann mit denen ich z.B. apps öffnen kann…

  • 25.05.11 - 11:58 Uhr

    von: Scharfenberg

    Sieht vielversprechend aus,wenn das so klappt wie ich mir das vorstelle,wäre es toll.

  • 25.05.11 - 12:04 Uhr

    von: schokolotti

    das ist mal was Neues und ich finde eine super Idee, und finde auch, dass das somit benutzerfreundlich ist.

  • 25.05.11 - 12:11 Uhr

    von: JuKaJo

    Das ist mal ne ganz neue Dimension von Sensorik. Bin gespannt, wie das in real life aussieht :)

  • 25.05.11 - 12:25 Uhr

    von: Maddinala

    na das ist ja mal abgefahren. Von so etwas habe ich nch nie gehört. Das würde mich live echt sehr interessieren.

  • 25.05.11 - 12:40 Uhr

    von: chris_jaeger59

    Naja, kein Muss, aber ein netter Gag; und endlich ist ein Bewegungssensor nicht nur für Spieler interessant.

  • 25.05.11 - 12:59 Uhr

    von: fschleweit

    die Praxis wird es zeigen Theorie ist immer das eine.

  • 25.05.11 - 13:01 Uhr

    von: nadsb

    ist erstmal etwas gewöhnungsbedüftig, aber mann ist ja lernfähig

  • 25.05.11 - 13:43 Uhr

    von: DJPIERRE

    Ein absolut nettes Feature, aber wie schon etiche sagten, wohl auch etwas gewöhnungsbedürftig, je nachdem wie gut das Handy drauf reagiert.

  • 25.05.11 - 13:46 Uhr

    von: Christl251090

    Online Reporter

    endlich haben solche Bewegungssensoren auch mal einen Sinn!

  • 25.05.11 - 13:48 Uhr

    von: twiker

    Das ist wie immer ein zweischneidiges Schwert. Jedenfalls solange ich es noch nicht in der Praxis erlebt habe. Grundsätzlich begrüße ich die Möglichkeit diverse Einstellungen intuitiv statt über ein Menü anzupassen, aber seit meinem ersten Touchhandy hat es mich immer genervt, dass wenn man mal seitlich auf dem Sofa oder Bett liegt und das Handy bedienen will, dass sich das Bild dreht bis ich es irgendwo im Menü deaktiviert habe. ein ganz großes Lob geht somit direkt an Samsung, dass sie diese Einstellung bereits bei dem I9000 perfekt in der scroll-down-Leiste positioniert haben.
    Ich lasse mich überraschen, ob sich diese Art des zoomens als noch praktischer erweist als die bisherige Zweifingertechnik. Jedoch gehe ich aufgrund der Firmenpolitik Samsungs davon aus, dass der Nutzer nicht komplett bevormundet wird und er sich entscheiden kann, über welches System er zoomen möchte oder gar beides simultan nutzen kann.

  • 25.05.11 - 13:49 Uhr

    von: kirky39

    Sieht alles sehr Interessant aus,bin gespannt,wenn ich es testen kann.

  • 25.05.11 - 14:04 Uhr

    von: Hotpure

    süüüperrr… einfach genial.. was das handy einfach alles nur kann! will es unbedingt mal testen !!

  • 25.05.11 - 14:05 Uhr

    von: mustique195

    Bin etwas anderes gewohnt und sehr gespannt wie ich damit klar käme.

  • 25.05.11 - 14:17 Uhr

    von: stylebeater

    Wirklich eine tolle Idee. Was heutige “Handys” alles draufhaben… Unglaublich.

  • 25.05.11 - 14:18 Uhr

    von: Tatsuichiro

    Einfach und Praktisch :D

  • 25.05.11 - 14:30 Uhr

    von: god3200

    hm… hoffe das kann man einstellen.. ich meine… ich wuerde dann probleme bekommen wenn ich im bett liege und alles dann gezoomt ist ^^;;; aber an sich, eine tolle idee

  • 25.05.11 - 14:31 Uhr

    von: imyo96

    Weiß nicht genau was ich davon halten soll,bisher reichte mir der ganz normale multitouch zum zoomen,aber bin gespann wie es damit wird !

  • 25.05.11 - 14:34 Uhr

    von: Waldfee1

    Also in der theorie hört sich das ja toll an aber man müßte es in der Praxis ausprobieren. Kann nützlich sein oder ist einfach nur eine schöne spielerei……..

  • 25.05.11 - 14:35 Uhr

    von: Markus70469

    Das sollte man in der Praxis testen, diese Animation kann mich nicht vollkommen überzeugen, klar sieht das ganz hübsch aus aber ob das wirklich so präzise ist, würde ich gerne ausprobieren.

  • 25.05.11 - 14:40 Uhr

    von: mgirlfriend

    Interessant. Die Praxis muss zeigen, inwieweit das praktikabel ist und problemlos funktioniert ;)

  • 25.05.11 - 14:44 Uhr

    von: musique78

    Ich glaube, soetwas funktioniert nur gut wenn die Bewegung auch intuitiv ist — ist aber auf jeden Fall eine sehr interessante Idee. Nicht alle Nutzer lesen eine Bedienungsanleitung von A-Z. ;-)

  • 25.05.11 - 15:00 Uhr

    von: WeisseRose

    klingt sehr geil

  • 25.05.11 - 15:03 Uhr

    von: Duevelchen

    ICh finde dies Funktion im prinzip toll, man muss nciht mehr um etwas zu vergrößer komische BEwegeungen mit den Fingern auf dem Display machen.
    Schwierig finde ich die Weckerfunktion um Ihn auszu stellen einfach umdrehen…mein Handy liegt meist umgedraht auf dem Nachttische da das Display im dunklen raum mir zu doll leuchtet…geht der wecker dann und ich dreh es einfach im halbschlaf um verpenn ich sicherlich. Man müsste diese funktion zumindets ausstellen können seperat für das Handy

  • 25.05.11 - 15:03 Uhr

    von: fledermus

    hm… bin ja ganz begeistert… habe jetzt gespielt… und immer wieder… möchte dies unbedingt real ausprobieren… SUPER…

  • 25.05.11 - 15:08 Uhr

    von: Vidy

    Hmmm…das muss man sich mal in real anschauen…kann mir das jetzt nicht gaaanz so vorstellen :)

  • 25.05.11 - 15:15 Uhr

    von: obsti80

    Ist aus meiner Sicht dem iPhone überlegen, da es einem natürlicheren Gestenablauf entpricht, als zwei Finger zu nutzen. Das hat Samsung super gemacht!

  • 25.05.11 - 15:20 Uhr

    von: ryback

    Also das mit der Sprachsteuerung finde ich geil. Solange es auch mit HS ohne Probs klappt is das ein riesen Schritt nach vorne

  • 25.05.11 - 15:21 Uhr

    von: dermacher

    naja ich denke der großteil der Handy/Smartfone Nutzer hat sich an das von Apple etablierte system gewöhnt ( mit 2 Fingern die zusammen sind nach außen gehen und somit Zoomen…) mal sehn ob Samsung sich damit einen gefallen getan hat.

  • 25.05.11 - 15:24 Uhr

    von: Rhymex

    Ist mal eine neue Art, sein Smartphone zu bedienen. Damit ist bestimmt noch viel mehr Möglich, ich bin gespannt ;)

    LG

  • 25.05.11 - 15:29 Uhr

    von: brokenstars

    absoluter drag and drop und schüttel und wasauchimmer geht fan, ist einfach – einfach!

  • 25.05.11 - 15:30 Uhr

    von: Gloeckchen22

    Hi,
    Steuerung mit Bewegung finde ich besonders in Spielen interessant, da gibt es bestimmt auch ein paar innovative Ideen im Andriod Market. Ob sich die Zoomfunktion per kippen gegen das auseinander ziehen von zwei Fingern hinsichtlich Präzision und Geschwindigkeit behaupten kann würde ich gern austesten.

    LG

  • 25.05.11 - 15:31 Uhr

    von: haeswo

    Online Reporter

    … hmm, bin noch nicht überzeugt. Das muss ich wirklich “in echt” ausprobieren, um es zu beurteilen. Funktionieren denn die 2-Finger-Gesten à la iPhone alternativ auch noch?

  • 25.05.11 - 15:39 Uhr

    von: SERATIN

    Find ich gut, dass man zoomen kann wie man will und mit Inhalten und Fotos etwas herumspielen kann. Ein TouchPad für alles was man zeigen will einfach und genial. Ich finde das Samsung Galaxy S II so nach dieser Vorstellung klasse. Alles auch einfach und Anschaulich erklärt. Bin gespannt darauf…….:=)

  • 25.05.11 - 15:52 Uhr

    von: tak_47

    einfache handhabung :) daumenhoch

  • 25.05.11 - 15:56 Uhr

    von: vhwimm

    gut gelungen, würde ich gern ausprobieren ;)

  • 25.05.11 - 15:58 Uhr

    von: endieg

    Da ich unterwegs viel mit dem handy surfe und so eine funktion nichtmal auf meinem iphone 4 habe würde ich gerne wissen wie die bedienung in wirklichkeit funktioniert :D

  • 25.05.11 - 15:59 Uhr

    von: Micha90t

    Einfache Handhabung, gefällt mir sehr gut.

  • 25.05.11 - 15:59 Uhr

    von: coolcat_down

    Ist eine feine Sache, aber das bieten auch andere Hersteller an und ist desshalb für mich nciht der Renner schlechthin, da dieses Feature schon lange auf anderen Handys funktioniert.

    Aber ich bin gespannt was es wirklich an Neuerungen gibt.

    lg
    Coolcat

  • 25.05.11 - 16:05 Uhr

    von: ZeroOneB

    Also gibt’s nach Doppeltouch und Pinch-to-Zoom noch eine Dritte Zoomvariante. Gut so – Geschmächer und Usergewohnheiten sind verschieden…
    Ich bin auch über Docks, Widgets, Hubs und Home Screens froh… nur ein App-Raster ist mir zu wenig

  • 25.05.11 - 16:14 Uhr

    von: Electrofairy

    Nun ja, so eine Funktion gibt es beim iPod Touch auch mit dem nach vorne kippen, um ein Lied weiterzumachen, nutze ich aber so gut wie gar nicht. Mein LG hatte auch die Möglichkeit sich stumm zu schalten, wenn ich es auf den Rücken drehe (war dann ohne meines Wissens stumm geschalten, wenn man es mal falschrum auf den Tisch legt und ich wunder mich, wieso ich die SMS nicht gehört hab!) Zoomen mit Fingern finde ich ganz angenehm und scrollen eigentlich auch…

  • 25.05.11 - 16:20 Uhr

    von: EvilEnte

    Das mit dem kippen und zoomen klingt interessant theoretisch, aber warum diese “neue” version das multitouch funktioniert doch auch ganz toll

  • 25.05.11 - 16:24 Uhr

    von: alplacke

    Finde ich total klasse, das Smartphone so zu steuern. Dann muß man nicht immer erst schauen, wie bekomme ich das überhaupt vergrößert oder verkleinert. Hört sich ja Kinderleicht an. Es wird immer interressanter. Hoffentlich bin ich dabei. Das Galaxy S II wird mir immer sympatischer.

  • 25.05.11 - 16:38 Uhr

    von: tuimama

    ich finde es eine sehr interessante Funktion, fände es aber auch gut, wenn es dazu alternative Bedienmöglichkeiten gäbe, für Leute, die mit solch einer Funktion nicht so gut zurecht kommen. Ich finde es allerdings eine feine Sache ;)

  • 25.05.11 - 16:40 Uhr

    von: ZeroOneB

    @tuimama: Kein Panik. doppeltipp und pinch-to-zoom gehen ja auch.

  • 25.05.11 - 16:46 Uhr

    von: Juniman

    Also da muss ich sagen diese Funktion hab ich nicht auf meinem Handy. Finde ich absolut Praktisch besonders das zoomen bei klein geschriebenen Texten.

  • 25.05.11 - 16:49 Uhr

    von: ResulYavuz

    bei zoomen von kleinen texten ist es sehr gut

  • 25.05.11 - 16:59 Uhr

    von: denise1994

    super idee! ich denke das macht das arbeiten mit dem Galaxy nochmal viel leichter!

  • 25.05.11 - 17:07 Uhr

    von: iceage68

    Ich habe jetzt schon so viel über das Galaxy gelernt-ich hoffe so sehr, dass ich es praktisch auch ausprobieren darf. Aber wahrscheinlich gehöre ich weniger in zur Zielgruppe, die Samsung sucht,weil ich bisher noch keine praktischen Erfahrungen mit einem so vielseitigen Handy habe :( Trotzdem drück ich mir die Daumen-natürlich allen anderen 499 auch ;)

  • 25.05.11 - 17:39 Uhr

    von: DoriZP

    Mein aktuelles Smartphone wird über Gesten gesteuert und daher weiß ich, dass so etwas sehr praktisch ist und vor allem viel Spaß macht. Vieles ist so leichter, als wenn man sich erst durch ein kompliziertes Menü klicken müsste.

  • 25.05.11 - 17:44 Uhr

    von: Stefy1707

    wahnsinn so kann man kleine texte aus dem internet besser lesen !!!!

  • 25.05.11 - 17:48 Uhr

    von: Uniton

    Coole Funktion, dank der neuen Sensorik. Vereinfacht einege Klicks. Finde ich super!

  • 25.05.11 - 17:59 Uhr

    von: MartinHAL

    Anfürsich finde ich die Steuerung via Gesten ausgesprochen hilfreich. Ich habe bereits jetzt einige Favoriten, aber auch Funktionen, mit denen ich mich noch nicht richtig anfreunden kann. Ich müsste es wohl ausprobieren.

  • 25.05.11 - 18:04 Uhr

    von: Kanyee

    Es ist eine echt interessante Funktion, aber ein bisschen unnötig, schnick schnack meiner Meinung nach. Aber warum nicht ? Und eigentlich ist es auch genial gemacht.

  • 25.05.11 - 18:16 Uhr

    von: chrisf

    Ist eine interessante Funktion die dort vorgstellt wird. Man muss es in Aktion sehen.

  • 25.05.11 - 18:24 Uhr

    von: bassfee

    Hört sich ganz gut an, aber ich frage mich ob die Bewegung nicht komisch ist…naja muss man wohl testen.

  • 25.05.11 - 18:39 Uhr

    von: stephaniez89

    diese bewegungssteuerung ist echt cool..ich würde sagen 1:0 bei smasung gegen i phone :-)

  • 25.05.11 - 18:42 Uhr

    von: Der Theorieteil neigt sich dem Ende zu … | trnd Projekt – Samsung Galaxy S II -

    [...] Innovative Sensorik: Steuerung des Galaxy S II durch Bewegung. [...]

  • 25.05.11 - 18:50 Uhr

    von: Sandrachen2010

    Klingt spannend, auch noch nie persönlich gesehen. Frage mich nur ob das Handy wirklich gut drauf funktioniert wie es versprochen wird.

  • 25.05.11 - 18:56 Uhr

    von: Leptic

    Touchè.
    Da muss man Samsung loben. Es gab ja bereits einige Ansätze in diese Richtung bei anderen Herstellern, so z.B. die G-Taste von LG. Dort war eben das Problem das eine Taste umständlich gedrückt werden musste. Die Technik zum Zoomer über die Aktivierung von 2 Fingern auf dem Display ist hier schon um einiges effektiver und einleuchtender… Hut ab…

  • 25.05.11 - 18:58 Uhr

    von: Wisel

    finde ich sehr gut, diese funktionen sind sehr praktisch!!

  • 25.05.11 - 19:16 Uhr

    von: jg3141

    Ich halte die Steuerung über bestimmte Bewegungen für sehr innovativ!
    Die Wecker-ausschaltfunktion durch Umdrehen würde ich gerne mal testen!! ;)
    Wenn der Zoom so praktikabel ist, wäre es endlich mal eine vernünftige Lösung für ein Smartphone! Das finde ich bei meinem sehr anstrengend. :(

  • 25.05.11 - 19:34 Uhr

    von: mr.rob

    Sieht sehr interessant aus und ist sehr innovativ. Was mich aber interessiert:
    Wie kann ich denn bei dieser Art von Steuerung den Bereich auswählen den ich größer zoomen will?

  • 25.05.11 - 20:06 Uhr

    von: trnd1981

    Da bleibt man fit! ;)

  • 25.05.11 - 20:14 Uhr

    von: manuelakade

    einfach und praktisch…

  • 25.05.11 - 20:16 Uhr

    von: Aroserli

    Sehr spannend, sehr innovativ…aber funktioniert das wirklich? bin da eher skeptisch aber lasse mich natürlich sehr gerne überraschen!!!

  • 25.05.11 - 20:20 Uhr

    von: Yulanda87

    In der Theorie hört sich diese Funktion wirklich sehr toll an. Ich bin gespannt, wie es in der Praxis ausschaut.
    Ich habe sowas bisher auch bei keinem anderen Smartphone gesehen. Wirklich sehr innovativ!

  • 25.05.11 - 20:23 Uhr

    von: mthielking

    Ich finde die Idee spannend und als Technikbegeisterter wirklich nett. Bin mal gespannt, wie man sie in der Realität auch nutzt oder ob es bei einer netten Spielerei bleibt :)

  • 25.05.11 - 20:38 Uhr

    von: Spiker54321

    Gewöhnungssache! Mit der Zeit mit sicherheit super!

  • 25.05.11 - 20:58 Uhr

    von: Muhnie

    Das klingt echt interessant. Ich hoffe das überfordert einen (oder besser gesagt: MICH) nicht ^^ am Anfang war das allgemein mit einem Touchhandy schwer, aber ich denke man lernt alles und das macht es doch direkt etwas interessanter. Gewöhnungssache halt ;)

  • 25.05.11 - 21:00 Uhr

    von: DiForly

    Wenn das so einfach ist, wie bei der Animation dann ist das top ;-)
    bin gespannt, ob das wirklich alles soo reibungslos funktioniert und einfach zu handeln ist…

  • 25.05.11 - 21:07 Uhr

    von: Annchen92

    an sich ist es ganz gut, aber ich kann mir vorstellen das ich am anfang probleme damit haben werde

  • 25.05.11 - 21:07 Uhr

    von: Andarah

    Finde ich mitunter nicht so praktisch, da man doch mal schnell auf den Bildschirm getappt hat und damit vielleicht etwas aufruft, was man garnicht wollte.

    Auch finde ich es lästig, dass sich gleich alles dreht, sobald man das Handy mal ein bissl schräg hält.

  • 25.05.11 - 21:12 Uhr

    von: Scoundrel

    einige der bewegungsmöglichkeite kenn ich aber auch schon vom dhd

  • 25.05.11 - 21:16 Uhr

    von: teufelrot

    das müßte ich erst genauer testen dürfen,
    kann mir das im Moment nicht so recht vorstellen.

  • 25.05.11 - 21:26 Uhr

    von: malschi

    Geht das dann nur in der Queransicht???? Was ist wenn ich mir ein Photo hochkant anschauen möchte? Gibt es dann noch eine andere Möglichkeit um zu zoomen? So wie beim Iphone mit 2 Fingern?

  • 25.05.11 - 21:29 Uhr

    von: errrrror

    natürlich gutes feature..hauptsache es skipt, bei der bewegung in der tasche, nicht wie jene der konkurrenz mit dem angbissenen apfel, meine mp3 liste durcheinander. :o )

  • 25.05.11 - 21:32 Uhr

    von: Juliane934

    Klingt gut, sieht einfach aus und mit Übung klappt das sicher irgendwann alles reibungslos, aber muß ich halt erst ausprobieren…

  • 25.05.11 - 21:37 Uhr

    von: Denaisa

    Online Reporter

    Das Steuern eines Smartphones mit Hilfe von Bewegungen hat sicherlich nur Vorteile. Weniger bedienen und trotzdem viel bewirken. Wenn ich nur an den “Luxus” denke mein Smartphone Ruhig zu stellen falls es die Frechheit besäße mich aufzuwecken in dem ich es einfach umdrehe… grandios! Die kleinen Dinge bereiten die größten Freuden ;-)

  • 25.05.11 - 21:59 Uhr

    von: andreagismo

    geil!!!

  • 25.05.11 - 22:04 Uhr

    von: xyzett

    Online Reporter

    Naja, dieses Gadget finde ich nutzlos. Ich muss beide Hände am Telefon haben um diese Zoomfunktion nutzen zu können, dies ist mir zu “kompliziert”. Hoffe das pinch to zoom trotzdem implementiert wurde. Der Rest ist mehr oder minder keine Innovation, habe ich irgendwo schon mal gesehen.Aber vielleicht ist es ja für andere von nutzen….

  • 25.05.11 - 22:07 Uhr

    von: Jojo3

    Habe noch keine Erfahrung damit aber hört sich vielversprechend an. Würde ich gern mal ausprobieren

  • 25.05.11 - 22:17 Uhr

    von: patricia30

    Zoomen durch kippen finde ich echt toll. bin aber gespannt ob es in der realität auch so gut funktioniert oder ob es ab und zu hängen bleibt. Ich lass mich aber gern überraschen

  • 25.05.11 - 22:18 Uhr

    von: DickerHund

    Klingt mehr als einfach! Ist besonders beim Surfen im Internet vorteilhaft! Naja, allerdings muss man auch immer zwei Finger frei haben. Als ist die Handhabung mit einer Hand schon schwieriger. Das hilft vermutlich nur ein Alltagstest…

  • 25.05.11 - 22:22 Uhr

    von: Malina85

    finde ich einfach suuuuuper. erinnert mich an meine kindheit. da hab ich beim nintendo spielen auch alle auf dem bildschirm ausgeübten bewegungen (z.B. springen) mit dem controler in den händen nachgemacht. :D

  • 25.05.11 - 22:34 Uhr

    von: karibikblume

    Naja, ich finde es interessant, würde es gern mal ausprobieren. Aber irgendwie überzeugt es mich nicht so. Ich stell mir vor, wie ich versehentlich alles vergrößer oder verkleiner, wenn ich mal nicht so genau aufpasse xD Aber wenn die Alternativen auch gehen, find ich es gut :)

  • 25.05.11 - 22:54 Uhr

    von: toevvl

    Sieht für den ersten Moment sehr Interessant aus! Allerdings würde ich gern wissen wie das in der Praxis funktioniert, da ich noch Skeptisch bin wie gut das funktioniert, ob es so funktioniert wie beschrieben.

    Wenn
    “Eingehende Anrufen ablehnen oder Wecker leise stellen: Smartphone einfach umdrehen.”
    gut funktioniert ist das Handy so gut wie gekauft, denn mich nervt es bei meinem Smartphone den richtigen “Touchknopf” zu treffen um morgens den Wecker zu “Snoozen”!

  • 25.05.11 - 23:04 Uhr

    von: Mastermarkus

    Ich habe Bedenken, dass wenn ich das Gerät in der Tasche mit mir rumschleppe, unbeabsichtigt das Display berühre und mich bewege, das Handy zufällig auf andere Funktionen umschaltet…

    Das könnte zu peinlichen Situationen z.B. in Meetings kommen, wenn das Lieblingslied plötzlich lautstark losgeht ;-)

  • 25.05.11 - 23:09 Uhr

    von: mutzel81

    Mh zusätzliche Funktionen in diese Richtig gehend sind sicherlich immer ganz nett, da man dadurch zusätzliche Möglichkeiten hat, sein handy zu bedienen. Die Kippfunktion finde ich beispielsweise wirklich interessant. Ob es sinnvoll ist ein Gespräch abzulehnen, wenn man das Handy umdreht, darüber lässt sich streiten. Ich glaube da würden mir am Anfang noch ein paar Fehler passieren ;-) und der ein oder Anrufer weg sein.

  • 25.05.11 - 23:13 Uhr

    von: 2bing

    pflicht!!!

  • 25.05.11 - 23:13 Uhr

    von: AlexBV

    Das Smartphone per Bewegung zu steuern ist eine super Sache, sofern eine sichere Tastensperre versehentliche “Aktionen” verhindert. Wichtig dabei ist natürlich, das die Bewegung zu der auszuführenden Aktion schlüssig ist….Ein Programm öffnen oder bei einem Foto zoomen durch wildes Handyschütteln wäre z.B. sinnlos.

  • 25.05.11 - 23:15 Uhr

    von: CorSeb

    Diese Kipp-Zoomfunktion ist genial. Denn das Zoom mit zwei Fingern wie bei meinem iPhone 3Gs ist sehr nervig ,da ich oft ungewollt zoome und mich nur ärgere. Somit bin ich der Meinung mit dem zoomen durch Kippen hat Samsung wieder einen Volltreffer gelandet.
    Also Daumen hoch für dieses neue Feed des Galaxy S II.

    Ich freu mich auf den morgigen Theorie-Test

    Liebe Grüße

    CorSeb

  • 25.05.11 - 23:22 Uhr

    von: theres89

    Is ne klasse Idee, auch weil das Display geschont wird…da muss man nicht immer drauf rumtippen um irgendwas machen zu wollen aber wenn es so viele Funktionen durch Bewegung gibt, besteht auch die Gefahr der akuten Verwirrtheit!:)

  • 26.05.11 - 04:55 Uhr

    von: Maynardman

    Online Reporter

    Garnicht mal so unpraktisch! Zum Glück hat Samsung hier auch an die tatsächliche Benutzbarkeit gedacht und nicht nur ein “Poserfeature” eingebaut.

  • 26.05.11 - 06:42 Uhr

    von: entchen51

    Bei meinem jetzigen Smartphone muß ich mit 2 Fingern arbeiten. Die Funktion von Galaxy finde ich viel besser.

  • 26.05.11 - 07:14 Uhr

    von: SirBenny

    Sehr schöne und einfach anzuwendende Funktion. Man spart sich viel “rumgetatsche” auf dem Display und ist selbst für Grobmotoriker gut zu bedienen ;)

  • 26.05.11 - 07:19 Uhr

    von: 1972fass

    an sich ist es ganz gut, aber ich kann mir vorstellen das ich am anfang probleme damit haben werde übung macht den meister

  • 26.05.11 - 08:00 Uhr

    von: alex805

    Das muss man Samsung lassen – sie haben echt gute Ideen. ich finde das feature klasse und bin gespannt ob es in echt so toll funktioniert wie beschrieben, oder ob es teilweise zu verzögerungen etc. kommt.

  • 26.05.11 - 08:02 Uhr

    von: Joan464

    In der Animation sieht das sehr einfach und praktisch aus, aber ich bin gespannt, ob sich das dann in der Praxis auch wirklich bewährt.

  • 26.05.11 - 08:11 Uhr

    von: bellaria

    ungewohn aber interessant mal ausprobieren zu können, wenn es klappt

  • 26.05.11 - 08:16 Uhr

    von: agentmaxx

    ist eine coole Idee! Wir werden sehen, wie sich das in im Alltag macht. Versehentlich zu zoomen scheint mir die größte Gefahr…

  • 26.05.11 - 08:39 Uhr

    von: Anluca29

    muß ich testen,unbedingt!

  • 26.05.11 - 08:53 Uhr

    von: LilliJen

    Es wird immer besser…..
    Super coole Animation. Man muss es einfach mal austesten.
    Das gute finde ich, man muss nicht immer auf dem Display rum schieben, was einen eh meistens nur ärgert, sondern kippen. Es ist schon ein richtig geiles Smartphone….
    Muss man Samsung lassen…

  • 26.05.11 - 09:14 Uhr

    von: mp3undlos

    in der Animation kommt das richtig gut rüber! Ich bin da definitv ein Freund von. Zumal ich weniger am Smartphone rumtippseln muss. Auf jeden Fall ein tolles Feature;-)

  • 26.05.11 - 09:22 Uhr

    von: Krin

    WIe ist das eigentlich, wenn man es nur so in der Hand hat, verändert sich dann der Bildschirm gleich?
    Ich denke da an aus und umsteigen am Bahnhof, da kann es ja schon mal schaukeln….

  • 26.05.11 - 09:23 Uhr

    von: Daniel1306

    bin da noch skeptisch, brauch man das wirklich? was spricht gegen das zoomen indem man zwei finger auseinander- bzw. zusmamen schiebt? geht schneller und man muss den bildschirm nicht kippen.

  • 26.05.11 - 09:51 Uhr

    von: isibeLlo

    Ich finde die beste Steuerung ist immer noch die Touchscreen steuerung *Daumen hoch*

  • 26.05.11 - 10:59 Uhr

    von: Pauli7

    Genial! Das ist nämlich ein Punkt, der mich an meinem jetztigen Handy stört, es lässt sich nicht schön zoomen. Sehr schön, dass auch das bei diesem Handy beachtet wurde. DIese Kleinigkeiten machen das Handy besonders.

  • 26.05.11 - 11:01 Uhr

    von: Godsarms

    Ich bin kein großer Freund von Bewegungssteuerung, da ich in der Praxis selten stehe nur um mein Telefon bedienen zu können.

    Aber wie immer kommt es bei diesen Dingen durchaus auf die Umsetzung an und könnte eventuell eine Innovation sein.

  • 26.05.11 - 11:07 Uhr

    von: jimmi

    Mal sehen, ob diese Art des Zoomens besser ist als das Zwei-Finger-Zoomen.

  • 26.05.11 - 11:19 Uhr

    von: pashsue

    Wow! Also ich bin wirklich begeistert! Das kann doch kein Handy bisher oder?

  • 26.05.11 - 11:19 Uhr

    von: sheep0107

    hört sich gut an, aber ich bin mir nciht sicher, ob es nicht unpraktisch ist, das mit zwei händen oder der bewegung zu machen. ich habe mich sehr an die zwei finger technik gewöhnt. ich habe zweifel, ob das mit dem kippen funktioniert.
    interessant ist es aber

  • 26.05.11 - 11:36 Uhr

    von: megamaja

    Oh toll, ich bin begeistert, wie einfach ein Handy auch mal sein kann ! kein rum gefummel mehr , sondern nur noch hoch und runter drehen !
    das ist so absolut Idoten Sicher das Teil ;-) )

  • 26.05.11 - 11:48 Uhr

    von: reeth86

    Das ist richtig cool, wenn das dann beim echten Smartphone schön reibungslos funktioniert bin ich begeistert!

  • 26.05.11 - 11:52 Uhr

    von: mile2

    Sieht interessant aus, aber ich frage mich, ob ich diese Funktion wirklich praktisch finden wird… Aber wie bei allen neuen Dingen muss man sich zuerst daran gewöhnen … Ausprobieren werde ich es auf jeden Fall!

  • 26.05.11 - 11:56 Uhr

    von: dominikmk

    Diese sensorische Bedienung klingt klasse und wirklich innvovativ! Ich glaube, dass man auch dieses Feature erst beurteilen kann, wenn man es ausprobiert hat, aber vom ersten Eindruck macht es schon was her. Was ich super finde, ist, dass das Telefon auf Stumm schaltet bzw. den Anrufer ablehnt, wenn man das Telefon umdreht. Das haben aber ja auch bereits andere. Das Zoomen in Dokumente und das Verschieben von Widgets über das Kippen des Displays ist aber wirklich neu und ich glaube, dass man sich, einmal daran gewöhnt, nicht mehr davon trennen will.

  • 26.05.11 - 12:40 Uhr

    von: creatio

    sieht ja ganz lustig aus, die Frage ist, ob es in der Praxis auch so funktioniert.

  • 26.05.11 - 12:55 Uhr

    von: berlinerkaufmann

    Das ist mal ein gutes Future!!!
    Sehr interessant!!!

  • 26.05.11 - 12:57 Uhr

    von: Fraissi

    da bin ich mal auf die praxis gespannt .. aber gefällt mir sehr .. freue mich auf testen

  • 26.05.11 - 12:59 Uhr

    von: Schmidty74

    :-D !!!

  • 26.05.11 - 13:18 Uhr

    von: stubar

    Bin gespannt wie das in “Real” zu handhaben ist.

  • 26.05.11 - 13:20 Uhr

    von: kleineuli

    Was ich davon halte mein Smartphone über bestimmte Bewegungen zu steuern?
    Na geil finde ich das!

  • 26.05.11 - 13:39 Uhr

    von: TinaIZ

    Das habe ich noch nicht so kennen gelernt, doch die Animation sieht gut aus. Ich stelle mir diese Handhabung nicht schwer vor und bin auch gespannt, wie es wohl “in Echt” ist!

  • 26.05.11 - 13:39 Uhr

    von: Undertacker

    Ich finde das echt knaller mit zoomen und kippen des bildschirm würde ich gern mal ijn der praxis testen

  • 26.05.11 - 13:50 Uhr

    von: Tobsio

    Ich finde es sehr praiktisch, denn so muss man nicht lange suchen.

  • 26.05.11 - 13:53 Uhr

    von: andretrnd

    das Iphone war ja schon eine kleine revolution in diese richtung, aber das klingt echt Klasse, v.a. mit dem Anruf ablehnen :)

  • 26.05.11 - 14:13 Uhr

    von: Canim60

    in teil der Funktionen kenne ich bereits von HTC’s von daher überrascht es mich wenig das es hierbei nun auch ist. Sollte es aufjedenfall haben – ist keine Pflicht, aber zeigt das es auf dem aktuellen Techniken aufbaut :) !

  • 26.05.11 - 14:21 Uhr

    von: PrincessBo

    ich finds genial,dass man nu zoomen kann,wenn man beide finge auch auf den display hält…also so hab ich das vestanden! das verhindert,dass sich beim lesen aufeinmal alles verkleinert/vergrößert,wenn man das smartphone bewegt!!!

  • 26.05.11 - 16:12 Uhr

    von: bibi57

    Generell finde ich das gut, das ist sicher bei einigen Sachen ganz gut, aber ich kann mir auch vorstellen, dass das in der Öffentlichkeit ganz schön bescheuert aussehen kann.

  • 26.05.11 - 16:44 Uhr

    von: minnie2

    Dieses Gadget finde ich richtig toll! So kommt einem das Bild viel reeller vor. Außer das Ablehnen eines Anrufes ist vielleicht etwas unpraktisch, wenn man das Smartphone einfach so ausversehen umdreht ;-)

  • 26.05.11 - 16:50 Uhr

    von: aoctav

    Interessante Idee! Bin gespannt, ob das so nützlich ist wie es aussieht.

  • 26.05.11 - 16:55 Uhr

    von: Irina87

    Ist ja cool ^^. Ich kenne sowas noch nicht, hört sich wirklich interessant an

  • 26.05.11 - 17:05 Uhr

    von: dsch89

    ähm, dämlich

  • 26.05.11 - 17:25 Uhr

    von: frosch00

    Klingt für mich ehrlich gesagt erst mal nicht praktisch. Faszinierend finde ich, dass es diese Funktionalitär überhaupt gibt. Es ist aber schwer das zu beurteilen, wenn man es noch nicht selbst ausprobiert hat…

  • 26.05.11 - 17:48 Uhr

    von: 15Bugs

    Ich finde das genjal. Besser als sich das Display mit seinen Schmierfingern zu versauen.

  • 26.05.11 - 19:07 Uhr

    von: tine139

    ich kann mir noch nich ganz vorstellen wie des funktionieren soll.
    wenn ich etwas groß zoome schau ich doch dann schreg auf den bieldschirm, oder?

  • 26.05.11 - 20:00 Uhr

    von: Danchen2010

    Ist eine großartige Idee, besonders die FUnktion beim Wecker und Anrufer wegdrücken ;o)

  • 26.05.11 - 20:27 Uhr

    von: julina86

    Das können andere auch, aber das mit dem Kippen habe ich so noch nicht gesehen. Müsste man in der Praxis mal austesten, ob es so praktisch ist. Sieht aber jedenfalls interessant aus…

  • 26.05.11 - 20:27 Uhr

    von: Fonzi

    Na das nenne ich doch mal eine innovative Neuerung! Ich meine, mal ehrlich, der eine kuckt immer ein bisschen vom anderen ab, aber das hier ist doch echt mal NEU! Zumindest habe ich die Zoomfunktion in der Art noch nicht gesehen. Finde ich richtig gut! *DAUMENHOCH*

  • 26.05.11 - 20:58 Uhr

    von: KingPhoenix

    Wie geil ist das denn….
    Für mich ein Schritt in Richtung Minority Report Computersteuerung und damit ein Schritt in die Zukunft.
    Finde jetzt schon die Spiele und Programme am besten die die Sensoren des Smartphones verwenden und wie das Galaxy S2 zeigt kann man alles besser und innovativer machen.
    Vorfreude macht sich breit… :-) Hoffe echt, dass ich ins Team komme! Würde endlich den ganzen Apple kranken mal zeigen können was ein gutes Smartphone kann !

  • 26.05.11 - 21:08 Uhr

    von: Eldri

    Geile Idee mit dem Kippen, dann muss man nur noch sehen, wie das in der Praxis zu handhaben ist.

  • 26.05.11 - 21:14 Uhr

    von: MaciekGalaxy

    Yepp, wenn das Ding zu sensibel zoomt kriegst du die Seekrankheit und ko**** noch auf das tolle display ;-)
    Aber besser als 2 finger zoom kanns ja nur werden.
    Finde das mit dem touch eh noch nicht optimal mit meinen Wurstfingern.

  • 26.05.11 - 21:25 Uhr

    von: Hektor13

    das ist ein fortschrit würde ich sagen den fon meinem HTC ist das Disple immer verschmiert fon den fingern

  • 26.05.11 - 21:29 Uhr

    von: MarioW

    Das ist ja cool :-) Nette Idee.
    Funktioniert das in allen APps?

  • 26.05.11 - 22:00 Uhr

    von: locke0508

    wow, das ist mal eine tolle Erfindung! bisher musste ich das über so einen Schieberegler machen und wenn ich dann mal aus Versehen aufs Display komme, hat man alles verschoben. oder man sieht vor lauter Fingerabdrücken nichts mehr so richtig.
    das würde ich gern mal ausprobieren! ;-)

  • 26.05.11 - 22:51 Uhr

    von: chickenathome

    Ich halte das für eine klasse Sache. Durch sowas wird das Bedienen des Smartphones erst richtig intuitiv!

  • 26.05.11 - 23:17 Uhr

    von: CocoHH

    Über die Zoomfunktion auf dem vertikalen Display wird nichts gesagt. Klappt das da genauso?

  • 27.05.11 - 00:27 Uhr

    von: omegamann

    So moechte man ein Handy bedienen koennen Live wird es sicherlich noch viel besser

  • 27.05.11 - 01:04 Uhr

    von: aurelius

    Hm, da hat sich Samsung ja wirklich mal etwas ganz Neues ausgedacht. Wenn das wirklich zuverlässig und ohne große Verrenkungen klappt, würde das Smartphone dadurch natürlich noch intuitiver zu bedienen sein.

  • 27.05.11 - 02:59 Uhr

    von: Mama_Maike

    wenn das mal nicht genial ist! Das mit den anrufen ablehnen finde ich vom hören her jetzt mit am besten

  • 27.05.11 - 11:21 Uhr

    von: Vamp

    Das kann ich mit nun theoretisch – trotz der tollen Animation – nicht so wirklich vorstellen. Diese Funktion muss unbedingt praktisch am Gerät getestet werden.

  • 27.05.11 - 11:32 Uhr

    von: eyjin

    Meine Freundin war der Meinung, dass das doch quatsch wäre und mit zu großen Mühen oder Umständen behaftet. Ich denke jedoch, dass man 1. das Handy nur minimal dafür bewegen muss und 2. man dadurch noch feiner auf die gewünschte distanz zoomen kann. Es kommt halt der Wirklichkeit ein Stück näher, lese ich Zeitung und möchte mir ein Foto genauer anschauen, hole ich diese auch näher an mich heran. Ich halte es für eine innovative und intuitive Lösung. Mal schauen wie sie Umgesetzt wurde. Generell finde ich Gesten zum steuern eines Handys wichtig und meist vorteilhaft.

  • 27.05.11 - 11:34 Uhr

    von: fexindex

    Sehr geil, wenn der Sensor gut funktioniert, dann ist auf jeden Fall eine gute Umsetzung. Bin gespannt, muss man testen.

  • 27.05.11 - 11:44 Uhr

    von: felidae25

    cooles Feature, bin gespannt ob es im realen Leben so gut funzt wie in der Animation

  • 27.05.11 - 12:17 Uhr

    von: bernabeu

    Ist ein nettes Feature, aber nur wenn es nicht unnötig Ressourcen frisst.

  • 27.05.11 - 12:46 Uhr

    von: s.wein2@web.de

    Also bisher reicht mir die zoom Funktion mit den Fingern auch und weiß nicht ob das nicht nervig ist wenn man ausversehen das Handy weiter nach hinten kippt und dann sofort alles kleiner wird…

  • 27.05.11 - 13:18 Uhr

    von: nordlicht22

    richtig gute idee, das Zoomen ist bei anderen Smartphones immer ein Problem gewesen!

  • 27.05.11 - 13:23 Uhr

    von: Maben1

    Super – das vereinfacht alles.

  • 27.05.11 - 13:49 Uhr

    von: datawulf

    Online Reporter

    gute idee, funktionalität muss sich aber in der praxis zeigen. wenn man unterwegs ist könnte ich mir vorstellen das es unpraktisch wird.
    hands-on =)

  • 27.05.11 - 14:08 Uhr

    von: Delphimaus

    Genial wie das klappt. Einfach nur eine kleine Bewegung und man sieht und liest alles besser! Tolle erfindung!

  • 27.05.11 - 14:10 Uhr

    von: TatjanaK

    Also ich stehe dem Ganzen eher skeptisch gegenüber, weil das Smartphone ja meistens ins Bewegung ist und es dann sein kann, dass ich vielleicht aus Versehen einen Anrufer weg klicke?! Müsste man in der Praxis testen. Ich fand das Zoomen bei dem htc desire mit zwei Fingern bis jetzt immer perfekt aber bin natürlich offen für Neues.

  • 27.05.11 - 14:47 Uhr

    von: bunny25041986

    Finde ich total genial und kanns kaum erwarten es selbst auszuprobieren! ;-)

  • 27.05.11 - 15:17 Uhr

    von: fichtenelch

    Das klingt interessant, muss man aber sicher live ausprobieren, um es sich wirklich vorstellen zu können.

    Schön, dass Samsung hier eigene Wege geht und versucht, Bedienstandards zu setzen, die man nicht schon von Apple kennt!

  • 27.05.11 - 15:22 Uhr

    von: fraeuleinholle

    Unglaublich. Das Phone muss ja wirklich feine Sensoren besitzen :D

  • 27.05.11 - 15:34 Uhr

    von: marenvb

    Das schon heftig, mit Sicherheit muss man sich erst einmal daran gewöhnen, wenn man ein stinknormales Handy gewohnt ist.

  • 27.05.11 - 15:50 Uhr

    von: FabulOus__R

    Hört sich nicht schlecht an. Nur ob man dann den Bildschirm so halten kann wie man es gerade möchte ist fraglich, müsste man testen ob sich dann bei einer kleinen Bewegung schon alles verschiebt.

  • 27.05.11 - 17:14 Uhr

    von: Sarina77

    TOTAL INNOVATIV

  • 27.05.11 - 17:59 Uhr

    von: josco

    Ich finde es immer richtig gut, wenn komplizierte und aufwändige Entwicklungen zu deutlichen Verbesserungen führen, die eine gewisse Leichtigkeit kennzeichnet. Dann bleibt für mich nur die Frage:

    Wieso sind die da noch nicht schon früher d’rauf gekommen? :-D

  • 27.05.11 - 18:24 Uhr

    von: Thuri

    Klingt super, vor allem die neue Zoom-Technik.

  • 27.05.11 - 18:29 Uhr

    von: Answer42

    Zwei Dinge sind für eine erfolgreiche Bewegungssteuerung entscheidend:

    (1) Die Bewegungen müssen eingängig sein (bspw. Lautstärke anheben durch Anheben des Handys und nicht durch dreimaliges Antippen der Bildschirmmitte…).

    (2) Die Bewegungen müssen im ganzen Betriebssystem für alle Anwendungen einheitlich integriert sein (die nächste Seite in einem Buch erreiche ich genauso, wie das nächste Foto in der Bildersammlung oder den nächsten Termin im Kalender).

    Wenn diese beiden Voraussetzungen stimmen, dann ist Bewegungssteuerung eine geniale Sache!

  • 27.05.11 - 20:05 Uhr

    von: Hackenbusch

    Find ich super

  • 27.05.11 - 20:27 Uhr

    von: englaender

    Klingt sehr gut. Hoffentlich unterstützen das viele Apps.

  • 27.05.11 - 21:40 Uhr

    von: Testgirl2010

    Genrell sehr interessant, nur weiss ich nicht wie es in der Praxis aussieht.
    Ich kann es mir vorstellen aber erst nach einem Praxistest könnte ich sagen ob es sinnvoll ist oder nicht.
    Aber so spontan gesagt, könnte ich es mir gut vorstellen!!

  • 27.05.11 - 22:13 Uhr

    von: dezitonne

    Eine gute Idee. dann hat man nciht mehr dieses elendige “rumgegrabbel” auf dem Screen, wie bei I Phone…

  • 27.05.11 - 22:15 Uhr

    von: neikel01

    Also, ich kann es mir schwer in der Praxis vorstellen. Ich kann es mir eher als umständlich vorstellen oder das es zu schnell zoomt und kippt.Lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen

  • 27.05.11 - 22:24 Uhr

    von: nic1202

    mein handy kann das auch schon ein wenig :-) aber das was das galaxy s II kann das ist die zukunft der neuen spielekonsolen portable !!

  • 27.05.11 - 23:03 Uhr

    von: nanasini

    Es ist sehr cool,Hammer Idee.Ich bin gespannt.

  • 27.05.11 - 23:19 Uhr

    von: cleopa68

    Das ist ja mal ne tolle idee ! Da bin ich auf das Handling ja wirklich mal gespannt !! Mit der Präsentation steigert ihr die Spannung ja ins unermessliche…..

  • 27.05.11 - 23:54 Uhr

    von: TelCo

    Ich find das klasse! Echt – wie oft passierts, dass man evtl. über das Touch-Display rutscht und schwupps – schon hat man was “angeklickt” was noch gar nicht an der Reihe war.

    Ds das ganze nun per Move-Control funktionieren kann, finde ich innovativ und eine echte Erleichterung in der Bedienbarkeit.

  • 28.05.11 - 00:01 Uhr

    von: ersin57

    Klingt cool, aber ich denke ich würde lieber beim Zoomen Pinch.to.zoom verwenden. Geht leichter und besser. Aber falls ich ein Testgerät bekomme, würde ich es aufjedenfall mal ausprobieren warum nicht ? :)

  • 28.05.11 - 07:33 Uhr

    von: PrivateLife

    Das Vor- und Zurückneigen für das Vergrößern und Verkleinern finde ich interessant, alle anderen Funktionen sind nicht unbedingt notwendig ;) .

  • 28.05.11 - 10:06 Uhr

    von: LissiMond65

    Das auszuprobieren fänd ich klasse. Kann mir das noch nicht so richtig vorstellen.

  • 28.05.11 - 10:43 Uhr

    von: Tallula

    Ich glaub das ist einfach eine Gewöhnungssache. Zu Anfang bestimmt ungewohnt, aber wenn man die Funktionalität erst einmal verstanden hat, genial einfach!

  • 28.05.11 - 12:00 Uhr

    von: filou_1

    Würde mich sehr interessieren, wie sich das Ganze in der Praxis verhält. Sieht auf jeden Fall spannend aus.

  • 28.05.11 - 12:12 Uhr

    von: susa88

    die idee finde ich klasse, so richtig vorstellen kann ich es mir allerdings noch nicht, müsste sich in der Praxis zeigen

  • 28.05.11 - 13:18 Uhr

    von: Golfer86

    Gute Funktion, da es sehr einfach zu bedienen ist und nicht mit anderen Sachen verwechselt wird. Mal schauen wie schnell und präzise sich es herausstellt

  • 28.05.11 - 14:28 Uhr

    von: tobofeld

    Das Smartphone über Bewegungen zu steuern ist einfach nur genial. Ich nutze selber schon länger Smartphones und ich bin echt gespannt wie es im Praxistest mit dem Samsung ausschaut…

  • 28.05.11 - 15:16 Uhr

    von: Biene100986

    durch Kippen zu den Zoom zu steuern ist eine wirklich effetkive und simple Neuerung. Echt Klasse. Würd ich gerne testen…

  • 28.05.11 - 16:04 Uhr

    von: artus35

    Was mich gerade beim Lesen des Beitrages total fasziniert hat, war, dass ich durch Umdrehen des Handys Anrufe ablehene bzw. den Wecker ausschalten kann. Was passiert eigentlich, wenn ich das Galaxy in meiner Aktentasche habe und es dort versehentlich verkehrt herum liegt? Kommen dann Anrufe gar nicht an?
    Interessant finde ich auch die Zoomfunktion. Tolles feature mit dem Kippen und zoomen. Ich kenne nur das nervige Ziehen auf dem Bildschirm und wenn man da etwas schnell ist, dann wird nicht gezoomt, sondern die Internetseite gewechselt. Passiert immer wieder und nervt.

  • 28.05.11 - 18:59 Uhr

    von: bgimmler

    Online Reporter

    Also das ist ja mal echt was Neues und da wird das IP wohl vor Nei erblassen – hoffe ich bin beim Testen dabei! Aber was passiert denn, wenn ich einen Anruf ablehne und dann versehentlich das Phone umgedreht liegen lasse? KOmmen dann garkeine Anrufe mehr rein. Aber diese Funktion fasziniert mich voll. Muß ich nicht immer erst lange auf abweisen drücken-cool -

  • 28.05.11 - 23:57 Uhr

    von: Ango24

    Klasse! Ich fand es sehr amüsant, zu lesen und mir vorzustellen, dass ich bei unlieben Anrufer oder bei der Weckfunkton, einfach das Smartphone auf den “Bauch” lege und aus ist der Anruf oder Wecker :-) )
    Das Kippen ist mir durch mein Handy schon bekannt, aber das Heranzoomen durch unterschiedliche Haltezustände des Geräts in der Hand.. ein technischer Fortschritt. Bei diesen Kommunikationsgeräten ist diese Steuerung garantiert noch ausbaufähig und zukunftsweisend. Kommt bestimmt noch einiges an Funktionen ausser erleichterntes Heranzoomen dazu.

  • 29.05.11 - 02:03 Uhr

    von: start4money

    Halte ich für ein nettes Gimmick. Bin gespannt wie es beim Test funktioniert und ob viele Apps es unterstützen werden…

  • 29.05.11 - 09:09 Uhr

    von: Michelle.Serafina

    Ich weiß es nicht. Kann mir darunter noch nichte vorstellen. Das muss man selbst getestet haben denke ich :/

  • 29.05.11 - 10:59 Uhr

    von: soulsugar

    Auch hier wird der Realitäts-Check zeigen, ob die Bedienung über Bewegung tatsächlich so intuitiv ist. Mir persönlich ist eine Steuerung über Tasten oder Touch lieber, weil ich mir ungerne merke, was mein Telefon macht, wenn ich es kippe, neige oder auf das Display lege.

  • 29.05.11 - 12:15 Uhr

    von: dj3d

    So moechte man ein Handy bedienen koennen Live wird es sicherlich noch viel besser

  • 29.05.11 - 12:37 Uhr

    von: Samsung Galaxy S II … Das Top-Android-Handy … | Nuersel.de …

    [...] – Die Steuerung durch Bewegung [...]

  • 29.05.11 - 12:54 Uhr

    von: Leveller

    Ich hatte zuerst gedacht, dass ist ja total dumm, weil man dann bestimmt ganz oft versehentlich zoomt, aber da man ja beide Finger drauf halten muss, macht es dann doch wieder Sinn ;)

    Wobei ich das Zoomen mit dem Finger spreizen irgendwie cooler finde. Aber das ist auch wieder was, was man einfach mal in der Realität ausprobieren muss. Virtuell ist das etwas schwierig.

  • 29.05.11 - 14:29 Uhr

    von: Ch0j1n

    Wenn man sich einmal daran gewoehnt hat ist diese Steuerung genial, wenn sie richtig funktioniert. Ein Konkurrent nutzt sie ja schon erfolgreich seit laengerem.

  • 29.05.11 - 15:34 Uhr

    von: imueller

    Das Smartphone über Bewegungen zu steuern ist mir nicht unbekannt. Anfangs habe ich es aus neugierde genutzt, allerdings finde ich mich mittlerweile ohne besser zurecht. Ich habe es deaktiviert soweit es möglich war.

  • 29.05.11 - 18:21 Uhr

    von: Hodin

    Das sind sehr angenehme Features, die einem den Umgang mit dem Handy wirklich erleichtern können. Außerdem macht dieser spielerische Umgang mit dem Smartphone Spaß :)
    Allerdings funktioniert diese Technik ja leider nicht immer…

  • 29.05.11 - 19:51 Uhr

    von: bettinchen1811

    also leichter würd ich mich da tun, wenn ich das direkt AM GERÄT testen könnte :)

    Mein Handy hat auch touch und das find ich schon prima aber das Samsung Galaxy würde mich da wesentlich mehr jucken…

  • 29.05.11 - 23:12 Uhr

    von: Butterfly86w

    echt coll und praktisch!!!

  • 30.05.11 - 12:16 Uhr

    von: TestRuebe

    Ja, schon eine praktische Sache, wenn sie denn dann auch so spielend leicht funktioniert.
    Bin schon gespannt was die Online-Tester dazu sagen/schreiben.

  • 30.05.11 - 14:15 Uhr

    von: emilily221

    Online Reporter

    super, so macht das bedienen doch richtig spaß. Und das Wecker aus stellen und Telefongespräch abweisen finde ich erst recht toll, da man es dafür ja nicht mal mehr aus der Hülle nehmen muss, sondern es einfach umdreht! Würde ich echt sehr gern mal probieren!!

  • 30.05.11 - 14:27 Uhr

    von: trndsetter7

    finde ich cool und was neues, bin immer für was neues zu haben also ich glaube das es am Anfang ein wenig gewöhnungsbedürftig ist glaube das es jedoch nach einer Zeit sehr zeitsparend und Bedingungsfreundlich wird

  • 30.05.11 - 17:03 Uhr

    von: raetzer

    Das ist mal richtig innovativ!!

  • 30.05.11 - 19:09 Uhr

    von: DeMorpheus

    Besonders die Zoom-Funktion gefällt mir: Zoomen, ohne vorher umgreifen zu müssen wie bisher.

  • 30.05.11 - 21:43 Uhr

    von: Nala_verstrickt

    Klingt erstmal ungewohnt. Das kippen und umdrehen kann ich mir gut vorstellen, aber den Finger drauf halten und dann das Handy bewegen? Ich bin gespannt!

  • 30.05.11 - 23:38 Uhr

    von: simba02

    Na, wenn das gut funktioniert und die Sensorik fein genug ist, kann das ein interessantes Feature sein. Bisher dachte ich immer, sowas ist eigentlich unnütz (habe z.B. auch kaum die “schüttelfunktion” zum Liederwechsel bei meinem aktuellen Handy genutzt), aber das kippen zum zoomen find ich im Vergleich zum Auseinanderziehen mit zwei Fingern, was man sonst so kennt viel besser. Und die Umdrehfunktion zum Ablehnen von Anrufen find ich klasse. Nur beim Wecker wirds dann bestimmt kritisch, den dreh ich gern mal um :-)

  • 31.05.11 - 08:48 Uhr

    von: lydia193

    Es klingt spannend und wäre eine echte Verbesserung zum herkömmlichen Verfahren.

  • 31.05.11 - 08:58 Uhr

    von: jusatyam

    Grundsätzlich finde es super ein Mobiltelefon durch Bewegung zu steuern. Das ist ein Feature bei dem ich mich am meisten drauf freue es auszuprobieren, denn ich kann mir das noch nicht ganz in der Realität vorstellen.

  • 31.05.11 - 10:47 Uhr

    von: Roque84

    KLASSE!!! Mehr gibts dazu nicht zu sagen.

  • 31.05.11 - 11:11 Uhr

    von: Lurchus

    “Sinnige” Steuerungsmöglichkeiten fänd ich klasse, aber wer weiß das schon zu beurteilen? Häufig sind solche Bewertungen nur durch Anwendertests unter “Normalbedingungen” machbar, und det machen wir ja jetzt :-)
    Aber bitte kein übertreibens Entertainment; für mich ist ein Handy (ok, Smartphone) zum Telefonieren, Kommunizieren, Organisieren gut, nicht aber um mich den ganzen Tag davor zu setzen und es als Nintendo-Ersatz zu nutzen…. In dem Fall möchte ich kein All-inclusive-Paket…

  • 31.05.11 - 14:35 Uhr

    von: podl

    Ich finde die Idee klasse, bin aber ein wenig skeptisch. Wenn das Galaxy wirklich schnell ohne grosse Verzögerung reagiert ist das toll. Wenn das Galaxy jedoch eher träge reagiert würde ich es abschalten. Zumindest was das Zoomen betrifft. Die anderen drei vorgestellten Funktionen sind aber auf jeden Fall cool.

  • 01.06.11 - 09:06 Uhr

    von: crossings

    Endlich mal was anderes als immer diese iPhone Bedienkonzept kopiererei… Schaut gut aus.

  • 01.06.11 - 17:12 Uhr

    von: kreismeister

    Online Reporter

    prima gerät

  • 01.06.11 - 22:42 Uhr

    von: evajaeger

    Die Bewegungssensorik und Zoom-Verstellung ist wirklich eine hervorragende Idee! Ich kenne das Zoomen bisher nur indem man den Bildschirm sozusagen mit zwei Fingern auseinanderzieht. Dabei kommt es doch auch oft dazu, dass etwas aktiviert wird ohne dass man dies wollte. Also Anklicken statt Zoomen. Mit der Methode des Galaxy kann dies nicht passieren. Eine sehr intuitive Art der Bedienmöglichkeit! Großes Lob! Noch viel besser und cooler finde ich allerdings, dass man durch das Kippen (Bildschirm nach unten) Wecker abschalten und Anrufe ablehnen kann. Das ist wirkich clever :)

  • 02.06.11 - 12:03 Uhr

    von: Blixa

    Das finde ich suuuuuper, vorallem das Ablehenen von nervigen Anrufen :-)

  • 03.06.11 - 23:19 Uhr

    von: uli06

    diese funktion finde cih absolut klasse dann hat man nicht mehr das problem mit dem wie bekokomme ich das größer.
    die idee ind funktion ist sehr praktisch

  • 04.06.11 - 19:53 Uhr

    von: Projekt: Samsung Galaxy S II | mrssheer

    [...] Innovative Sensorik: Steuerung des Galaxy S II durch Bewegung. [...]

  • 09.06.11 - 22:40 Uhr

    von: maxsi11

    ach schade … ich habe eben die Absage bekommen, daß ich nicht testen darf und somit kein Reporter sein darf … schade … aber ich wünsche allen reportern viel Spaß beim testen und bin auf Eure Meinungen gespannt – also mal ran an die Tasten ;-)

  • 10.06.11 - 17:59 Uhr

    von: SteveOlala

    Online Reporter

    juhu…. . ich bin dabei!
    nun wollen doch mal sehen, was das kleine ding kann. :D

  • 10.06.11 - 18:08 Uhr

    von: SteveOlala

    Online Reporter

    nur ist es leider noch nicht da!:(

  • 10.06.11 - 18:36 Uhr

    von: Ciindey

    Man bin ich glücklich das ich den Test abgesagt habe =)

    Bin doch nciht blöd und lasse mich von Samsung KOSTENLOS AUSNUTZEN

    D:H. ich teste sag meine Meinung und muss es wieder abschicken ???
    Unmöglich -.-

  • 10.06.11 - 20:59 Uhr

    von: Vivii

    Ich fänd es interessant es mal zu testen
    wie alles funktioniert :)

  • 11.06.11 - 19:44 Uhr

    von: Summer1505

    Online Reporter

    Meins ist heute gekommen :D :D

  • 12.06.11 - 11:15 Uhr

    von: BoogieLadies

    Ich habe zwar noch keine Absage, aber auch noch keine Zusage?! Weiß jetzt auch nicht, ob ich dann noch ne Chance habe?

  • 12.06.11 - 12:52 Uhr

    von: Summer1505

    Online Reporter

    Hey Leute,

    wie findet Ihr die neue Zoom-Funktion?

    Ich persönlich bleibe beim alten “Finger drauf und auseinander ziehen” :)

    Bin übrigens nicht so ganz unentspannt im Umgang mit dem Handy: Was passiert, wenn es kaputt geht oder im schlimmsten Fall geklaut wird?
    Habe ich irgendwo eine Regelung dazu überlesen?
    Ich gehe ja mit meinen Sachen schon immer sehr, sehr ordentlich um, aber das hüte ich wie meinen Augapfel :)

  • 14.06.11 - 14:22 Uhr

    von: Dranzer91

    Online Reporter

    @ Summer ich bleibe eigentlich auch lieber beim Finger-auseinander-ziehen ^^ weil sonst ja das Handy etwas arg schräg ist beim anschauen ^^

    wegen dem Handy stand mal i-wo etwas. Aber da ist Samsung oder Trnd ? ziemlich kulant : Bei 6 Wochen Nutzung ist es logisch das kleine Gebrauchsspuren auftauchen aber man soll natürlich pfleglich damit umgehen. Wenn es geklaut wird musst du zur Polizei und ne bestätigung holen das die etwas machen naja und wenns kaputt geht musst man es ziemlich sicher zahlen ^^

  • 19.07.11 - 09:56 Uhr

    von: happinez

    @Danzer91: Vielen Dank für Deine Unterstützung!

    @Summer1505: Kleine Gebrauchsspuren sind oft nicht zu vermeiden. Bei größeren Beschädigungen bitte mit uns in Kontakt treten. Grundsätzlich gilt, dass Ihr mit dem Galaxy S II verantwortungsvoll umgehen sollt – so wie mit eurem Eigentum auch.