Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Samsung Galaxy S II.

Theorieteil Galaxy S II

23.05.11 - 16:57 Uhr

von: happinez

Innovative Sensorik: Steuerung des Galaxy S II durch Bewegung.

Über die Benutzeroberfläche TouchWiz und die intuitive Bedienung des Galaxy S II haben wir hier im Blog schon eine Menge erfahren. Diese Thema wollen wir nun noch einmal aufgreifen.

Das Aufrufen und Abrufen vieler Funktionen des Galaxy S II geschieht über Bewegung. Ein Beispiel dafür ist die Funktion “Kippen und Zoomen”. Die lernt Ihr am besten in unserer heutigen Animation kennen – dazu bitte auf’s Bild klicken:

Innovative Sensorik: Steuerung des Galaxy S II durch Bewegung.

Im täglichen Leben holen wir Dinge, die wir nicht richtig erkennen können, näher an uns heran. Mit der “Kippen und Zoomen”-Funktion klappt das auch mit Inhalten auf dem Galaxy S II. Dazu werden zwei Finger auf dem Touchscreen platziert und das Smartphone vom Körper weg bzw. zum Körper hin geneigt, bis die gewünschte Zoomstufe erreicht ist.

Die wichtigsten Infos auf einen Blick:

  • Bildschirm vergrößern oder verkleinern: Zwei Punkte auf dem Touchscreen festhalten und das Smartphone vor- oder zurückneigen.
  • Eingehende Anrufen ablehnen oder Wecker leise stellen: Smartphone einfach umdrehen.
  • Sprachsteuerung aktivieren: Doppelklick der Home-Taste.
  • Widget auf eine andere Seite verschieben: Dazu das Widget per Fingertip festhalten und das Smartphone nach links oder rechts schwenken.


@ all: Was haltet Ihr davon, Euer Smartphone über bestimmte Bewegungen zu steuern?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

Seiten: « 16 7 8 9 10 11 12 13 14 15 1619 » Zeige alle

  • 24.05.11 - 12:46 Uhr

    von: di181

    Dieses Gadget finde ich wirklich klasse!!! Wie oft habe ich schon die Zoom-Funktion auf meinem Handy gesucht!! Wirklich toll!!

  • 24.05.11 - 12:46 Uhr

    von: Brummi2000

    Diese Funktion ist interessant und sieht auch einfach aus. Wenn die Steuerung auch wirklich so funktioniert, wie man will, ist es sicher eine schöne Funktion. Das mit dem Handy umdrehen, zum Telefonat ablehnen, ich weiß nicht. Ich kann bei meinem auch ne Taste seitlich drücken z.B. zum Stummschalten und natürlich ist es immer so, dass man draufkommt, wenn man es nicht braucht. So stelle ich mir diese Funktion auch grad vor, aber da gibts wahrscheins auch so eine Art Sperre, dass man nicht aus versehen durch die Bewegung etwas aktiviert oder so.

  • 24.05.11 - 12:47 Uhr

    von: Memo549

    diese funktion überzeugt mich leider nicht, das smartphone hat bestimmt etwas besseres zu bieten ;) weniger ist mehr :)

  • 24.05.11 - 12:51 Uhr

    von: emder1976

    Das mit dem Zoomen gefällt mir ganz gut. Einfacher geht es ja nicht. Ist nur die Frage wie fein sich das justieren lässt.

    Ansonsten eine gute Idee.

  • 24.05.11 - 12:53 Uhr

    von: PinkPep

    Das mit dem Zoomen finde ich sehr interessant. Gibt es denn eine minimale und maximale Einstellung oder zoom das Phone so lange bis es “unsinnig” ist?

    Das Ablehnen von Anrufn bzw. leise stellen des Weckers durch Umdrehen klingt ok – aber was ist, wenn ich das Phone dabei in einer Tasche habe und es da hin- und her geschüttelt wird? Passiert das Ablehnen dann u.U. aus Versehen und ungewollt?

    Kann man bestimmte Bewegungen deaktivieren von denen man nicht sicher ist, ob sie bei einem selbst sauber funktionieren?

  • 24.05.11 - 12:53 Uhr

    von: Dickerzx87

    diese Funktionen werden wohl gewöhnungsbedürftig sein weil man das ja noch nicht gewohnt ist aber so bald man es dann kann ist das garantiert eine super leichte und angenehme Sache

  • 24.05.11 - 12:54 Uhr

    von: limperich

    Klingt erst einmal einfach. Ich bin gespannt, wie es in der Praxis dann funktioniert …

  • 24.05.11 - 12:54 Uhr

    von: muinele

    Diese Funktionen schaun sehr interessant und praktisch aus.

    Bleibt nur zu sehen wie zuverlässig die funktionieren und wie offt man die versehentlich aktiviert.

    Ganz neu sind die Ideen natürlich nicht. einiges davon gabs schon auf diversen HTC Telefonen, wo das recht gut geklappt hat.

  • 24.05.11 - 12:57 Uhr

    von: Salulejo

    Bin sehr neugierig geworden, und würde gerne mal selbst probieren. Sieht ja alles sehr praktisch aus…

  • 24.05.11 - 13:02 Uhr

    von: vinniwosch

    Ich habe ja bekanntlich das Iphone4 und ich steuere mit dem activator recht viele sachen via bewegungen…..
    ich starte apps durch bestimmte bewegungen, slide über eine bestimmte bildschirmecke und zack geht die Kamera LED als taschenlampe an…

    also ich bin von bewegungssteuerung sehr begeistert^^ im dunkeln kurz schütteln und plöpp gehts licht an ;)

  • 24.05.11 - 13:04 Uhr

    von: Sina89

    Meine bisherigen Handys hatten diese Funktion nicht und es klingt sehr spannend nur mit 2 Finger hin und her zu Zoomen das erleichtert doch vieles bestimmt.

    Bin mal echt gespannt wie es in Real ist !!!

    Ich muss mal ein ganz großes Lob aussprechen. Es ist echt der Hammar wie die einzelnen Funktionen des Handys hier dargestellt werden kann.

    Echt super und recht Herzlichen Dank

  • 24.05.11 - 13:05 Uhr

    von: ingobret

    Wow endlich mal anderes als es die anderen Handys machen.
    Ne ganz einfache Steuerung.
    Das erste neue Highlight worauf ich gewartet habe.
    Nur hab ich etwas zweifel das das mit dem Anruf ablehnen per kippfunktion ne gute idee ist. Wenn ich es aus der hosentasche hole und dabei falsch drehe ist der Anrufer weg.
    Kann sich nur im Praxistest erweisen.
    Sprachsteuerung? Soll ich mit meinem Handy quatschen :) ? Hatten meine bissherigen Handys auch nur ich habs nie benutzt.
    Widgets per Bewegung verschieben? Einfacher gehts nicht.

  • 24.05.11 - 13:08 Uhr

    von: weiberger

    Ich komm so langsam aus dem Staunen nicht mehr heraus.
    Einfach ein SUPER Smartphone!!!

  • 24.05.11 - 13:08 Uhr

    von: scaRed__

    Bin positiv überrascht von dieser Funktion. Bisher bin ich es mir nur gewöhnt mit den Fingern Streich-Bewegungen über das Smartphone zu machen um zu zoomen.

    Ich finde die Funktion vom Samsung Galaxy jedoch viel besser, da so lästige Fingerabstriche vermieden werden können :)

  • 24.05.11 - 13:15 Uhr

    von: kajaberlin

    Finde die Zoomfunktion klingt zunächst ein wenig kompliziert. Nicht nur 2 Finger benutzen, sondern zusätzlich noch das Handy neigen. Da frage ich mich, wie gut man steuern kann, wie viel man zoomen will, dadurch dass es ja kein manuelles Zoomen ist (so wie beim iPhone: jenachdem wie weit ich meine Finger auseinanderziehe, soweit zoomt auch das Bild mit!). Hier ist es ähnlich wie bei elektrischen Fensterhebern im Auto: ich tippe nur kurz an und schon bewegt es sich ein Stück zu weit!…beim Versuch das fenster wieder etwas zu schließen, ist es Ruck Zuck wieder fast ganz zu!….bin gespannt, wie genau Samsung diese Problematik in den Griff bekommen hat?!?

  • 24.05.11 - 13:15 Uhr

    von: paeda1

    Mmmmh. Die Funktion finde ich jetzt nicht sehr gut.
    Wenn es in der Praxis aber gut funktioniert und reagiert, lasse ich mich gerne von dieser Funktion überzeugen.

  • 24.05.11 - 13:19 Uhr

    von: schnutsche

    ohhhhhhhhhh wecker leiser durch umdrehn… dass hätte man mir besser nicht gesagt :-) Ich bin gespannt wie das zoomen in der Praxis reagiert

  • 24.05.11 - 13:21 Uhr

    von: Mittwoch1710

    Eine echte Alternative für den “Zwei-Finger-Zoom”. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Bedienung durch den “Kipp-Zoom” leichter wird und weniger anfällig für Fehler. Dass sich das Display schlechter ablesen lässt, kann ich mir bei diesem Handy nicht vorstellen :)

  • 24.05.11 - 13:28 Uhr

    von: Hamo92

    Ich bin mal auf die Zoom Funktion gespannt. Hört sich bis jetzt alles sehr gut an. :D

  • 24.05.11 - 13:29 Uhr

    von: 6dark6lady6

    hmm naja bei Iphone ist ja auch 2 finger druff und weder ran oder weg zoomen ..so passiert es nur wenn man das will … bei dem samsung kommt es eventuell mal dazu das man zoom obwohl man es nicht will ,denke man könnte sich darüber streiten ob ja oder nein :D und deswegen sehen ich das ein grund es zu testen :D :D:D wat für ne herraus vorderung

  • 24.05.11 - 13:31 Uhr

    von: Bosobaer

    Das ist ne coole Sache, allerdings kann es auch ziemlich nervig werden. Aber wer sich so ein Smartphone anschafft, den wird es sicherlich freuen.

  • 24.05.11 - 13:32 Uhr

    von: ManuSonne78

    Na das wird bestimmt ne riesen Umstellung… Bisher alles über Tasten drücken oder über den Bildschirm (Smartphone). Aber jetzt mit Punkt halten und dann soll das Handy bewegt werden – klingt spannend! Ist aber auf jeden Fall nix für Bewegungslegastheniker… *zwinker* ;)

    Langsam steigt schon die Neugier, ob man zu den glücklichen Auserwählten gehört und das irre Teil testen darf! *Daumen drück* *Daumen drück* *Daumen drück*

  • 24.05.11 - 13:33 Uhr

    von: Mos3d

    hier würde ich auch sagen, dass es gewiss gewöhnungsbedürftig ist, da ich seit jahren das iphone nutze und mit den zwei-finger-zoom recht zufreiden bin.

  • 24.05.11 - 13:33 Uhr

    von: Totm

    Wow, das Handling ist bestimmt der Wahnsinn!! Bin mal gespannt, wie Samsung die Empfindlichkeit und Bedienbarkeit des Touchpads an vergleichbare Modelle der Konkurenz angeglichen hat. Dies war ja bisher eher ein K.O-Kriterium der Samsung-Smartphones im direkten Vergleich. Mein Samsung Omnia hat da immer den Kürzeren gezogen gegen HTC und iPhone…. Würde es wirklich gerne auf Herz und Nieren testen :D

  • 24.05.11 - 13:33 Uhr

    von: Martinchen666

    Das ist natürlich eine schöne Spielerei die das Handy noch lebendiger machen :)

  • 24.05.11 - 13:34 Uhr

    von: Halliway

    ich würde es spontan als gewöhnungsbedürftig einstufen. aber vielleicht ist es im aktiven handling und bei täglichem gebrauch am ende so easy, dass es in fleisch und blut übergeht. im moment bin ich das zwei finger zoomen beim iphone gewöhnt. würde mich freuen, wenn ich das SG SII im direkten vergleich ausprobiere könnte.

  • 24.05.11 - 13:39 Uhr

    von: baschy

    Hört sich sehr interessant, jedoch muss sich in der Praxis zeigen, wie intuitiv die Steuerung ist.

  • 24.05.11 - 13:41 Uhr

    von: heritec

    ich denke auch, dass das mit z.b. zoomen gewöhnungsbedürftig ist – aber wenn es ohne probleme klappt – klasse. bei mir geht das leider net ganz so einfach. was ich klasse finde ist, dass man durch umdrehen die anrufe ablehnen oder den wecker nur durch umdrehen des handy deaktivieren kann.

  • 24.05.11 - 13:42 Uhr

    von: Juschi66

    Die Funktionen scheinen wohl recht nützlich zu sein, jedoch befürchte ich, dass diese Steuerungen zu oft “ausversehen” benutzt werden.
    Der Test wird es zeigen !

  • 24.05.11 - 13:45 Uhr

    von: Kleemann

    WOW, das nenne ich mal innovativ..
    das bisherige “zoomen mit zwei Fingern ist ja nicht so mein Ding.
    Würde gerne im Praxis test das ganze ausgiebig testen

  • 24.05.11 - 13:47 Uhr

    von: essess

    Na, ob das mit dem Kippen und Zoomen so ohne weiteres klappt, ich hätte eher Bedenken, dass mir das oft aus Versehen passiert….naja, mal schaun, mal darf gespannt sein!

  • 24.05.11 - 13:50 Uhr

    von: Gaby09

    Hört und liest sich echt interessant – aber ich denke, dass man das für und wider nur beurteilen kann, wenn man es live ausprobiert und sich daran gewöhnt hat.
    In diesem Sinne würde ich halt gerne auch an dem Test teilnehmen und “Learning by doing” betreiben 8:)

  • 24.05.11 - 13:51 Uhr

    von: Wisel

    cool, das hört sich mal nach einer guten und einfachen funktion an! ich bin gespannt!!

  • 24.05.11 - 13:52 Uhr

    von: iloveberlin

    bin totall von der zoom eigenschaft begeistert

  • 24.05.11 - 13:54 Uhr

    von: LadyMacbeth01

    hört sich sehr interessant an, müsste man auf jeden Fall mal ausprobieren um mehr darüber sagen zu können

  • 24.05.11 - 13:55 Uhr

    von: kekso1o

    :) Das klinngt nach Spannung und Spiel :) Ich brauch so etwas an meinem Handy.

    Das Zoomen find ich sehr gut, da so keine nicht gewollten Klicks entstehen wie z.B. beim 2 finger zoom, der im Moment ja standart ist. Also sehr gut für die Verbesserung :)
    Auch dass der Wecker leise geht, wenn man das Handy umdreht, suuuuuuuper :) so muss ich nicht gezielt auf das Handy gucken um ihn leise zu machen – super vorallem wenn das Handy neu ist und sich die “Griffe noch nicht automatisiert haben” … Wie immer kann ich nur sagen- klasse. Wenn ich das nötige klein Geld habe wird dies ein seeehr interessantes Angebot ^^

  • 24.05.11 - 13:59 Uhr

    von: yushi76

    das mit dem Wecker leiser werden beim umdrehen finde ich ein echt super Gimmik :) Solche Kleinigkeiten machen sowas irgendwie sympathisch

  • 24.05.11 - 14:01 Uhr

    von: Nessy88

    Hm, bin etwas skeptisch, was das kippen betrifft. Am ende kippt man ständig hin und her, weil man nicht die gewünschte Größe hin bekommt…
    Bin mal gespannt, wie feinfühlig sich das Handy dabei verhält ^^

  • 24.05.11 - 14:04 Uhr

    von: chevalier

    der Zoom ist super gelöst. gerade für Leute die etwas schlechter lesen können (so wie ich) ist das wie geschaffen.auch die gimmiks wie das mit dem Wecker umdrehen und leise super.

  • 24.05.11 - 14:07 Uhr

    von: Flabig

    Was ist mit dem “Zwei-Finger-Zoom” das man vom äPhone kennt? Gibt es das nicht beim SII? Diese Kippgeschichte sieht für mich nach Spielerei aus… und das abweisen von Anrufen oder Wecker ausschalten durch umdrehen gehört ja schon zum Standard. Haut mich alles nicht vom Hocker. Ich hoffe ja das die Sprachsteuerung gut ist. Das würde mich wirklich reizen! Wenn das wie in dem einem Werbevideo vom Samsung funktioniert, wo “neue SMS verfassen”, den Empfänger und der SMS-Text per Sprache ausgewählt und eingegeben wurde. Das wäre eine tolles neues Feature!

  • 24.05.11 - 14:09 Uhr

    von: AndyU69

    Nun ist ja nicht alles neu Anrufe ablehnen Wecker aus stellen geht beim I Phone genauso , mit dem ran und weg zoomen muß sich zeigen die Idee ist gut .Ich höffe man muß das Smartphone nicht zu weit kippen um die Seiten auch beim Zoomen gut im Blick zu haben.

    Wird immer besser jetzt wirds Zeit das einige von uns das Galaxy S II endlich in den Händen halten können.

  • 24.05.11 - 14:10 Uhr

    von: beahexe

    genial, wenns auch so auf Dauer funktioniert

  • 24.05.11 - 14:10 Uhr

    von: chlorgurke

    Hat irgend wie was von der Feststelltaste,das drücken und kippen, wie man sie vom PC kennt. Aber wenn das so funktioniert, wie es aussieht, dann wird es sicherlich auch eine Funktion, die man dann noch in manch anderen Smartphones sieht.
    Und was mal wieder auffällig ist, dass das Galaxy S II durch diese neuen Funktionen besticht, aber nicht zu kompliziert wirkt. Einfach praktisch!

  • 24.05.11 - 14:11 Uhr

    von: raeblack

    es ist super das man mit einer einfachen handbewegung etwas grösser oder kleiner machen kann, stat das man versucht durch knöpfe oder sogar gar nicht da rumzuhantieren, sehr praktisch!^^

  • 24.05.11 - 14:13 Uhr

    von: me1973

    Online Reporter

    geil, nix mehr mit finger auseinanderziehen und display betatschen :-)

  • 24.05.11 - 14:14 Uhr

    von: Lukas213

    Es ist nicht die schlechteste Idee aber wie auch schon erwähnt wurde hält man das Handy ja auch nicht immer genau gerade und man kommt mal mit beiden Fingern drauf…. alles hat Vor- und Nachteile wobei ich bei diesem Feature glaube, dass es sich nicht in der weiteren Smartphoneentwicklung durchsetzen wird

  • 24.05.11 - 14:14 Uhr

    von: Lukas213

    @ me1973 du musst schon mit zwei Fingern den Bildschirm berühren

  • 24.05.11 - 14:15 Uhr

    von: dusint

    Diese Steuerungsmethode ist echt der Hammer.

    Einfach, aber sehr funktionell.

    Ich fange an das Galaxy S2 zu lieben. ;-)

  • 24.05.11 - 14:19 Uhr

    von: pascaldeck

    Abartig geile Funktion! Hätte nie gedacht, dass es so etwas gibt :P :D

  • 24.05.11 - 14:24 Uhr

    von: Chadisko

    ich bin gespannt, wie das umgesetzt wurde. Die Fingerzoomfunktion ist ja meistens sehr ungenau. Eine Kippfunktion könnte dies genauer machen

Seiten: « 16 7 8 9 10 11 12 13 14 15 1619 » Zeige alle