Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit dem Samsung Galaxy S II.

Galaxy S II Praxisteil

24.06.11 - 12:43 Uhr

von: happinez

Reportage-Aufträge zum Thema “Prozessor und Bedienung”.

Auch in der vergangenen Woche haben wir darüber abgestimmt, was die Online-Reporter für das Samsung Galaxy S II testen sollen.

Dieses Mal haben wir uns folgende Aufträge am häufigsten gewünscht:

Reportage-Aufträge zum Thema Prozessor und Bedienung.

Auf den ersten zwei Plätzen gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, das letztlich die “Ruckelfreie Wiedergabe eines Full HD-Videos ausprobieren” gewonnen hat – dicht gefolgt von “Smartphone auf Multitasking-Fähigkeit testen”.

Bereits nach der Veröffentlichung der Reportage-Aufträge zum Thema Fotos, Videos und Display haben viele Online-Reporter tolle Testreportagen veröffentlicht. Zum Beispiel sind sie in ihren Alltagstests auf den Wunsch eingegangen, Fotos im Dunkeln aufzunehmen und dabei das LED-Fotolicht zu testen.

Diese und noch viele weitere Testreportagen sind in der Samsung Galaxy S II Blogbox zu finden.

Das neue Auftragsformular – diesmal zum Thema “Kostenlose Apps” – findet Ihr ab sofort wieder im meintrnd-Bereich. Ein letztes Mal werden 10 Online-Reporterplätze verlost und nächste Woche bekannt gegeben.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

Seiten: « 1 2 Zeige alle

  • 24.06.11 - 20:44 Uhr

    von: _dF_

    Online Reporter

    Habe schon einiges erledigt :P
    Homescreen-Verwaltung und Individualisierung:
    http://www.youtube.com/watch?v=DRyW-AdTx0Q

    Flüssige Nutzung eines 3D-Spiels:
    http://www.youtube.com/watch?v=5xq2Ehmibx8

    Kippen-und-Zoomen:
    http://www.youtube.com/watch?v=6QUNPg0K4UQ

    Swype:
    http://www.youtube.com/watch?v=-NH72R9xjdI

    Full HD Videos:
    http://www.youtube.com/watch?v=Yr1GoglGTPI

  • 24.06.11 - 21:20 Uhr

    von: badfirst

    @OR
    was habt ihr für einen Eindruck von der Stabilität des S2, kann man das in die Hosentasche tun, ohne das man Angst haben muss das es Kaputt geht, habe schon mal danach gefragt, leider habe ich darauf die Antwort bekommen die auf die sich nach der Größe richtet!! :-/ Mir macht das S2 einen nicht so Stabilen Eindruck wie beim Sensation!!??Fehl Urteil??

  • 24.06.11 - 21:33 Uhr

    von: _dF_

    Online Reporter

    @badfirst: Meiner Meinung nach ein Fehlurteil.
    Trage es den ganzen Tag ohne Schutzhülle oder jeglichem Schutz mit mir herum und hatte bisher nicht das Gefühl, dass es instabil wirkt.

    Würde vielleicht eine Tasche benutzen, für den Fall, dass es runterfällt und eine Folie fürs Display wäre auch nicht verkehrt.

    Aber sonst geht es. ;)

  • 24.06.11 - 21:38 Uhr

    von: badfirst

    Danke für die Antwort, ich denke dann steht dem Bestellen nichts mehr im Weg!! ;-) im übrigen sehr gute Information, selbst die Videos sind sehr gut und Informativ, gut erklärt!! ;-) hoffe mal das Samsung sich ein wenig gnädig zeigt, und einige für die Mühe belohnt ( aber nur die es wirklich Verdient haben ), und ihr euer S2 behalten dürft!! Ich drück euch die Daumen dafür!! ;-)

  • 24.06.11 - 21:40 Uhr

    von: _dF_

    Online Reporter

    @Raffambo: Das stimmt nicht ganz. Das basiert auf Elektrizität.
    Du kannst das auch mit einer Batterie ausprobieren. ;)

    Und es gibt normale Handschuhe, die das bedienen können. Die kommen von namhaften Herstellern wie “The North Face”. ;)

  • 24.06.11 - 21:41 Uhr

    von: _dF_

    Online Reporter

    @badfirst: Danke für das Lob! :) Später kommt mal wieder ein Lob.

    Habe wegen trnd endlich mal meinen Keller durchsucht und mein Stativ gefunden. Ruckelfreie Videos :) :P

  • 24.06.11 - 21:46 Uhr

    von: badfirst

    Wenn interessiert ob es Ruckelt?? ;-) Ich denke Hauptsache es macht sich jemand die Mühe genau alles aufzuführen wie was funktioniert, ist besser als dat Teil für den eigenen Gebrauch zu beäugeln, und davon gibt es bestimmt genügend ” Online Reporter ” die das so sehen!! ;-)

  • 24.06.11 - 21:47 Uhr

    von: _dF_

    Online Reporter

    ehh Später kommt mal wieder ein Video. Sorry :D

  • 24.06.11 - 21:50 Uhr

    von: _dF_

    Online Reporter

    @happinez: Ich habe ein Feature-Wunsch zugesandt bekommen, den ich an euch weiterreichen möchte.
    Und zwar geht es um das Tap Browsing. Dabei wird Text beim Anzoomen auf die Fenstergröße angepasst. Jedoch nicht wie bisher. Beim Samsung Galaxy S2 zoomt der Browser auf den Text. Ist der Text sehr breit, muss man trotzdem manuell ranzoomen und so immer wieder von links nach rechts schieben. Beim Tap Browsing wird auch der Text neu “gebrochen”, damit er auf dem Display lesbar ist. Hier ein Beispielvideo:
    http://www.youtube.com/watch?v=dkE_9hhUCNs#t=18m20s

  • 24.06.11 - 22:16 Uhr

    von: makre

    Online Reporter

    Die Suche per Spracheingabe ist eine coole Sache, macht schon Spass.
    Allerdings kommt es je nach Aussprache zu einigen Fehlversuchen, größtenteils hat die Suche aber die richtigen Ergebnisse geliefert.
    Wer sicher gehen will das richtige zu finden der nutzt die Tastatur.

    Ich bevorzuge allerdings die Sprachsuche ( aber nicht gerade im Büro) sofern ich alleine bin, ist viel komfortabler und schneller-

  • 24.06.11 - 22:20 Uhr

    von: _dF_

    Online Reporter

    Ich mache mal ein ausführliches Video zur Sprachsuche. ;)

  • 24.06.11 - 22:43 Uhr

    von: Melina2004

    Online Reporter

    Ich trage es auch ohne Hülle mit mir rum und bisher kann ich sagen macht es einen sehr stabilen Eindruck. Ich persönlich würde mir aber trotzdem eine Schutzhülle kaufen, hatte ich bisher für jedes Handy!

  • 24.06.11 - 22:54 Uhr

    von: Mittlebenskrise

    Online Reporter

    Ich wollte eigentlich auch ein Video über die Sprachsuche machen, habe mich aber zu dumm angestellt (beim Aufnehmen, nicht bei der Sprachsuche ;-) ). Die Sprachsuche hat bei mir aber bei allen Versuchen problemlos funktioniert.

  • 24.06.11 - 23:03 Uhr

    von: Equites

    Online Reporter

    Hei Liebe Online Reporter Kollegen. Ich habe ein mittelgroßes Problem, was ich Happinez schon geschildert habe, und sie hatte vorgeschlagen, dass ich es hier nochmal schilder und vielleicht einer von euch mir weiterhelfen kann. (Besonders wenn ich an solche Cracks wie _df_ denke)

    Also mein Samsung hatte die ganzen letzten Tage schon das Problem, dass es ohne großen Grund gerebootet hat.(3-4 mal am Tag) Da ich kein Programm definieren konnte, was das vielleicht ausgelöst hat, habe ich ein reset auf den Werkszustand ausgeführt. Die Probleme mit dem reboot sind geblieben. Dann kam aber nochmal 2-3 tage später das entgültige Prob. Gestern Abend ist im laufe des Abends der Akku leer gegangen. Als ich wieder zuhause war habe ich das Ladegerät angeschlossen und das Handy nach 5 mins gestartet und an der Ladung gelassen. Als ich 2 Std. später ins Bett gegangen bin wollte ich das Handy mitnehmen.Da ist mir aufgefallen, dass es aus war. Ich habe versucht es wieder zu starten aber es kam keine Reaktion. Nun habe ich verschiedene Sachen probiert um das Gerät zu reanimieren.

    1: Akku aus dem Gerät nehmen 2-3 Mins warten und anmachen.//fehlgeschlagen
    2: Nach Punkt 1 nochmal Ladegerät anschließen 10 mins warten und anmachen. //fehlgeschlagen
    3: Über die android kombination. Lautstärke taste drücken + Menü Taste + Anschalttaste drücken. //fehlgeschlagen
    4: Ich habe meine Sim die Micro SD entfernt und Punkt 1-3 nochmal probiert // fehlgeschlagen
    5: Handy über Nacht liegen lassen (Akku und Handy einzeln) Punkt 1-4 wiederholt // fehlgeschlagen

    Langsam gehen mir echt die Alternativen aus….. Wenn ihr eine Idee habt immer her damit. Das Handy war weder Feuchtigkeit ausgesetzt, noch hat es Stöße abbekommen.

    Was auffällig ist, ist dass das Handy wenn ich es ans Ladegerät anschließe im oberen hinteren Bereich(also nicht Akku Bereich) wärmer wird.

  • 24.06.11 - 23:09 Uhr

    von: _dF_

    Online Reporter

    Moin Equites. Danke erstmal. :P
    Wurde das Handy denn heiß, bevor es sich neu startete?

    Schließ mal das Handy ohne Akku an den Strom an. Was passiert dann?

  • 24.06.11 - 23:40 Uhr

    von: Equites

    Online Reporter

    @ _df_ Nein funktioniert auch nicht. Es entseht auch keine Wärme hinten, wenn ich es ohne Akku anschließe. Habe es jetzt nochmal mit Akku angeschlossen und es wird ca 1 cm unter der Kamera hinten warm.

    Habe auch schon an ein defektes Ladekabel gedacht, aber es hat ja gestern erst geladen, bevor es ganz aus ging, und es gibt keine sichtbaren Spuren für einen Kabelbruch.

    Und nein es wurde nicht heiß. Währe es immer nach einer langen Anwendung ausgegangen, hätt ich auch auf einen internen Hitzeschutz getippt, aber kurioser Weise ist der Reboot meistens passiert, nachdem es ruhig auf dem Tisch lag. Ich habe auch darauf geachtet, ob es nach dem usen eines bestimmten Apps passiert… Aber auch nicht…. Und im Hintergrund lief auch kein Programm.

  • 24.06.11 - 23:58 Uhr

    von: _dF_

    Online Reporter

    Okay, wie lädst du auf? Via Netzteil? Schonmal am PC angeschlossen?

  • 25.06.11 - 01:27 Uhr

    von: Equites

    Online Reporter

    Beides schon ausprobiert….. Gehe jetzt erstmal schlafen ;)

  • 25.06.11 - 08:39 Uhr

    von: kimmi0507

    Online Reporter

    Hallo Ihr Lieben.

    Ich möchte auch mal wieder etwas zu den Aufforderungen unserer Mit”User” berichten.
    Ich habe Widgets gelöscht und dann wieder neu “eingebaut”. Da das Widget vorher eine bestimmte Größe hatte, wollte ich diese Größe auch wieder hinbekommen. Damit hatte ich mich etwas schwer getan. Genauso schwer fiel es mir, die Blder, die ich da zeigen wollte reinzubekommen. Da man erst mal gucken muss, ob das Bild die richtige Größe hat, damit es dann auch in der kompletten Größe zu sehen ist.
    Und dann musste ich das Widget vergrößern. aber jetzt ist es top. Aber einige Bilder abgespeichert und nun habe ich eine Bilder-Show auf meinem Smartphone. ;-) FREU
    So etwas bietet das iPhone z.B. nicht. Finde es total toll.
    Ich habe mir auch Musik auf das Smartphone gespielt. Aber bin noch etwas unsicher wie ich eine Playlist bekomme. Jetzt muss ich nach jedem Lied wieder das nächste anklicken. Hat jmd da einen Tip für mich??

    LG an alle. ;-)

  • 25.06.11 - 13:34 Uhr

    von: Mittlebenskrise

    Online Reporter

    @Equites: Wenn es weder am PC noch am Netzteil lädt trotz unterschiedlicher Kabel, dann fürchte ich, dass das Handy oder der Akku defekt sind.

  • 25.06.11 - 13:36 Uhr

    von: _dF_

    Online Reporter

    @Equites Dann ist eventuell was kaputt. Kannst du Samsung um eine Rechnung oder ein ein Austauschgerät bitten?

    @all: Mein Video zur Sprachsteuerung ist bald online unter http://www.youtube.com/Mixblogeu

  • 25.06.11 - 14:26 Uhr

    von: _dF_

    Online Reporter

    NEWS: Es gibt eine neue Facebook-Version. Man kann jetzt Videos direkt hochladen!

  • 25.06.11 - 16:45 Uhr

    von: Sue71207

    Online Reporter

    @krimmi0507 lad dir doch mal den MortPlayer runter. Gibt es für Musik und Hörbücher. Man kann auch ein passendes Widget dazu runter laden. Damit kann man seine Playlisten wesentlich besser verwalten.

  • 26.06.11 - 09:26 Uhr

    von: mike1969

    Online Reporter

    Hallo an alle!

    Habe mal ein paar eurer Wünsche getestet.

    “Ruckelfreie Wiedergabe eine HD Videos”

    Ich habe mir ein HD Video angesehen und muss sagen, die Gafik ist einfach umwerfend. Was mir dabei aufgefallen ist, ab und zu hatte ich ein ruckeln dabei. Weis leider nicht woran das gelegen hat. Aber im großen und ganzen finde ich es von der Qualität her einfach Spitze. Ist schon toll was man heutzutage mit einem Handy alles machen kann.

    “Swype”

    Swype ist sicher eine Alternative zum normalen Eingabesystem. Wenn man es beherscht ist es mit ziemlicher Sicherheit schneller als die normale. Ich habe mich damit oft beschäftigt und muss sagen, “Mir” liegt es nicht. Ich bin schneller mit der normalen Eingabemethode als mit Swype. Aber die Funktion selber finde ich Klasse.

    “Empfindlichkeit der Bewegungssteuerung”

    Ich habe mir ein Spiel runtergeladen indem man die Empfindlichkeit ganz gut testen kann. Es ist das altbekannte Labyrinth in dem man eine Kugel durch schwenken steuern muss. Das Galaxy S2 reagiert sehr schnell und sehr genau mit den Bewegungen. Man kann es geziehlt steuern und es läuft alles flüssig.

    “Smartphone durch umdrehen lautlos stellen”

    Funktionier wunderbar! Habe bei meiner Prüfung vergessen das Handy auf lautlos zu schalten. Als es auf einmal klingelte habe ich es sofort umgedreht und es wahr sofort wieder Ruhe im Saal :-) Mann muss aber keine Angst haben wenn man es in der Hosentasche hat und man sitzt dabei. Wenn es in der Hosentasche verkehrtrum liegt, kommen die Anrufe ganz normal herein und man hört auch den Ton.

    “Sensorempfindlichkeit Funktion schwenken variieren”

    Klappt ganz gut und lässt sich auch gut einstellen. Man kann zwischen verschiedenen Einstellungen wählen. Von langsam bis schnell. Funktioniert wunderbar. Ich habe mir die Einstellung eher in der Mitte eingestellt, da es hier nicht zu schnell und auch nicht zu langsam ist.

    “Ausgewählte Icons durch schwenken von Screen zu Screen verschieben”

    Ist eine tolle Ideee um sein Smartphone nach seinen eigenen Bedürfnissen einzurichten. Dabei kann man sich die einzelnen Screens so einrichten wie man sie selber gerne hätte. Funktioniert einwandfrei und problemlos. Das schwenken meinerseits könnte ein wenig flüssiger sein dabei, aber ansonster eine super Sache.

    “Homescreens individuell mit Widgets und Apps gestalten”

    habe meine Screens so gestaltet, dass ich auf dem Startscreen einfach das habe was ich zum telefonieren, sms und Mail schreiben habe. die anderen habe ich nach Anwendungen, Spiele und diversem gestaltet. So kannich einfach auf den gewünschten Screen scrollen und habe da all meine Anwendungen die ich benötige. Ach ja auf dem Homescreen habe ich noch die Uhr und das aktuelle Wetter.

    So dass wars mal was ich bis jetzt so ausprobiert habe. Ich hoffe es hat euch ein wenig geholfen. Videos habe ich leider keine machen können, da meine Kamera den Geist aufgegeben hat.

    Lg
    Mike

  • 26.06.11 - 13:36 Uhr

    von: saphir

    Online Reporter

    Reporterauftrag: Smartphone bei eingehendem Anruf durch Umdrehen lautlos stellen
    http://trndblog.blogspot.com/2011/06/smartphone-bei-eingehendem-anruf-durch.html

  • 26.06.11 - 13:52 Uhr

    von: Mittlebenskrise

    Online Reporter

    Zur Eingabe über Swype: Sicher eine nette Art, Text einzugeben. Aber mit SwiftKey (http://www.swiftkey.net/) bin ich einfach deutlich schneller.

    Die Konfiguration des Home Screens ist einfach. In einen leeren Bereich drücken und warten bis das Menü auftaucht, über das man Widgets, Short Cuts etc. auf den Home Screen legen kann. Will man ein Element vom Home Screen löschen oder es verschieben, einfach gedrückt halten und entweder auf den Papierkorb oder auf die neue Position ziehen.

    Noch ein Tip zum Stromsparen: Juice Defender (http://latedroid.com/juicedefender). Schon mit den Standardeinstellungen der kostenlosen Version spart man einiges an Akkuleistung, aber man kann da auch sehr extreme Sparmaßnahmen aktivieren.

  • 26.06.11 - 14:48 Uhr

    von: bgimmler

    Online Reporter

    Ja die Konfiguration des Home Screens ist wirklich so einfach wie es Mittlebenskrise beschrieben hat – funktioniert einwandfrei. Auch das Verschieben der Widgets per Schwenk klappt gut, bei mir eben nicht gleich beim ersten Mal. Aber jetzt habe ich den Dreh raus.
    Leisestellen des Phones durch umdrehen ist eine ganz praktische Sache wenn man Störungen vermeiden will und nicht erst lange suchen muß um Handy lautlos oder aus zu stellen.
    Zum Themea Swipe: Habe ich getestet, aber bin bis jetzt wieder auf die “normale” Eingabe umgestiegen. Werde jetzt aber mal den Tipp von Mittlebenskrise testen und mir Swiffkey holen.
    Apps zum kostenlosen telefonieren war in Chip die forfone, funktioniert tadellos auch in Verbindung mit IP, sofern es natürlich der andere Gesprächspartner auch nutzt. Genauso wie mit kosenlosen SMS über Whats App.
    Da ich mein Handy überwiegend geschäflich nutze darf natürlich Think FRee Office nicht fehlen und der Adobe Reader.
    Na aber zu Apps könnte man ja seitenweise schreiben.
    Werde mir ach den “Stromsparer” von Mittlebenskrise holen. Danke für deine tollen Tipps.

  • 26.06.11 - 15:40 Uhr

    von: Cory65

    @_dF_
    Absoltut tolle Idee, das alles in Youtube zu stellen, so dass jeder gleich sehen kann, wie alles funktioniert. DANKE für deine Mühe, sehr informativ!
    Ich werde gleich ein Formular ausfüllen, um vielleicht bei den letzten 10 Nachnomminierten dabei sein zu können…

  • 26.06.11 - 15:44 Uhr

    von: Mittlebenskrise

    Online Reporter

    @bgimmler: Gerne. Wenn mir noch andere Apps einfallen, werde ich sie hier posten.

  • 26.06.11 - 15:57 Uhr

    von: _dF_

    Online Reporter

    Danke für dein Lob Cory65 und immer wieder gerne! :) Dir auch viel Glück bei der Nachnominierung.

    Ich lade gerade ein Video hoch, dauert aber noch ein bisschen. ;)

  • 26.06.11 - 19:40 Uhr

    von: Sensei76

    Online Reporter

    So, hier der Link zum Testauftrag:

    http://sg2.9k1.at/2011/06/26/reportageauftrag-2-thema-prozessor-und-bedienung/

    Viel Spaß und wer Fragen hat, bitte als Kommentar zum Blog, bei dem Durcheinander hier übersehe ich sonst noch was :-)

  • 26.06.11 - 20:23 Uhr

    von: mmaaww

    Online Reporter

    Hab mich mal dem Wunsch angenommen die Google-Sprachsuche zu testen. Hier das Ergebnis:

    http://gamesundgadgets.blogspot.com/2011/06/samsung-galaxy-s2-sprachsuche.html

    bzw. direkt zum Video:

    http://www.youtube.com/watch?v=B1LFJTERA3w

  • 27.06.11 - 11:50 Uhr

    von: derMaximilian

    Online Reporter

    Endlich komme ich mal dazu, hier ein wenig Feedback zum Galaxy S II abzuliefern. Ich vermied bisher bewusst, irgendwelche Tests von Journalisten und der Fachpresse zu lesen, um eine möglichst neutrale Sicht zu haben. Ebenfalls will ich eigentlich keine “synthetischen Tests” durchführen, sondern das Handy bewusst im Alltag testen (alles andere können Journalisten und Techniker in ihren Labors ohnehin besser).

    Hier mal ein paar sortierte Beobachtungen:
    Kamera/Display:
    - das Display ist über jeden Zweifel erhaben und in Verbindung mit der hervorragenden Kamera ein wirkliches Highlight, wenn auch im Vergleich zum Omnia7 kein Generationswechsel
    - die Panoramafunktion ist sagenhaft!
    - Selbstportraits werden auch relativ gut
    - Sonnenuntergangs-Bilder und ähnliche Motive mit sehr hohem Dynamikumfang werden extrem detailiert auf dem Display dargestellt
    -die Videoqualität ist erstaunlich gut, allerdings funktioniert die Zoom-Funktion nicht besonders flüssig
    - die Reichweite des LED-Lichts ist (bauartbedingt) nicht besonders groß, aber für Aufnahmen in kleineren Räumen völlig ausreichend
    - Bildschwenks bringen die (Video-)kamera an ihre Grenzen (zumindest bei HD – ich denke, da wird einfach die Datenrate zu hoch), langsame Schwenks bei wenig Kontrast sind aber völlig ok
    - auch auf externen Bildschirmen (habe alles probiert, vom PC-Monitor, zum iPhone, Monitore in der Arbeit, HD-Beamer und HD-LED-Fernseher) machen die Fotos einiges her und zeigen kaum Schwächen
    - Verbesserungsvorschlag für die Panoramafunktion: durch den Bewegungssensor müsste es ja möglich sein, die Kamera erst dann auszulösen, wenn das Handy wieder ruhig gehalten wird und nicht schon während des Schwenks – das würde gelegentlich verwackelte Panoramen retten… (zumindest bei längeren Belichtungszeiten)
    - Ein Hardware-Auslöser (Knopf) für die Kamera fehlt leider und wird schmerzlich vermisst (das kann das Omnia7 besser)

    Prozessor und Bedienung:
    - Wahnsinn! Hier merkt man wirklich die Kraft der zwei Herzen…egal ob beim surfen, bei der Spracheingabe, beim Fotografieren oder Starten von Apps – man hat nie das Gefühl, die Prozessoren an ihre Grenzen zu bringen…
    - mit Swype bin ich noch nicht so richtig warm geworden, aber das ist bestimmt eine Gewöhnungssache, update meinerseits folgt (die Idee an sich finde ich hervorragend)
    - “Kippen und Zoomen” – für mich eher kein Highlight, habe ich kaum benutzt
    - Google-Suche per Spracheingabe: top! Solange es im Hintergrund halbwegs ruhig ist, funktionert die Spracheingabe frappieren genau – eines der meistprobierten und -vorgeführten Features hier bei uns im Büro!
    - Ich bin kein grosser Handy-Spieler, habe mir aber zu Testzwecken mal das eine oder andere Game zu Gemüte geführt. Mangels Vergleich kann ich mich nur zu einem halbherzigen “soso” durchringen ;) aber das sollen bitte diejenigen beurteilen, die häufig Spiele auf dem Handy spielen.
    - Die Gestaltung der Homescreens ist extrem einfach und intuitiv (ich nutze eigentlich ein Windows-phone und einen blackberry, bin aber direkt mit dem Galaxy SII klargekommen), genau wie die Menüführung und die Einstellungsoptionen
    - Der Akku ist m.E. etwas enttäuschend, aber hier wird vermutlich der Leistung und dem Display Tribut gezollt: länger als 1 Tag schaffe ich es derzeit nicht ohne den Gang zur Ladestation
    - erstaunlicherweise wird das Handy deutlich spürbar warm, sobald man ihm etwas Leistung abverlangt (was wiederum die Akkulaufzeit erklärt)
    - der erste Eindruck des Plastikdeckels war eher ein “oh mein Gott – das ist nicht deren Ernst?” (verglichen mit dem Metalldeckel des Omnia7). Mittlerweile muß ich fairerweise gestehen, daß es schlichtweg besser in der Hand liegt (und natürlich leichter ist), als das Omnia7.
    - die Verbindung mit einem PC und einem WiFi Netzwerk verlief kinderleicht und problemlos, ebenso einfach war mein Fernseher (UE55D6500) über das Handy zu steuern

    Bisher bin ich mehr als überzeugt von dem Handy und bin gespannt, was die weiteren Tage noch bringen werden.
    Die Akkulaufzeit ist der einzig grössere Malus bisher – dank omnipräsenter USB-Ports (Arbeitsplatz, Auto, Flughafen etc.) dürfte das allerdings erträglich sein…

    Falls ich ansonsten nichts schlimmes entdecke, wird mein Omnia7 wohl nach kurzer Dienstzeit in Rente gehen dürfen und durch ein Galaxy SII ersetzt werden… :)

  • 27.06.11 - 12:25 Uhr

    von: Sensei76

    Online Reporter

    Hallo derMaximilian. Stell doch mal bitte ein “sagenhaftes” Panorama hier rein, denn ich bekomm da nichts vernünftiges hin. Mit vernünftig meine ich 1. Scharf und 2. größer als ein einzelnes Foto.

    Vielen Dank!

  • 27.06.11 - 13:26 Uhr

    von: MMaaddiinn

    Ich find das Krass das du mit der Sprachsuche soviel findest ich hab ein HTC DIsere hd und ich finde nicht gerade bei längen Suchberiffen oft nicht immer alles oder er gibt mir noch viele anderene sachen mit an

    MfG martin

  • 27.06.11 - 14:49 Uhr

    von: saphir

    Online Reporter

    @derMaximilian

    Meine Panoramen sind alle unscharf geworden.
    http://trndblog.blogspot.com/2011/06/kamera-panorama-foto-video_19.html
    http://trndblog.blogspot.com/2011/06/kamera-aufnahmemodus-panorama.html

    Wie Sensei76 schon vorgeschlagen hat, zeig uns doch mal deine Panoramaaufnahmen.

  • 27.06.11 - 15:46 Uhr

    von: franzimaedele

    Online Reporter

    @derMaximilian und semsei76…so gehts mir auch….sagenhaft würde ich das auch nicht direkt nennen. Habe beruflich viel mit Bildbearbeitung zu tun und sehe natürlich auch sofort, dass meine Panoramabilder unscharf sind…..lass mal sehen! :-D

  • 27.06.11 - 21:42 Uhr

    von: Sue71207

    Online Reporter

    Meine ersten Eindrücke zum Galaxy S 2 habe ich mal hier: http://sues-welt.blogspot.com/2011/06/erste-eindrucke-samsung-galaxy-s-ii.html festgehalten. Um die “Wochenaufgabe” kümmere ich mich dann ab morgen. Heute musste ich das Gerät erstmal kennen lernen. :-)

  • 27.06.11 - 22:03 Uhr

    von: Mikke

    Online Reporter

    So mal kurz mein Senf

    HD Videos: werde ich testen
    Smartphone Multitasking: TOP
    Swype präsentieren: TOP Video folgt
    Kippen und Zoomen, bei Gallerie und bei eigenem Browser cool, bei alternativ Browser funkts nicht
    Google Suche sprachausgabe funkt gut (aber nicht sehr gut, deutlich sprechen)
    Empfindlichkeit bei der Bewegungssteuerung ist gut zu steuern
    Alle was mit Homescreens und Widgets zu tun hat funktioniert auf android sehr gut, Samsung widgets können sogar “resized” werden

  • 28.06.11 - 10:47 Uhr

    von: nbauer69

    @ 3mtv

    Deine Videos sind genial, witzig, informativ, ich mich richtig amüsiert bei dem “Straßentest” :-)

  • 28.06.11 - 10:58 Uhr

    von: robbbert@gmx.de

    Online Reporter

    Ich teste das SII im Vergleich zu seinem Vorgänger Galaxy S.

    “Ruckelfreie Wiedergabe eine HD Videos”
    Ich habe mir schon auf meinem Galaxy S das ein oder andere HD-Video angesehen. Auch hier ist die Wiedergabe bereits flüssig gewesen, bis auf die Tatsache, dass 1080p Videos sich nicht zum abspielen bewegen lassen. Hier ist das SII natürlich im Vorteil, obwohl die Auflösung solcher Videos sich natürlich nicht ausreizen lässt (das Display hat nach wie vor nur eine Auflösung von 800×480). Die Farbwiedergabe ist minimal besser als beim Galaxy S, was dem Super AMOLED Plus Panel zuzuordnen ist.

    “Swype”
    Nichts wirklich neues. Swype funktioniert wie eh und je. Für Leute die diese Eingabetechnik erlernen wollen, ist das SII genauso gut wie sein Vorgänger.

    “Empfindlichkeit der Bewegungssteuerung”
    Keine große Veränderung zum Vorgänger. Was deutlich auffällt: durch die höhere Prozessorleistung und den größeren Arbeitsspeicher sind die Animationen beim Scrollen durch die Menüs wesentlich flüssiger. So genanntes Lagging (oder Ruckeln) taucht bisher gar nicht auf. Dadurch ist die gefühlte Empfindlichkeit der Bewegungssteuerung etwas besser, da das Bild nicht nachzieht.

    “Smartphone durch umdrehen lautlos stellen”

    Funktionier wunderbar! Habe bei meiner Prüfung vergessen das Handy auf lautlos zu schalten. Als es auf einmal klingelte habe ich es sofort umgedreht und es wahr sofort wieder Ruhe im Saal :-) Mann muss aber keine Angst haben wenn man es in der Hosentasche hat und man sitzt dabei. Wenn es in der Hosentasche verkehrtrum liegt, kommen die Anrufe ganz normal herein und man hört auch den Ton.

    “Sensorempfindlichkeit Funktion schwenken variieren”
    Funktioniert, bei meinem alten konnte ich die Sensorempfindlichkeit nur per Software (also beispielsweise in einem Spiel) einstellen. Ich muss allerdings sagen, dass der Bewegungssensor nicht wesentlich besser als beim Galaxy S ist.

    “Ausgewählte Icons durch schwenken von Screen zu Screen verschieben”
    Na gut, das ist kein Feature von Samsung sondern ist im Android OS implementiert. Hat vorher funktioniert und erfüllt auch weiterhin seinen Zweck. Das neue TouchWiz macht es ein wenig komfortabler die Symbole zu verschieben.

    “Homescreens individuell mit Widgets und Apps gestalten”
    Auch hier: nichts wirklich neues. Was mich allerdings begeistert: frei definierbare Größe von Widgets. Geht auf meinem Galaxy S nicht, aber leider ist dies auch nur bei speziell so programmierten Widgets möglich. Schade, aber das ist ein großer Vorteil des SII.

    “Multi-Tasking Fähigkeit”
    Leistung schlägt hier alles tot. Durch den Dual-Core Prozessor und den doppelten Arbeitsspeicher im Vergleich zum Vorgänger kann ich durch aus gleichzeitig mehrere Apps verwenden. Beim Galaxy S wurde bspw. beim Start von Asphalt 6 jede Anwendung sonst geschlossen, ist nun um einiges komfortabler, wenn man beispielsweise beim Spielen eine Pause einlegt um kurz eine Mail zu schreiben, im Netz zu surfen und anschließend weiter zu spielen.

    “Flüssige Wiedergabe eines 3D Spiels”
    Einige Spiele haben auf dem Galaxy S ab und an geruckelt: NOVA 2 bspw. wenn viele Gegner auf dem Bildschirm waren, ähnliches bei Asphalt 6 mit vielen anderen Autos. Durch den besseren Grafikchip ist dies hier deutlich besser, ich habe aber das Gefühlt da geht noch mehr. In den nächsten Monaten werden sicherlich noch mehr Spiele kommen, die die Grafikleistung wirklich ausreizen können. Damit ist man im Gaming-Bereich schon mal gut für kommende Spiele gerüstet.

    Mein Fazit bisher: kleine Verbesserungen ggü. dem Vorgänger. Die Bedienung ist flüssiger, das Display minimal besser aber die große Sensation bisher nicht. Dennoch bin ich begeistert, da man mit dem SII gut für die nahe Zukunft und kommende Apps gerüstet ist.

    Demnächst teste ich die Fotoqualität von Galaxy S und SII im direkten Vergleich.

    Gruß,
    Robert

  • 28.06.11 - 15:14 Uhr

    von: Mittlebenskrise

    Online Reporter

    Habe beim Homescreen-Konfigurieren jetzt auch mal das Schwenken probiert. Wenn so ein Grobmotoriker wie ich das mit der Genauigkeit erstmal raus hat, funktioniert das wirklich prima. Nix mehr mit mühsam an den Rand ziehen und warten. Sehr schön gemacht!

  • 28.06.11 - 18:06 Uhr

    von: geniusderzeit

    Online Reporter

    Gibts schonein Vdeo wo das mit dem Schwenken auf dem Homescreen gezeigt wird?

    Ich bin dazu glaub ich unfähig!

  • 28.06.11 - 23:06 Uhr

    von: Mittlebenskrise

    Online Reporter

    @geniusderzeit: Soviele Hände hab ich leider nicht, ;-) Einfach ein Icon gedrückt halten, bis der Bildschirm sich ändert und dann leicht nach links oder rechts neigen. Betonung liegt auf leicht. ;-)

  • 28.06.11 - 23:44 Uhr

    von: _dF_

    Online Reporter

    Ich hab ein Video gemacht zum Schwnken. Aber mein Internet geht nicht, bin atm nur übers Galaxy online :(

  • 29.06.11 - 20:47 Uhr

    von: nandree

    Online Reporter

    Hi leute
    Habe mir die mühe gemacht und mal ein paar ordentliche 3D games getest.Darunter waren ein Fussballgame in der art von FIFA und ein Rennspiel mit Booten was im gegensatz zum Fussballspiel mit Bewegungssteuerung gesteuert wird. Das Fussballspiel läuft sher sauber und flüssig ebenso wie das Bootrennspiel. Kein ruckler und ne super Grafik ähnlich wie bei der ps2.Die Sensor Steuerung funktioniert auch super,macht was we soll und wann es das soll. Werd die tage auch ein video davon drehen und es online stellen. Habe jetzt mittlerweile so um die 30 games installiert und das Galaxy wird immer mehr zur Spielkonsole :-) . Werdet morgen wider was von mir hören,muss jetzt zur Arbeit. Dieser Text wurde mit dem Galaxy getippt,geht super von der Hand. Das Multitasking ist der Hammer,bei mir laufen immer so um die 10 apps im Hintergrund,aber alles geht noch wie vorher.Das schafft mein Wildfire leider nicht,da muss ich immer Hintergund Programme schliessen,da es mir sonst abschmiert….
    Also bis morgen euer Nandree

  • 30.06.11 - 08:09 Uhr

    von: Apothekenhamster

    Online Reporter

    War gestern bei meinem Patenkind und seinen Eltern, die ein Video von dem kleinen Racker gedreht haben, es war nichts verschwommen, die beiden waren dermaßen begeistert, dass sie jetzt doch nicht das LG optimus sowieso kaufen wollen, sondern das SGII.

    Jessi sagte “Das sieht aus wie die Realität auf dem Display” ;D

    Zu den Apps: Ich habe immer etwa 3 Apps am laufen und bis dato keine Probleme gehabt. Das sind Facebook, Internet und Nachrichten.

    Kippen und Zoomen schaffen auch Oma und Opa :)

    Und das Bootrennspiel ist der Knüller!!!

    Später mehr, Laptopakku ist leer ;)

  • 30.06.11 - 15:59 Uhr

    von: Sue71207

    Online Reporter

    Also hier mein Bericht als Online Reporter und noch sonstige Dinge die mir beim testen aufgefallen sind bzw. über die ich berichtet habe http://bit.ly/lVmgjG

  • 11.07.11 - 00:17 Uhr

    von: mrjergel

    das handy ist echt der knaller ich kann es nur jedem weiterepfehlen
    da es eine vielzahl von apps und funktionen hat und dem iphone konkurenz macht.
    mfg jeremy

  • 19.07.11 - 20:11 Uhr

    von: xyzett

    Online Reporter

    Nach den letzten Wochen kann ich auch gerne zu einigen Themen Stellung beziehen.

    Full HD Videos werden absolut ruckelfrei angezeigt, selbst das Spulen funktioniert ordentlich und ohne großer Verzögerung.

    Multitasking Fähigkeit ist auf jeden Fall gegeben. Bis dato habe ich keine nennenswerrten Beeinträchtigungen merken können. Es wirkt sich aber vermutlich auf den Stromverbrauch aus und beeinträchtig ihn negativ.

    Ich spiele zwar nicht viel, aber wennn dann sind es gerne Autorennspiele. Diese werden in der Regel über den Bewegungssensor gesteuert und das funktioniert wirklich gut. Sunjektiv würde ich sagen, dass es besser als beim N8 und auch besser als beim IPhone 4 funktioniert.

    Den Homescreen kann man individuell gestalten, allerdings habe ich dies nur bedingt getestet und nicht wirklich ausgereizt. Der normale User sollte aber auf jeden Fall damit auskommen.

Seiten: « 1 2 Zeige alle